Proximity Marketing und Werbung: Technologie und Taktik

Sobald ich in meine lokale Kroger-Kette (Supermarktkette) gehe, schaue ich auf mein Handy und die App benachrichtigt mich, wo ich entweder meinen Kroger Savings-Barcode zum Auschecken anzeigen oder die App öffnen kann, um Artikel zu suchen und zu finden die Gänge. Wenn ich einen Verizon-Laden besuche, benachrichtigt mich meine App mit einem Link zum Einchecken, bevor ich überhaupt aus dem Auto steige. Das sind zwei

Ein Leitfaden für kleine Unternehmen, um auf Facebook zu werben

Die Fähigkeit von Unternehmen, ein Publikum organisch aufzubauen und auf Facebook zu vermarkten, ist ziemlich zum Erliegen gekommen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Facebook keine großartige bezahlte Werbemittelquelle ist. Mit praktisch jedem potenziellen Käufer, den Sie auf einer Plattform erreichen möchten, und der Möglichkeit, diese gezielt anzusprechen und zu erreichen, kann Facebook-Werbung die Nachfrage nach Ihrem kleinen Unternehmen stark steigern. Warum kleine Unternehmen auf Facebook werben 95% von

Die Top-Online-Marketing-Aktivitäten für kleine und mittlere Unternehmen

Emarsys, ein führender Anbieter von Cloud-Marketing-Software für B2C-Unternehmen, hat die Ergebnisse seiner persönlichen und Online-Umfrage unter 254 Einzelhandelsfachleuten veröffentlicht, die in Zusammenarbeit mit WBR Digital veröffentlicht wurde. Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen KMUs (Unternehmen mit einem Umsatz von 100 Millionen US-Dollar oder weniger) im B2C-Einzelhandel, die Omnichannel-Strategien für nachgewiesene Erfolge entwickeln, mehr Zeit für die Vorbereitung auf die kritische Weihnachtsgeschäftssaison aufwenden und versuchen, fortschrittlichere Technologien in den Vordergrund zu rücken Schritt halten

Infografik: 46% der Verbraucher nutzen Social Media bei Kaufentscheidungen

Ich möchte, dass du einen Test machst. Gehen Sie zu Twitter und suchen Sie nach einem Hashtag, der sich auf Ihr Unternehmen bezieht, und folgen Sie den angezeigten Führungskräften. Gehen Sie zu Facebook und suchen Sie nach einer Gruppe, die sich auf Ihre Branche bezieht, und treten Sie ihr bei. Gehen Sie dann zu LinkedIn und treten Sie einer Branchengruppe bei. Verbringen Sie für die nächste Woche jeweils 10 Minuten pro Tag und berichten Sie dann, ob es sich gelohnt hat oder nicht. Es wird sein. Du wirst lernen