7 Strategien zur Steigerung der Kundenausgaben in Ihrem Einzelhandelsgeschäft

In der Welt des Einzelhandels ist Strategie alles. Die Ausgaben hängen direkt mit den Merchandising-Techniken des Einzelhandels zusammen. Dies bedeutet, dass Ladenbesitzer kreativ werden müssen, wenn sie die Kundenausgaben maximieren möchten. Glücklicherweise gibt es eine Reihe bewährter Taktiken, mit denen Ihre Kunden immer häufiger Geld ausgeben können - und wir werden Sie in einige Geschäftsgeheimnisse einweihen, damit Sie diesen wichtigen Umsatzschub feststellen können

Sie benötigen keinen Business-Abschluss, um dies zu verstehen

Okay, es ist Zeit für ein Geschwätz. Diese Woche bin ich ein paar Mal zusammengeschlagen worden und ich bin wirklich ratlos, dass einige dieser Leute es geschafft haben, solange sie im Geschäft sind. Ich möchte ein paar Dinge klarstellen, wenn Sie bei Ihrer nächsten Agentur verhandeln und Dienstleistungen erwerben. Der Preis ist das, was Sie bezahlen, nicht das, was Sie bekommen. Dies sind die Kosten für das Produkt oder die Dienstleistung

Der Preis für kostenlose Website-Tests

Dies ist eine Debatte, die im Internet immer weiter tobt. Warum sollte ich für eine Lösung bezahlen, wenn ich eine kostenlose verwenden kann? Wir verwenden viele kostenlose Anwendungen - aber aufgrund unserer Erfahrung in der Branche sind wir meiner Meinung nach eine Ausnahme von der Regel. Als Agentur nutzen wir die Technologie, die wir für nützlich halten, voll aus und setzen sie ein, um unseren Kunden zu helfen. Zu oft sehen wir

Produktivität: Der Rubrik „Schnell, günstig, gut“

Solange es Projektmanager gab, gab es einen schnellen und schmutzigen Trick, um ein Projekt zu beschreiben. Es wird als "Fast-Cheap-Good" -Regel bezeichnet und es dauert ungefähr fünf Sekunden, bis Sie es verstanden haben. Hier ist die Regel: Schnell, billig oder gut: Wählen Sie zwei aus. Der Zweck dieser Regel ist es, uns daran zu erinnern, dass alle komplizierten Bestrebungen Kompromisse erfordern. Wann immer wir in einem Bereich einen Gewinn haben, wird es zweifellos woanders einen Verlust geben. Damit