InboxAware: E-Mail-Posteingang Platzierung, Zustellbarkeit und Reputationsüberwachung

Die Zustellung von E-Mails an den Posteingang ist für legitime Unternehmen weiterhin ein frustrierender Prozess, da Spammer die Branche weiterhin missbrauchen und beschädigen. Weil es so einfach und kostengünstig ist, E-Mails zu senden, können Spammer einfach von Dienst zu Dienst springen oder sogar ihre eigenen Sendungen von Server zu Server per Skript senden. Internetdienstanbieter (ISPs) waren gezwungen, Absender zu authentifizieren, beim Senden von IP-Adressen und Domänen einen guten Ruf aufzubauen und jeweils Überprüfungen durchzuführen

IP Warm: Bauen Sie mit dieser IP Warming-Anwendung Ihren neuen Ruf auf

Wenn Sie eine Abonnentenbasis von beträchtlicher Größe haben und zu einem neuen E-Mail-Dienstanbieter (ESP) migrieren mussten, hatten Sie wahrscheinlich die Qual, Ihren neuen Ruf zu verbessern. Oder schlimmer noch ... Sie haben sich nicht darauf vorbereitet und hatten sofort Probleme mit einem der wenigen Probleme: Ihr neuer E-Mail-Dienstanbieter hat eine Beschwerde erhalten und Sie sofort daran gehindert, zusätzliche E-Mails zu senden, bis Sie das Problem behoben haben. Ein Internet

7 Gründe für die Bereinigung Ihrer E-Mail-Liste und das Löschen von Abonnenten

Wir konzentrieren uns in letzter Zeit sehr auf E-Mail-Marketing, weil wir in dieser Branche wirklich viele Probleme sehen. Wenn eine Führungskraft Sie weiterhin in Bezug auf das Wachstum Ihrer E-Mail-Liste belästigt, müssen Sie sie wirklich auf diesen Artikel verweisen. Tatsache ist, je größer und älter Ihre E-Mail-Liste ist, desto mehr Schaden kann sie Ihrer E-Mail-Marketing-Effektivität zufügen. Sie sollten sich stattdessen darauf konzentrieren, wie viele aktive Abonnenten Sie auf Ihrem Konto haben

10 E-Mail-Tracking-Metriken, die Sie überwachen sollten

Beim Anzeigen Ihrer E-Mail-Kampagnen müssen Sie sich auf eine Reihe von Metriken konzentrieren, um Ihre allgemeine E-Mail-Marketingleistung zu verbessern. Das Verhalten und die Technologien von E-Mails haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Aktualisieren Sie daher unbedingt die Mittel, mit denen Sie Ihre E-Mail-Leistung überwachen. In der Vergangenheit haben wir auch einige der Formeln für wichtige E-Mail-Metriken freigegeben. Posteingangspositionierung - Vermeidung von SPAM-Ordnern und Junk-Filtern muss überwacht werden, wenn

Erweiterte Reputationsüberwachung für E-Mail-Vermarkter

Wir haben in der Vergangenheit über 250ok geschrieben und sie verbessern ihre Lieferbarkeitsangebote weiter. Die meisten großen E-Mail-Vermarkter sind sich nicht einmal bewusst, dass sie einen sehr hohen Prozentsatz an Zustellbarkeit aufweisen können, aber ihre E-Mails können in einem SPAM-Filter stecken bleiben. Zustellbarkeit bedeutet einfach, dass die Nachricht zugestellt wurde… nicht, dass sie in den Posteingang gelangt ist. Während andere Lösungen in diesem Bereich teuer sind, ist 250ok eine erschwingliche Lösung, die noch mehr Funktionen bietet - und die heutige Ankündigung

BlackBox: Risikomanagement für ESPs, die Spammer bekämpfen

BlackBox beschreibt sich selbst als eine konsolidierte, ständig aktualisierte Datenbank mit nahezu jeder E-Mail-Adresse, die aktiv auf dem freien Markt gekauft und verkauft wird. Es wird ausschließlich von E-Mail-Dienstanbietern (ESPs) verwendet, um vorab festzulegen, ob die Liste eines Absenders berechtigungsbasiert, spammig oder geradezu giftig ist. Viele der Probleme, auf die E-Mail-Dienstanbieter stoßen, sind nächtliche Spammer, die eine große Liste kaufen, in ihre Plattform importieren und dann an senden