3 Tipps zum Erstellen mobiler E-Mails

3 Tipps zum Erstellen mobiler E-Mails | Marketing Tech Blog

Mann mit iPhoneBevor Sie festlegen, wie eine E-Mail erstellt werden soll, die für Handys geeignet ist, sollten Sie sich fragen: "Womit werden Ihre Empfänger Ihre E-Mails anzeigen?" Wenn Sie feststellen, dass eine für Mobilgeräte optimierte E-Mail erforderlich ist, dann Es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie es erstellen können.

Hier finden Sie einige Tipps zum Erstellen mobiler E-Mails für Ihre E-Mail-Kampagnen.

1. Betreffzeilen.

Mobile Geräte neigen dazu, die Betreffzeilen von E-Mails mit etwa 15 Zeichen zu kürzen. Beachten Sie dies auf jeden Fall, wenn Sie verlockende Betreffzeilen für Leser erstellen.

2. E-Mail-Layout.

Ähnlich wie bei Layouts in E-Mails kann das Layout mobiler E-Mails verschiedene Dinge beinhalten - von den Dimensionen bis zu den Links. Der Bildschirm eines Mobilgeräts ist offensichtlich kleiner. Berücksichtigen Sie dies beim Erstellen Ihrer E-Mail. Stellen Sie fest, ob Bilder auf allen Mobilgeräten ordnungsgemäß gerendert werden. Wenn nicht, sollten Sie stattdessen möglicherweise mehr Text einfügen. Und natürlich denken Sie daran: dicke Finger auf kleinen Handys, wenn Sie Schaltflächen und Links erstellen!

3. Testen, testen, testen!

Wir betonen diesen Punkt immer wieder, wenn wir über die besten E-Mail-Marketing-Praktiken sprechen. Deshalb möchten wir diese gute Angewohnheit fortsetzen, wenn wir auch mobile E-Mails erstellen. Stellen Sie vor dem Senden an Abonnenten sicher, dass Sie Ihre E-Mail getestet haben, um sicherzustellen, dass sie gut gerendert wird.

5 Kommentare

  1. 1

    Ich habe festgestellt, dass viele Smartphones Inhalte vergrößern, solange sie korrekt formatiert sind. Bei E-Mails wird dies meiner Meinung nach mit Tabellen und Spalten erreicht. Wenn sich der Text Ihrer E-Mail in einer Spalte und die Seitenleiste in einer anderen befindet, scheint es gut zu zoomen, wenn Sie zum Vergrößern zweimal auf Ihren Bildschirm tippen. Manchmal ist die Schriftart bei einigen E-Mails jedoch so klein, dass dies nicht hilft. Halten Sie Ihre Schriftarten in einer schönen Größe und formatieren Sie Ihre Seite für Best Practices für E-Mails!

  2. 2

    Ich war noch nie ein Fan davon, E-Mails auf einem Telefon zu lesen oder zu beantworten. Ich dachte, dass einige Dinge einen Computer verdienen, etwas verdient einen Anruf anstelle einer E-Mail.

  3. 4

    Obwohl es nicht unbedingt auf der Schöpfungsseite sein muss, würde ich hinzufügen ... messen, messen, messen! Messen Sie Ihre Kampagnen und testen Sie sie mit A / B, um zu sehen, wie sie funktionieren, und optimieren Sie jede folgende E-Mail anhand Ihrer Messdaten.

  4. 5

    Hallo Lavon,

    Einige tolle Tipps hier…

    Ich denke, es ist wichtig für Vermarkter, die es ernst meinen, erfolgreiche Kampagnen durchzuführen, die mobile Plattform nicht zu ignorieren.

    Mehr denn je sind Menschen unterwegs und bleiben über ihre Smartphones auf dem Laufenden.

    Im Allgemeinen gibt es auch einige großartige Tools zur Optimierung von E-Mails.

    Einer meiner Favoriten ist ein (kostenloses) Tool namens XmailWrite. Ich habe kürzlich einen Beitrag darüber verfasst, von dem Sie selbst oder andere, die zufällig vorbeikommen, profitieren könnten.

    Hier ist der Link zum Video / Blog-Beitrag: http://www.multiplestreammktg.com/blog/your-new-secret-weapon-for-writing-e-mails/

    Grüße,
    Mike Schwenk
    Assoziierter Marketing Manager
    http://www.multiplestreammktg.com/

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.