Inhaltsbibliothek: Was ist das? Und warum Ihre Content-Marketing-Strategie ohne sie fehlschlägt

Vor Jahren haben wir mit einem Unternehmen zusammengearbeitet, das mehrere Millionen Artikel auf seiner Website veröffentlicht hat. Das Problem war, dass nur sehr wenige Artikel gelesen wurden, noch weniger in Suchmaschinen, und weniger als ein Prozent von ihnen Einnahmen hatten. Ich fordere Sie auf, Ihre eigene Inhaltsbibliothek zu überprüfen. Ich glaube, Sie wären überrascht, wie viel Prozent Ihrer Seiten bei Ihnen tatsächlich beliebt und beliebt sind

Bessere Forschung, bessere Ergebnisse: ResearchTech Platform Methodify

Methodify ist eine automatisierte Marktforschungsplattform und eine von nur einer Handvoll weltweit, die speziell für die Automatisierung des gesamten Forschungsprozesses entwickelt wurde. Die Plattform erleichtert und beschleunigt Unternehmen den Zugriff auf wichtige Kundenerkenntnisse in jeder Phase des Produktentwicklungs- und Marketingprozesses, um bessere Geschäftsentscheidungen treffen zu können. Methodify ging noch einen Schritt weiter und wurde so konzipiert, dass es anpassbar ist und Unternehmen Kundenfeedback zu jeder Art von gibt

Unternehmen, die Social Media nutzen, um die Nachfrage vorherzusagen: PepsiCo

Die Nachfrage der Verbraucher ändert sich heute schneller als je zuvor. Infolgedessen scheitern neue Produkteinführungen mit extrem hohen Raten. Schließlich erfordert die genaue Einschätzung des Marktes und die Vorhersage der Nachfrage Terabyte an Daten, die von POS-Nummern, E-Commerce-Transaktionen, Fehlbeständen, Preisdurchschnitten, Werbeplanung, besonderen Ereignissen, Wettermustern und viele andere Faktoren. Hinzu kommt, dass die meisten Unternehmen die Bedeutung der Anwendung des Online-Verbraucherdialogs zur Vorhersage künftiger Einkäufe weiterhin ignorieren

Ein kleines bisschen Forschung kann sich dramatisch auf soziale Anteile auswirken und den Umsatz steigern

Während viele kleine Unternehmen Facebook verlassen, bin ich immer fasziniert, wenn dort etwas Unerwartetes für einen Kunden passiert. Glauben Sie mir, es sei denn, sie zahlen für die Werbung für Posts ... Ich setze die Erwartungen nicht zu hoch. Einer meiner Kunden ist ein familiengeführtes Hausdienstleistungsunternehmen, das im gesamten Bundesstaat Indiana tätig ist. Sie sind seit 47 Jahren hier und haben einen unglaublichen Ruf. Kürzlich traf ein Hagelsturm eine Stadt außerhalb von Indianapolis namens Greensburg.

5 großartige Tools für Content-Marketing-Minimalisten

Ich betrachte mich als Minimalist im Content Marketing. Ich mag keine komplizierten Kalender, Planer und Planungstools - für mich machen sie den Prozess komplizierter als nötig. Ganz zu schweigen davon, dass sie Content-Vermarkter starr machen. Wenn Sie ein 6-Monats-Tool zur Planung von Inhaltskalendern verwenden, für das Ihr Unternehmen bezahlt, fühlen Sie sich verpflichtet, sich an jedes Detail dieses Plans zu halten. Die besten Content-Vermarkter sind jedoch agil und bereit, Inhalte als Zeitpläne zu verschieben

Wenn Ihr Content-Team dies nur getan hätte, würden Sie gewinnen

Es gibt bereits viele Artikel darüber, wie schrecklich die meisten Inhalte sind. Und es gibt Millionen von Artikeln darüber, wie man großartige Inhalte schreibt. Ich glaube jedoch nicht, dass beide Arten von Artikeln besonders hilfreich sind. Ich glaube, die Wurzel für schlechte Inhalte, die nicht funktionieren, ist nur ein Faktor - schlechte Forschung. Eine schlechte Recherche des Themas, des Publikums, der Ziele, des Wettbewerbs usw. führt zu schrecklichen Inhalten, denen die notwendigen Elemente fehlen