Die geplante Einführung von werbebasiertem Video-on-Demand (AVOD) von Netflix weist auf einen breiteren Trend bei Streaming-Diensten hin

Mehr als 200,000 Abonnenten haben Netflix im ersten Quartal 2022 verlassen. Die Einnahmen sinken und das Unternehmen baut Mitarbeiter ab, um dies auszugleichen. All dies geschieht zu einer Zeit, in der sich Converged TV (CTV)-Plattformen sowohl bei der amerikanischen Öffentlichkeit als auch bei internationalen Zuschauern einer beispiellosen Beliebtheit erfreuen, ein Trend, der sowohl stabil zu sein scheint als auch voraussichtlich wachsen wird. Die Probleme von Netflix und wie es zu diesem Punkt kam, ist ein weiterer langer