2008: Das Jahr des Mikros

Depositphotos 8829818 s

Mikroerde

Dies war ein aufregendes Jahr in der Online-Technologie. Wenn man es aus einer Sicht von 10,000 Fuß betrachtet, sind die Menschen wirklich immer noch wegweisend für die Nutzung dieses relativ neuen Mediums, des Internets. Vielleicht ist es offensichtlich, aber ich glaube, 2008 ist wirklich das Jahr, in dem Anwendungen und Strategien durchgeführt werden Mikrofon.

Die Entwicklung des Social Web (Web 2.0) betritt nun rasch neues, zielgerichtetes Gebiet. Die massive One-Fits-All-Lösung wird weiterentwickelt, um Ihnen die richtigen Verbindungen zu den richtigen Personen und den richtigen Inhalten zu bieten - zur richtigen Zeit.

  1. E-Mail hat die typische Verwendung für eNewsletters überschritten und gewinnt in der Transaktionswelt an Dynamik. Anstatt ein eigenes "Ereignis" bereitzustellen, wird das Senden von E-Mails jetzt als Teil einer allgemeinen Marketingstrategie ausgelöst, um Benutzer zu binden und sie mit ihrem Einzelhandelsgeschäft, ihrem sozialen Netzwerk, den von ihnen gelesenen Blogs usw. in Verbindung zu halten.

    E-Mail entwickelt sich auch trotz der Einschränkungen von Mainstream-E-Mail-Clients. E-Mails werden mikro… zeitnaher, aktiver und ereignisgesteuerter.

  2. Das Bloggen ist mit Micro gegangen Twitter, Jaiku und Pownce. Schnelle Schnipsel, die virtuelle Konversationen von einer bis zu mehreren erstellen.

    Unternehmen beginnen bereits mit dem Einsatz von Microblogging, aber wir werden 2008 den Einsatz von Microblogging im Einzelhandel sehen. Wir werden auch Gruppen sehen, die besser im Micro-Blogging eingesetzt werden können - ähnlich wie Chatrooms, die vor einem Jahrzehnt in öffentlichen Chat-Anwendungen entwickelt wurden.

  3. Soziale Netzwerke entfernen sich von den monolithischen Strategien von Facebook, Mein Platz, LinkedIn . Plaxo… Und wechseln Sie zu den mikro-sozialen Netzwerken von Ning (Anmerkung: SmallerIndiana, MarineTierärzte, Sportmarketing 2.0, IndyLance sind ein paar, mit denen ich angefangen habe oder an denen ich beteiligt bin!).
  4. Lesezeichen für Websites wie Digg werden für Websites wie aufgegeben Mixx - Hier können Sie Mikrogruppen für den Beitritt einrichten. Ich möchte alle, die meinen Blog lesen, ermutigen, mich für eine Einladung zur Online Marketing Group zu kontaktieren, damit wir Links teilen können. Andere Anwendungen wie Truemors werden weiterhin mit verfeinerten Targeting-Funktionen anstelle von vorausgewählten Kategorien angezeigt.
  5. Geografische Informationssysteme im Internet werden immer häufiger für den Mikrobereich eingesetzt. Google, Yahoound Microsoft Verbesserung der regionalen Daten für eine verbesserte geografische Suche. Google unterstützt sogar KML in Sitemaps, um Ihre Websites geografisch zu identifizieren und zu indizieren!
  6. Video wird Micro (Beitrag aktualisiert mit Empfehlung von Nils Kommentar bei Scobleizer). Utterz, Seesmic . Qik. Video- und Mobiltelefontechnologien laufen zusammen und ermöglichen es den Menschen, Videos mit besserer Qualität viel einfacher aufzunehmen und hochzuladen!
  7. Software as a Service-Anwendungen werden weiterhin unter Druck gesetzt, flexibel genug für das Branding und die Integration in andere Anwendungen oder andere Marken zu sein. Die "vorgefertigte" Anwendung ist nicht mehr gut genug für uns, um sie zu kaufen und einzurichten. Wir müssen CSS-Technologien nutzen, um unsere Anwendungen in jede Umgebung zu transformieren. Wir müssen Anwendungen erstellen, die bis ins kleinste Detail (Mikro-) Detail modifiziert werden können.

Da haben Sie es, meine Prognose für 2008 - das Jahr der Mikrostrategie und der Anwendung des Kleinstunternehmens. Die Fähigkeit zu schaffen mögen Gruppen, geografisch zentrierte Anwendungen, SaaS mit Mikromarken oder einfache soziale Gruppierungen werden 2008 voll genutzt. Wer sich nicht anpasst, wird vergessen.

11 Kommentare

  1. 1

    Ihre Mixx-Gruppe steht Ihren Abonnenten nicht offen. Ich habe auf Ihren Link geklickt, um mich anzumelden, und diese Nachricht erhalten:

    "Hoppla! Etwas stimmt nicht.

    Pssst: Du wurdest noch nicht zu dieser Gruppe eingeladen, also nein, das kannst du nicht. Aber frag nett und vielleicht lassen sie dich rein. Oder gründe einfach deine eigene Gruppe! “

    • 2

      Leider bietet Mixx keine "offenen Gruppen" an (soweit ich das beurteilen kann!). Wenn Sie möchten, verwenden Sie mein Kontaktformular und senden Sie mir Ihre E-Mail-Adresse. Ich werde Sie dann einladen!

      Vielen Dank!
      Doug

  2. 3
  3. 4

    Wenn in der Tat alles mikro geht und ich zustimmen muss, dass das, was Sie sagen, wahr ist, werden wir als Einzelpersonen Teil kleinerer Gespräche sein, zum Beispiel wenn Sie auf einer großen Party sind und die ganze Nacht mit 5 oder 10 Leuten sprechen.

    Irgendwann werden wir wirklich eine großartige Möglichkeit brauchen, um uns über diese Partys zu informieren, so wie jeder dieses Jahr irgendwie von Facebook erfahren hat.

    Eines der wirklichen Probleme, die ich gesehen und versucht habe, mit diesem Jahr Schritt zu halten, waren die immensen Veränderungen und wie schwer es war, mitzuhalten. Ich habe festgestellt, dass ich von Leuten wie Scoble durch das Lesen von RSS-Feeds in meinem Google Reader etwas über die neue Technologie erfahren habe. Es ist jedoch so einfach, dass großartige Technologien übersehen werden, es sei denn, jemand außer Arrington hilft uns dabei, mit dem Schritt zu halten.

  4. 5

    Hey, danke Mann für die Erwähnung. In keiner Weise wollte ich den Wert Ihres Beitrags verringern, den Sie kennen. Für mich haben Sie Recht mit dem Geld. Vielleicht wäre es höflich gewesen, zuerst hier zu kommentieren, obwohl das vielleicht auch "hineingelaufen" wäre. Ich habe mich jedoch gefreut, Ihren Beitrag zu lesen. Prost.

  5. 7

    Eines der Dinge, die mich in Bezug auf Technologie und neue Medien immer angesprochen haben, ist die Fähigkeit, Dinge zu mischen und neue, interessante Dinge zu kreieren (Entschuldigung, ich kann mir momentan kein besseres Wort vorstellen.), Aber vieles davon Sachen werden so ad hoc, dass nur wenige Erleuchtete überhaupt von ihrer Existenz wissen. Ich denke besonders an Dinge wie Hashtags auf Twitter. Damit all dieses Mikro wirklich Wirkung zeigt, muss es eine Art Telefonbaum geben, mit dem die Nachrichten an die Laien weitergegeben werden können, denn - seien wir ehrlich - nur sehr wenige Menschen wissen, was RSS ist, geschweige denn abonnieren zu allen wichtigen Feeds und sichten Sie alles durch.

    Schließlich ist meine Behauptung, dass viele der Marketingmöglichkeiten, die Menschen in Microblogging und mobilen Medien sehen, und alles andere genau die Art von Dingen sind, von denen Menschen wie ich verlangen, dass sie wegkommen. Ich bin nicht gegen die Idee an sich, aber es muss - und das ist unbedingt erforderlich - klare und einfache Möglichkeiten geben, um zu verwalten und zu kontrollieren, wie diese Erfahrung für mich ist. Ich denke, Projekte wie OAuth und OpenID tragen wesentlich dazu bei, diese Art von Dingen zu ermöglichen, aber ich denke, es gibt noch viel zu tun, um die Menschen zu schützen. Während die Welt klein wird, wird der Raum, in den Vermarkter eindringen, immer persönlicher. Und ich bin nicht besonders freundlich, wenn mein persönlicher Raum angegriffen wird. Wenn ich dich einlade, gut. Aber wenn ich dich bitte zu gehen, geh raus oder ich hol dich raus.

    Das ist nur meine $ .02.

    • 8

      Das ist mindestens einen Nickel wert, Jamie 😉

      Ich denke, Sie haben zwei Dinge verstanden: Erstens, dass sich die Technologie weiterentwickelt und die Evolution eine gute Sache ist. Der zweite Punkt, den Sie ansprechen, ist genau der Grund, warum wir fein abgestimmte Medien benötigen. Wenn ich ein Produkt oder eine Dienstleistung habe, an der Sie interessiert wären, würden Sie es gerne (in Ihren Worten) erfahren, wenn Sie mich einladen.

      Suche nach einer Technologie, die das Produkt oder die Dienstleistung dem potenziellen Kunden bietet, der nach oder sucht Bedürfnisse Dieses Produkt oder diese Dienstleistung ist das, wonach wir suchen. Das Letzte, was ich tun möchte, ist a) mein Geld für Werbung zu verschwenden, die nicht die richtige Person erreicht, und b) Leute wie Sie zu verärgern, indem ich sie Ihnen ins Gesicht stecke, wenn Sie nicht danach gefragt haben.

      Ich bin gespannt auf die Entwicklung der Technologien, die den Markt weiterhin zusammenbringen werden! Hoffentlich verärgern wir Leute wie Sie nicht, während wir es herausfinden. 🙂

  6. 9

    Doug:
    Mit all den Informationen, die im Web verfügbar sind, müssen wir filtern, um einen Sinn daraus zu ziehen. Eine der besten Möglichkeiten zum Filtern besteht darin, eine Nische oder mit anderen Worten eine Mikro-Community oder Version der Informationen zu bilden. Ich stimme Ihren Vorhersagen voll und ganz zu.
    Vielen Dank.

  7. 10

    Danke für diesen Beitrag. Ich bin damit einverstanden, dass Micro die Macht hat. Warum? Weil es einfach ist. Die Leute erwarten nicht, dass Sie eine Top-Story mit einem schönen Anfang, einer schönen Mitte und einem schönen Ende schreiben. Und es ist einfacher zu konsumieren, besser: "stöbern". Prost.

  8. 11

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.