Direktwerbung, die funktioniert!

Direktwerbung

Ich wollte schon vor Neujahr darüber schreiben, aber ich musste den alten Scanner rausholen, um diese Bilder von Direktmailings zusammenzustellen, die ich kürzlich erhalten habe. Die Quintessenz ist das einige Direktwerbung funktioniert immer noch. Hier sind 3 Beispiele:

  • Jack Hayhow schickte mir sein Buch, Die Weisheit des fliegenden Schweins. Ich glaube, das ist mein erstes „Geschenk“ als Blogger! Ich habe gerade ein paar Bücher auf meinem Nachttisch, die ich fertigstellen muss – aber ich freue mich darauf, mich mit diesem zu beschäftigen. Es war wirklich nett, zusammen mit dem Buch eine handschriftliche Notiz von Jack zu bekommen. Dass Jack sich die Zeit genommen hat, mir zu schreiben und das Buch zu schicken, bedeutet schon viel!
  • CVS Die Apotheke hat mir für die Feiertage eine Karte geschickt, in der sie sich für meine Schirmherrschaft bedankt. Es wurde sogar von jedem Mitarbeiter persönlich unterschrieben! Mein CVS ist fantastisch. Es erinnert mich wirklich sehr an den Laden um die Ecke, den wir früher besucht haben, als wir in den Boonies in Newtown Connecticut aufgewachsen sind (Dieser Laden hieß Crossroads… … Mann bin ich alt!). Wenn CVS Obst hätte, würde ich wahrscheinlich überhaupt nicht einkaufen gehen! CVS beweist, dass Sie eine riesige Kette sein können und die Menschen dennoch wie Ihre Nachbarn behandeln.
  • Wikimedia schickte mir eine Karte mit einer Notiz, in der ich mich für meine Spende an bedankte Wikipedia letztes Jahr. Ich nehme oft meine Paypal-Gelder und gebe sie an Plugin-Entwickler und Websites zurück, die um Spenden bitten – wenn ihre Software oder ihr Service nützlich ist. Ich benutze Wikipedia viel in diesem Blog, daher werden Sie froh sein zu wissen, dass ein Teil der Werbeeinnahmen der Site auf andere Sites zurückgeführt wird. (Der Rest wird benötigt, um die College-Ausbildung meines Sohnes zu bezahlen!).

Karten
In der heutigen Zeit ist es interessant, dass die Leute immer noch erkennen, was die „menschliche“ Berührung bedeutet. Jack hätte mir sein Buch über Amazon schicken können, und CVS und Wikimedia hätten mir genauso gut eine E-Mail schicken können, um sich bei mir zu bedanken. Ich bin ein großer Verfechter von E-Mail… Ich liebe die Tatsache, dass sie personalisiert und automatisiert werden kann. Das hat etwas mehr Aufwand gekostet und auf jeden Fall etwas mehr gekostet. Das sagt mir, dass diese Leute dachten, ich sei wichtig genug für ihr Geschäft, dass es sich lohnt, in mich zu investieren. Das ist eine starke Botschaft, nicht wahr?

Das ist die Art von Direktwerbung, die funktioniert. Die anderen Tausenden von Direktmailings, die ich hier bekomme, sind nicht der Rede wert. Ich habe Kunden schon einmal gesagt, dass Sie mit Direktmailings nur so lange auf sich aufmerksam machen müssen, wie sie brauchen, um von ihrem Briefkasten zu ihrem Mülleimer zu gehen. Ich habe meine Meinung diesbezüglich überhaupt nicht geändert. Das Versenden eines handgeschriebenen Pakets oder einer Dankeskarte erregt definitiv meine Aufmerksamkeit!

8 Kommentare

  1. 1

    Auf jeden Fall. Wir wollen die menschliche Note - ist das nicht auch einer der Gründe, warum Blogs so groß geworden sind?

    -

    Unsere Großeltern kommunizierten früher mit handgeschriebenen Liebesbriefen. Heute ist es eine schnelle SMS. Nicht ganz das Gleiche, oder?

  2. 2

    > Die Weisheit des fliegenden Schweins. Ich denke, dies ist mein erstes Geschenk. als Blogger!

    Vorsicht Douglas - wusstest du nicht, dass das Annehmen von Geschenken dazu führen kann, dass deine Ethik in Frage gestellt wird? LOL

    > Ich nehme oft mein Paypal-Geld und gebe es an Plugin-Entwickler und Websites zurück, die um Spenden bitten - wenn ihre Software oder ihr Service nützlich ist.

    Ich habe auch Ende letzten Jahres damit begonnen. Es ist ein gutes Gefühl, einen Beitrag zu denjenigen leisten zu können, die ihre Zeit für die Herstellung von Dingen geben, die wir jeden Tag verwenden.

  3. 3
  4. 4

    Steven:

    Hier ist ein Hinweis an alle Werbetreibenden: Ich bin billig, einfach und ehrlich. Sie können mich kaufen, aber ich werde alle wissen lassen, dass ich gekauft wurde. 🙂

    Ich stimme Ihnen auf dem Paypal zu. Ich hoffe, dass sich dieser Trend fortsetzt. Open Source war gut für uns alle!

    Doug

  5. 5

    Kevin,

    Als Datenbankvermarkter ist es schwierig, diese Art von Kosten zu quantifizieren, nicht wahr? Weil man etwas nicht messen kann, heißt das nicht, dass es eine gute Idee ist. Unternehmen, die das Richtige tun, machen allmählich Fortschritte. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir eines Tages einen Index für den gesellschaftlichen Nutzen von Unternehmen haben werden, damit die Menschen mit Unternehmen zusammenarbeiten, die mehr Gutes für das Land als Schlechtes tun.

    Zumindest hoffe ich das!
    Doug

  6. 6

    Ohne Zweifel ist es gut, das Richtige zu tun. Und ich wäre die erste Person, die sich hinter Unternehmen stellt, die nette Dinge tun. Wenn Sie Zeit mit diesen Aktivitäten verbringen, erzielen Sie einen besseren ROI als wenn Sie Geld für einen Fernsehwerbespot ausgeben.

    Vor vielen Jahren saß ich in einem Raum mit Leuten von Hallmark. Sie wollten ein automatisiertes Dankesprogramm für mein Unternehmen erstellen, das an ein CRM-System gebunden ist. Für mich war das das Gegenteil von dem, was Sie befürworten. Es gibt eine so feine Grenze zwischen Gutes tun, etwas tun, das gut aussieht, und dem Versuch, Gewinn zu erzielen. Wenn Sie Gutes tun, werden Umsatz und Gewinn folgen.

    Guter Beitrag!

  7. 7

    Hallo Doug,

    Ich denke, Ihr Kommentar zur „menschlichen Berührung“ ist äußerst gültig.

    Wir haben festgestellt, dass das Versenden von Marketing- und Medienkits in gedruckter Form zu bewerben ist
    Unser Unternehmen hat sich exponentiell ausgezahlt. E-Mail ist in Ordnung, aber es wird
    immer weniger zuverlässig. Zu viel Spam und Müll. Es wird nervig.
    Direktwerbung; Der Verkauf wird jedoch weiterhin abgeschlossen, und wie Sie bereits erwähnt haben: „Der Mensch
    touch “scheint dabei zu helfen, bemerkt zu werden.

    Wir haben festgestellt, dass die Kombination von Online-Webpräsenz mit einer integrierten Direktwerbungskampagne
    funktioniert am besten für die Katalogunternehmen, die wir vertreten. Es ist sehr wertvoll
    im Multi-Channel-Marketing. Ein Unternehmen kann sich nicht mehr nur auf ein Marketinginstrument verlassen.

    Ich habe Ihren Artikel wirklich genossen ... Sie haben einen neuen begeisterten Leser in mir!

    Leslie
    Nennen Sie es und echte "Post" beweist weiterhin

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.