5 bizarre Tipps zur Verdoppelung Ihrer Produktivität

der ProduktivitätDawud hat mich in seinem Blog markiert. Er hat dort drüben einen tollen Posten So bleiben Sie fokussiert für mehr Produktivität. Darin erzählt er, wie er sich täglich 50 Minuten Zeit nimmt, um sich zu konzentrieren und auszuführen.

Ich habe mich nicht diszipliniert, jeden Tag eine solche Zeit vorzusehen, aber ich werde es versuchen. So bleibe ich produktiv… und einiges davon mag sehr bizarr klingen, aber es hilft mir, den scheinbar unüberschaubaren Arbeitstag zu bewältigen. Es ist interessant, dass sich einige meiner Tipps und Methoden mit denen von Dawud überschneiden!

Ich glaube, ich habe in der Vergangenheit gelesen, dass der durchschnittliche amerikanische Arbeiter tatsächlich etwa 5 Stunden Arbeit pro Tag leistet, obwohl er mehr als 8 arbeitet. So können Sie diese 5 Stunden verdoppeln und 10 Stunden Produktivität an einem 8-Stunden-Tag erzielen.

  1. Hör auf zu antworten:

    Ich gehe weder an mein Telefon noch mein Handy, es sei denn, ich bin dazu bereit. Meine Freunde und Kollegen sind das gewohnt und manche tun mir das wirklich schwer. Manche Leute denken, dass es unhöflich ist. Ich nicht. Wenn Sie Ihr Telefon oder Mobiltelefon auf Voicemail umstellen, ist das gleichbedeutend mit dem Schließen Ihrer Bürotür, um die Arbeit zu erledigen. Ich glaube das wirklich Produktivität basiert auf Dynamik… verlieren an Schwung und sind weniger produktiv. Für diejenigen von euch da draußen, die dieses Programm haben, gilt dies besonders. Ich kann die Programmierung einer Woche an einem einzigen Tag erledigen, wenn ich ununterbrochen bin. Oft programmiere ich die ganze Nacht an Projekten, weil ich so absolut „in die Zone kommen“ kann. Ungefähre Einsparung: 1 Stunde täglich.

  2. Hör auf Voicemail zu hören:

    Ich höre keine Voicemail ab. Was zum Teufel?! Sie haben gerade gesagt, dass Sie nicht ans Telefon gehen und jetzt keine Voicemail abhören?! Nee. Ich checke meine Mailbox und sobald ich höre wer es ist, lösche ich die Nachricht sofort und rufe zurück. Ich habe festgestellt, dass ich in 99% der Fälle die Person zurückrufen muss, warum also die gesamte Voicemail abhören? Manche Leute hinterlassen eine Minute lang Nachrichten! Wenn Sie mir eine Voicemail hinterlassen, hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Nummer und Ihre Dringlichkeit. Ich rufe Sie bei Gelegenheit zurück. Darüber werde ich auch viel geredet. Ungefähre Einsparungen: 30 Minuten täglich.

  3. DWT - Fahren Sie beim Sprechen:

    Ich rufe Leute an, wenn ich fahre. Ich habe ungefähr 1 Stunde pro Tag Pendlerzeit und es ist die beste Zeit, um mit Leuten zu sprechen. Ich bin noch nie in die Nähe eines Unfalls gekommen, deshalb möchte ich diesen ganzen Mist über das Fahren nicht hören, während das Sprechen ein Problem ist. Ich kann mich absolut auf beides konzentrieren. Wenn der Verkehr schrecklich wird, entschuldige ich mich einfach und rufe die Person zurück. Ungefähre Einsparungen: 1 Stunde täglich.

  4. Meetings ablehnen:

    Ich lehne Besprechungseinladungen ab. Okay, sagst du, jetzt ist er verrückt! Ich finde, die meisten Meetings sind Zeitverschwendung. Sie werden feststellen, dass es mir schwerfällt, Besprechungseinladungen ohne Reiseroute oder Aktionsplan anzunehmen. Wenn das Meeting kein Ziel hat, werde ich wahrscheinlich nicht erscheinen. Es irritiert einige meiner Kollegen, aber ich mache mir keine Sorgen. Meine Zeit ist für mich und mein Unternehmen sehr wertvoll. Wenn du das nicht respektieren kannst, dann ist das nicht mein Problem, sondern deins. Erfahren Sie, wie Sie die Zeit der Menschen effektiv verwalten! (Ich beantworte E-Mails auch auf meinem PDA während Besprechungen, wenn meine Aufmerksamkeit nicht benötigt wird.) Ungefähre Einsparungen: 2 Stunden täglich.

  5. Aktionspläne schreiben und teilen:

    Dieser ist wahrscheinlich nicht so bizarr. Es ist jedoch ein echtes Muss, um produktiv zu bleiben. Ich schreibe Aktionspläne auf, die Wer, Was und Wann enthalten, und teile sie vor allem mit der Person oder dem Team, mit der ich arbeite.
    sie - Wer wird bekommen it zu mir, oder wen werde ich bekommen it zu?
    Was - Was wird geliefert? Sei präzise!
    Wann - Wann wird es geliefert? Ein Datum und sogar eine Uhrzeit bringen Sie dazu, Ihre Zeitachse einzuhalten.
    Ungefähre Einsparungen: 30 Minuten täglich.

WFS: Arbeiten von Starbucks

Ein zusätzlicher Tipp, der für Sie möglicherweise funktioniert oder nicht: Ich arbeite bei Starbucks. An Vormittagen, an denen ich keine Besprechungen, Kundenanrufe oder Arbeiten mit meinen Teams habe, fahre ich oft einfach zu Starbucks und erledige die anstehende Aufgabe. Starbucks ist voller Menschen und schafft eine Umgebung mit kontrolliertem Chaos, die ich liebe. Ich arbeite hart und schnell bei Starbucks. Auch die unbequemen Stühle helfen. Wenn ich dort nicht schnell rauskomme, bereue ich es mit einer wunden Unterseite. Ungefähre Einsparungen: 4 Stunden pro Woche.

12 Kommentare

  1. 1

    Wow, du hast es mit dieser Besprechungssache geschafft. Wo ich arbeite, wenn Sie ein Meeting ablehnen, wird es als unhöflich angesehen, ähnlich wie Fluchen!

    Sie gehen zu dem Meeting, 5 Minuten später, es tauchen persönliche Lebensgeschichten auf und es wird zu einer verbindenden Sache. Das irritiert die lebendige Hölle aus mir heraus! Ein 10-minütiges Meeting dauert deshalb oft bis zu einer Stunde!

    Ich muss anfangen, Besprechungen abzulehnen, die entweder keinen festgelegten Zweck oder keine festgelegte Tagesordnung haben oder in denen ich nicht wirklich gebraucht werde. Das natürlich, es sei denn, die Anfrage kommt von meinem Chef 🙂

  2. 3

    Sie sollten sich ein neues Buch mit dem Titel The Four Hour Work Week von Timothy Ferriss ansehen. Er hat selten Meetings und checkt nur etwa einmal pro Woche E-Mails – ähnlich wie bei dem, worüber Sie sprechen. Ich habe vor kurzem gehört sein SXSW-Gespräch und fand es wirklich spannend. Freue mich schon das Buch zu lesen.

  3. 5
    • 6

      Danke Dawud! In unserer Gesellschaft „Amerikanisch-Ich-Ich-Ich“ schätzen es manche Leute nicht, wenn Sie nicht sofort auf eine E-Mail oder einen Anruf antworten. Aber ich bin entschlossen, das zu verstehen.

  4. 7

    Das Lesen von E-Mails kann so viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich kenne einige Leute, die jede Nachricht lesen müssen, sobald sie das „Ding“ hören. Ich habe meinen E-Mail-Benachrichtigungsdienst deaktiviert und E-Mails nach MEINEM Zeitplan gelesen. Bestimmte Tageszeiten sind für mich am besten, um E-Mails zu lesen, Anrufe zu beantworten usw.

    Jetzt haben Sie das Bloggen nicht erwähnt, aber es kostet sicherlich Zeit! 😉

    • 8

      Bloggen ist jedoch eine Investition, Becky. Ich vernetze und lerne, je mehr ich lese und schreibe. Außerdem werde ich mit einigen geringen Werbeeinnahmen tatsächlich dafür bezahlt, zu bloggen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich eine Stunde Geld verdiene… aber ich denke, es lohnt sich am Ende.

      Danke für die Eingabe! Ohne Zweifel kann endloses Lesen und Surfen einen unproduktiv machen!

  5. 9

    Toller Beitrag - liebe es. Viel besser als die endlosen Listen mit 20 bis 30 Produktivitätstipps, an die Sie sich nicht einmal erinnern können.

  6. 11

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.