Wenn Sie diese beiden Elemente zu jedem Beitrag hinzufügen, wird Ihr Blog immer beliebter

2

Hast du gesehen, was ich dort gemacht habe? Total, kitschig, von den Charts linkbait… und es hat funktioniert. Sie sind hier, weil ich den Titel eines Blogbeitrags auf eine bestimmte Weise geschrieben habe. Dies ist die Schlüsselstrategie auf Websites wie Upworthy und Buzzfeed, und sie haben Millionen von Lesern angezogen, indem sie ihre Posttitel so angepasst haben, dass sie nur 2 Schlüsselelemente enthalten ... Neugier und Emotionen.

  1. Neugier - Wenn Sie 2 Punkte erwähnen, wundert sich Ihr Verstand und die Versuchung, sich durchzuklicken, ist einfach zu groß.
  2. Emotion - Ich habe den Begriff sorgfältig verwendet Popularität im Beitragstitel. Wer möchte nicht, dass sein Blog beliebt ist?

Diese 2 Elemente in a Beitragstitel sind lächerlich erfolgreich, aber Sie müssen sie mit äußerster Vorsicht verwenden. Ich bin schon müde von den Seiten, die ich oben erwähnt habe. Obwohl sie oft unwiderstehlichen Inhalt haben, finde ich keinen Wert in ihnen und verliere oft wertvolle Minuten beim Stöbern in Bildern von Katzen oder beim Anschauen von Tränengeschichten. Hinweis: Ich habe aus Angst, Ihre Aufmerksamkeit für die nächsten 45 Minuten zu verlieren, keinen Link zu diesen Websites erstellt.

Bedeutet das, dass Sie die Taktik vermeiden sollten? Nein… aber ich denke, Sie müssen verhindern, dass die Titel übertrieben werden und genau das liefern, was Sie versprochen haben. Ich finde, dass viele der Websites, die diese Taktik anwenden, einfach nicht die Erwartungen des Titels erfüllen. Wenn Sie es ein paar Stufen leiser machen, werden Sie feststellen, dass es eine fantastische Strategie ist.

Nehmen wir an, Sie sind Fotograf und haben einen Beitrag mit 8 Tipps zum Fotografieren. Anstelle des Standard ol ' 8 Tipps Blogpost, du könntest einen Post schreiben wie Führen Sie diese 8 einfachen Schritte aus, bevor Sie Ihr nächstes Bild aufnehmen, und Sie werden von den Ergebnissen überrascht sein. Neugier (welche Schritte?) Und Emotion (erstaunt!).

Vielleicht ist es nicht so illustr wie ein Foto zu machen. Vielleicht überprüft es Ihre Reifen! Sie wollten über Tipps schreiben von professionellen Mechanik. Stattdessen… Die professionellen Geheimnisse der Verlängerung der Lebensdauer von Reifen ohne Einbußen bei der Sicherheit. In diesem Beitrag kann es immer noch darum gehen, den Luftdruck aufrechtzuerhalten und die Reifen zu drehen. Sie können das Gespräch jedoch verwandeln, indem Sie auf Neugier (Geheimnisse?) Und Emotionen (Sicherheit!) Tippen.

Nimm mein Wort nicht dafür. Probieren Sie es in Ihrer nächsten Reihe von Blog-Posts aus. Wenn Sie die Klickrate erhöhen können, werden Ihre Artikel mehr gesehen, mehr geteilt und führen zu zusätzlichen Geschäften. Explodieren Sie in der Popularität!

2 Kommentare

  1. 1

    Doug, es ist wahr, dass der Linkbait in dem Sinne "funktioniert" hat, dass ich hier bin. Ich habe deinen Beitrag gelesen. Aber ich habe es wegen des Titels nicht gelesen - ich habe es gelesen, weil ich den Autor kannte und dachte, dass Sie Ihr Versprechen möglicherweise einhalten können.

    Auf diese Weise bekommen Sie etwas mehr Verkehr und Sie bekommen von mir ein Engagement in Form eines Kommentars, aber ich fühle mich tatsächlich weniger im Moment in Ihrer Marke beschäftigt. Ich möchte diesen Beitrag nicht teilen. Ich habe nicht das Gefühl, dass es etwas lieferte, was ich vorher nicht wusste.

    Aber das könnte dein Ziel sein. Ich denke, Websites wie Upworthy und Buzzfeed versuchen, Millionen von Menschen zum Klicken zu bewegen, weil sie nicht an hochrangigem Engagement interessiert sind. Sie suchen nach Impressionen für ihre Anzeigen und ihre Markenbekanntheit, nicht nach Menschen, die Respekt für ihr Fachwissen und ihre ausführliche Berichterstattung entwickeln.

    Ist Ihr Rat gültig? Dies hängt von den Zielen des Vermarkters ab. Wenn Sie möchten, dass Menschen, die vom „Geheimnis“ des Reifens Ihrer Reifen beeindruckt sind oder von dem Rat „erstaunt“ sind, die Drittelregel zu verwenden, dann lohnt sich diese Formel vielleicht. Aber ich weiß für diesen Verbraucher, ich versuche NICHT auf Linkbait zu klicken. Ich bin nur hier, weil ich dich persönlich kenne. Alle anderen mit diesem Titel wären ignoriert worden.

    • 2

      Awesome retort @robbyslaughter: disqus - und Sie werden feststellen, dass ich vollkommen einverstanden bin. Ich verwende diese Strategie in meinem Blog nicht und sie hat mich in anderen Blogs ausgeschaltet. Ich möchte jedoch bessere Post-Titel schreiben, ohne über Bord zu gehen, indem ich Leute anlocke. Auch wenn diese spezielle Strategie übertrieben sein mag - ich denke, Neugierde zu nutzen und Emotionen zu nutzen, ist der Schlüssel… ohne den kitschigen Linkbait. Vielen Dank für das gute Gespräch!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.