5 Uhr: SaaS mit umfassendem Projektmanagement

Screen Shot 2014 10 25 bei 4.46.47 Uhr

Eine der Herausforderungen bei einem Outsourcing- oder Offshore-Entwicklungsteam besteht darin, einfach zu versuchen, Ihre Arbeit zu verfolgen und zu priorisieren. Ich arbeite mit nicht weniger als drei ausgelagerten Ressourcen, eine davon offshore. Wenn Sie den Arbeitstag auf Zeitzonen aufteilen, kommt es natürlich zu einer Verzögerung bei allem, was Sie tun.

Ich habe etwas Presse bekommen, als ich Basecamp abgesagt vor einem Jahr. Die Ironie ist, dass ich, als ich mich mit meinem neuen Job anmeldete, wieder im Basecamp arbeitete. Ich klopfe nicht an Basecamp, es ist eine würdige Anwendung. Ich brauche nur etwas mit robusterem Aufgaben- und Zeitmanagement. Ich habe es damals getan und ich finde, dass ich es heute noch tue. Ein Diskussionsforum mit einer einfach zu erledigenden Liste schneidet es einfach nicht als Projektmanagementanwendung.

Ich weiß nicht, ob Sergei Podbereschi und Greg Roy (Gründer von 5 Uhr Projektmanagement Software) hat Basecamp jemals benutzt, aber sie hatten definitiv einige der gleichen Probleme, in denen ich mich heute mit ihrer Firma befinde. QG-Software.

Also - sie steckten ihre Köpfe zusammen und entwickelten sich 5PM. Die Anwendung wurde ironischerweise auf zwei verschiedenen Kontinenten in fünf verschiedenen Sprachen entwickelt, die von den (jetzt) ​​sechs Mitarbeitern gesprochen wurden.

Nachdem ich eine Vorschau von 5 Uhr gesehen hatte, kontaktierte ich Sergei. So kam es zu 5 Uhr:

Es wurde wie die meisten Projektmanagementlösungen entwickelt - aus der Not heraus. Es war im Jahr 2003, als wir anfingen und es war nichts da draußen, was uns gefiel. Also haben wir alleine angefangen und es Project & Team Manager genannt. Tatsächlich wurde diese erste Version ursprünglich von mir entwickelt, dann haben wir zusätzliche Codierer engagiert, um sie zu erweitern. 5 Uhr wuchs von diesem ursprünglichen Produkt. Es ist alles web20, aber wie Sie sehen, basiert es auf viel älteren Ideen. 5 Uhr war in der Tat eine totale Neugestaltung. Alles hat sich geändert - von der Entwicklungsplattform und der Benutzeroberfläche bis zum Branding. Wir haben es im November 2007 als gestartet SaaS (vorherige Version war herunterladbar).

Ich denke, es braucht einen Blick, um zu sehen, wie es anders ist. Wir haben beim Entwerfen der Benutzeroberfläche keine Abstriche gemacht. Wir wollten alles innerhalb von ein oder zwei Klicks und die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche anzupassen. Es kommt sogar mit einer Flash-Timeline (ich kenne keine Projektmanagement-Software, die AJAX und Flash miteinander mischt).

5 Uhr Screenshot

Wir haben eine etwas andere Herangehensweise an die Benutzeroberfläche und die Funktionen - wir versuchen, es an der Oberfläche einfach zu machen, während wir viel Leistung „unter die Haube“ packen. Außerdem ist 5 Uhr das Ergebnis einer interessanten Mischung von Visionen - Greg ist ein IT-Manager mit 15 Jahren Erfahrung, während ich ein jüngerer Webdesigner und Entwickler bin. Manager mögen detaillierte Ansichten und Berichte. Entwickler hassen Projektmanagement-Tools grundsätzlich. Deshalb haben wir versucht, eine Benutzeroberfläche zu entwerfen, in der Teammitglieder problemlos Nachrichten hinzufügen oder eine Aufgabe mit einem einzigen Klick (auch per E-Mail) schließen können, während Manager die Möglichkeit haben, tiefer zu graben.

Ich denke auch, dass wir beim Hinzufügen von Funktionen mehr differenzieren werden, indem wir das Feedback unserer Kunden nutzen. Erwarten Sie in den nächsten Monaten große Änderungen in unserem Abschnitt "Zeitleiste und Berichte".

Ich habe unsere Entwicklungspartner gebeten, um 5 Uhr sofort zu überprüfen. Das Team warf einen Blick darauf Jira, aber die Schnittstelle verwirrt mich ehrlich. Ich hoffe, dass ich einen Versuch bekomme, 5 Uhr zu benutzen!

Büroräume - InitechFür Ihre Office Space-Fans werden Sie auch die Demo zu schätzen wissen. Genug gesagt.

4 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Hallo,
    Ich habe gerade Ihren Beitrag gelesen und da Sie nach einem guten Projektmanagement-Tool suchen, empfehle ich Ihnen dringend, einen Blick darauf zu werfen ProjectOffice.net. Es ist eine auf uns basierende pm-Lösung, die auch ein wirklich gut organisiertes Zeit- und Kostenmanagement, Wikis und Problemverfolgung bietet.
    Ich glaube es wird dir gefallen.
    Probieren Sie es aus und teilen Sie mir Ihre Erfahrungen mit.
    Mit freundlichen Grüßen
    Natalija

  3. 3
    • 4

      Ha! Nein - aber sie sind nah ... in Ohio;).

      Nachdem ich mir die Anwendung angesehen hatte, war ich ziemlich aufgepumpt und wollte darüber schreiben. Zumal ich es nirgendwo anders online gesehen hatte. Eine Suche in anderen Blogs ergab nichts und Sergei führte ein "virtuelles Interview" per E-Mail.

      Das Timing war auch großartig - da wir gerade bei meiner Arbeit mit diesen Managementproblemen zu kämpfen haben.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.