Was ist eine Digital Asset Management (DAM)-Plattform?

Digital Asset Management (DAM) umfasst Verwaltungsaufgaben und Entscheidungen rund um die Erfassung, Kommentierung, Katalogisierung, Speicherung, den Abruf und die Verteilung digitaler Assets. Digitale Fotografien, Animationen, Videos und Musik stehen exemplarisch für die Zielbereiche des Media Asset Managements (eine Unterkategorie von DAM). Was ist Digital Asset Management? Digital Asset Management DAM ist die Praxis der Verwaltung, Organisation und Verteilung von Mediendateien. DAM-Software ermöglicht es Marken, eine Bibliothek mit Fotos, Videos, Grafiken, PDFs, Vorlagen und mehr zu entwickeln

5 Überlegungen bei der Auswahl von Cloud-Speicher zur Maximierung der Zusammenarbeit und Produktivität

Die Möglichkeit, wertvolle Dateien wie Fotos, Videos und Musik nahtlos in der Cloud zu speichern, ist eine verlockende Aussicht, insbesondere angesichts des (relativ) dürftigen Speichers in mobilen Geräten und der hohen Kosten für zusätzlichen Speicher. Aber worauf sollten Sie bei der Auswahl einer Cloud-Speicher- und File-Sharing-Lösung achten? Hier brechen wir die fünf Dinge auf, die jeder berücksichtigen sollte, bevor er entscheidet, wo er seine Daten ablegt. Kontrolle – Habe ich die Kontrolle? Einer von

Imagen: Speichern, Verwalten und Organisieren von Video- und Rich Media-Inhalten in diesem agilen DAM

DIgital Asset Management (DAM) -Plattformen gibt es seit über einem Jahrzehnt, mit denen große Unternehmen ihre markengeprüften Rich Media-Dateien speichern, verwalten, organisieren und verteilen können. Hier ist ein großartiges Erklärvideo, wie Imagen Marken dabei hilft, ihre Assets besser aufzunehmen und zu verwalten: Imagen bietet zwei DAM-Produkte an: Imagen Go Eine agile Plattform zur Verwaltung digitaler Assets zum Speichern und Organisieren all Ihrer Video- und Rich Media-Inhalte. Fernzugriff von jedem angeschlossenen Gerät auf Sie

Die Top 5 Trends im Digital Asset Management (DAM) im Jahr 2021

Ab 2021 gibt es einige Fortschritte in der Digital Asset Management (DAM) -Industrie. Im Jahr 2020 haben wir aufgrund von covid-19 massive Veränderungen der Arbeitsgewohnheiten und des Verbraucherverhaltens erlebt. Laut Deloitte hat sich die Zahl der von zu Hause aus arbeitenden Menschen in der Schweiz während der Pandemie verdoppelt. Es besteht auch Grund zu der Annahme, dass die Krise zu einer dauerhaften Zunahme der Fernarbeit auf globaler Ebene führen wird. McKinsey berichtet auch von Verbrauchern, die auf eine

Aprimo und ADAM: Digital Asset Management für die Customer Journey

Aprimo, Marketing Operations Platform, kündigte die Aufnahme der ADAM Digital Asset Management-Software in seine Cloud-basierten Angebote an. Die Plattform wurde als führend in The Forrester Wave ™: Digital Asset Management für das Kundenerlebnis, 3. Quartal 2016, anerkannt und bietet Folgendes: Nahtlose Ökosystemintegration durch das Aprimo Integration Framework - Marken können eine bessere Sichtbarkeit erlangen und sich nahtloser in das Marketing-Ökosystem einfügen mit den zusätzlichen Vorteilen des offenen und flexiblen Integrationsframeworks von Aprimo in der Cloud. Konvergenz des Marketings