Übergeben und Speichern einer Salesforce-Kontakt-ID mit Gravity Forms und WordPress

Meine Salesforce-Partneragentur arbeitet derzeit mit einer Unternehmensorganisation zusammen, um Salesforce, Marketing Cloud, Mobile Cloud und Ad Studio zu implementieren. Ihre Websites basieren alle auf WordPress mit Gravity Forms, einem fantastischen Formular- und Datenverwaltungstool mit einer Vielzahl von Funktionen. Da sie Kampagnen über Marketing Cloud in E-Mail und Mobile Cloud in SMS bereitstellen, konfigurieren wir ihr Konto und ihre Prozesse so, dass die Salesforce-Kontakt-ID immer an eine Landung übergeben wird

Erstellen Sie mit GravityView ein Online-Verzeichnis für WordPress

Wenn Sie schon eine Weile Teil unserer Community sind, wissen Sie, wie sehr wir Gravity Forms für die Formularerstellung und Datenerfassung in WordPress lieben. Es ist nur eine brillante Plattform. Ich habe kürzlich Gravity Forms für einen Kunden in Hubspot integriert und es funktioniert wunderbar. Ein Hauptgrund, warum ich Gravity Forms bevorzuge, ist, dass die Daten tatsächlich lokal gespeichert werden. Alle Integrationen für Schwerkraftformen geben die Daten dann an die weiter

Verwenden von WordPress- und Schwerkraftformularen zum Erfassen von Leads

Die Verwendung von WordPress als Content-Management-System ist heutzutage so ziemlich die Norm. Viele dieser Websites sind wunderschön, haben jedoch keine Strategie zur Erfassung von Inbound-Marketing-Leads. Unternehmen veröffentlichen Whitepaper, Fallstudien und Anwendungsfälle sehr detailliert, ohne jemals die Kontaktinformationen der Personen zu erfassen, die sie herunterladen. Die Entwicklung einer Website mit Downloads, die über Registrierungsformulare erreicht werden können, ist eine gute Inbound-Marketing-Strategie. Durch Erfassung von Kontaktinformationen oder

Puls: Erhöhen Sie die Conversions mit Social Proof um 10%

Websites, die Live-Social-Proof-Banner hinzufügen, steigern ihre Conversion-Raten und ihre Glaubwürdigkeit. Mit Pulse können Unternehmen Benachrichtigungen über reale Personen anzeigen, die auf ihrer Website Maßnahmen ergreifen. Über 20,000 Websites verwenden Pulse und erzielen eine durchschnittliche Conversion-Steigerung von 10%. Der Ort und die Dauer der Benachrichtigungen können vollständig angepasst werden. Während sie die Aufmerksamkeit des Besuchers auf sich ziehen, lenken sie die Aufmerksamkeit nicht von dem Zweck ab, für den der Besucher da ist. Es ist schön

Beschuldigen Sie nicht WordPress

90,000 Hacker versuchen gerade, in Ihre WordPress-Installation einzusteigen. Das ist eine lächerliche Statistik, weist aber auch auf die Popularität des weltweit beliebtesten Content-Management-Systems hin. Obwohl wir in Bezug auf Content-Management-Systeme ziemlich agnostisch sind, haben wir großen Respekt vor WordPress und unterstützen die meisten Installationen unserer Kunden. Ich stimme nicht unbedingt dem Gründer von WordPress zu, der die Aufmerksamkeit auf Sicherheitsprobleme mit dem CMS weitgehend ablenkt.

Zapier: Workflow-Automatisierung für Unternehmen

Ich hätte nie gedacht, dass ich 6 Jahre warten müsste, bevor wir Anwendungen sehen würden, die Anwendungsprogrammierschnittstellen intelligent visualisieren… aber wir sind endlich da. Yahoo! Pipes wurde 2007 eingeführt und verfügte über einige Konnektoren zum Manipulieren und Verbinden von Systemen. Es fehlte jedoch die Integration in eine Vielzahl von Webdiensten und APIs, die im gesamten Web explodierten. Zapier macht es fertig… ermöglicht es Ihnen, Aufgaben zwischen Onlinediensten zu automatisieren - derzeit 181! Zapier ist für

Beschuldigen Sie nicht das CMS, sondern den Theme Designer

Heute Morgen hatte ich einen großartigen Anruf mit einem potenziellen Kunden über seine Inbound-Marketing-Strategien. Sie erwähnten, dass sie sich mit einer Firma trafen, um ihre Website zu entwickeln. Ich hatte vor dem Anruf bemerkt, dass sie bereits auf WordPress waren und fragte, ob sie es weiterhin verwenden würden. Sie sagte absolut nicht und sagte, dass es schrecklich sei… sie könne mit ihrer Website nichts anfangen, was sie wollte. Heute spricht sie mit

Verfolgen von Registerkartenansichten in Google Analytics

Die Yahoo User Interface Library verfügt über ein einfaches Registersteuerelement, mit dem Sie eine einzelne Seite veröffentlichen können, deren Inhalt in mehrere Registerkarten unterteilt ist. Das Steuerelement verwendet eine Liste mit Aufzählungszeichen und speziell markierte Divs. Es ist ganz einfach zu implementieren (Javascript anhängen), den HTML-Code ordnungsgemäß zu erstellen und loszulegen. Diese Art der Steuerung kann jedoch trügerisch sein, wenn es darum geht, Ihre Analysen anzuzeigen und wer was anzeigt.