DepositPhotos: Erschwingliche lizenzfreie Fotos mit Reverse Image Lookup!

Wir verwenden eine Menge lizenzfreier Fotos. Von unseren Websites, Blog-Posts, Whitepapers sowie allen Inhalten, die wir für Kunden produzieren, belief sich unsere Foto-Rechnung auf Hunderte von Dollar pro Monat. Sobald ich das Konto gefüllt hatte, schien es innerhalb einer Woche oder so leer zu sein. Wir haben einige kräftige Preise mit einer bekannten Stock-Foto-Site bezahlt. Was ist lizenzfrei? Lizenzfreie oder RF-Bilder ermöglichen eine eingeschränkte Nutzung

Die Wissenschaft des visuellen Marketings

Diesen Monat hatten wir zwei Fotoshootings mit Kunden, ein Drohnenvideo und ein Vordenkervideo, um die Websites und Inhalte unserer Kunden anzupassen. Jedes Mal, wenn wir Stock Footage und Videos auf den Websites der Kunden austauschen und durch Fotos ihres Unternehmens, ihrer Mitarbeiter und ihrer Kunden ersetzen, verändert sich die Website, und das Engagement und die Conversions nehmen zu. Es ist eines dieser subtilen Dinge, die wir nicht unbedingt identifizieren, wenn wir eine Site sehen, aber

Infusionsoft enthält jetzt reaktionsschnelle, codelose Landing Pages per Drag & Drop

Erst heute habe ich mit einem Kunden zusammengearbeitet, der fantastische Artikel hatte, die auf seiner Website viel Aufmerksamkeit erregt haben. Das Engagement war gut und der Inhalt trieb den organischen Verkehr an, aber es gab nur ein Problem. Das Unternehmen hatte keinerlei Handlungsaufforderung, um den Vorsprung zu seinem Verkaufsteam durchzusetzen. Optimalerweise brauchten sie eine Handlungsaufforderung, die den Besucher für eine hochrelevante Zielseite öffnete, die den Besucher anspornt

Google lässt gemeinfreie Bilder wie Stock-Fotografie aussehen, und das ist ein Problem

2007 spendete die berühmte Fotografin Carol M. Highsmith ihr gesamtes Archiv der Library of Congress. Jahre später stellte Highsmith fest, dass die Fotofirma Getty Images ohne ihre Zustimmung Lizenzgebühren für die Verwendung dieser gemeinfreien Bilder erhoben hatte. Und so reichte sie eine Klage in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar ein, in der sie Urheberrechtsverletzungen geltend machte und groben Missbrauch und falsche Zuordnung von fast 19,000 Fotos behauptete. Die Gerichte waren nicht auf ihrer Seite, aber es

Die neuen Visitenkarten sind da!

Als ich über den Kauf neuer Visitenkarten schrieb, erhielt ich einige großartige Empfehlungen. Enthalten waren Visitenkarten aus Metall und sogar eine Visitenkarte mit Wordle. Ich beschloss, in eine völlig entgegengesetzte Richtung zu meinen ursprünglichen Karten zu gehen. Wenn Leute mir heutzutage ihre Visitenkarten geben, habe ich sie nicht lange - ich komme nach Hause und füge sie Plaxo und LinkedIn hinzu und werfe sie dann - egal wie schön