Affinität: Nutzen Sie Ihr Netzwerk, um mehr Geschäfte mit dieser Relationship Intelligence-Plattform und -Analyse abzuschließen

Die durchschnittliche CRM-Lösung (Customer Relationship Management) ist eine ziemlich statische Plattform… eine Datenbank mit Verbindungen, ihren Aktivitäten und Möglicherweise einige Integrationen mit anderen Systemen, die zusätzliche Einblicke oder Marketingmöglichkeiten bieten. Gleichzeitig hat jede Verbindung in Ihrer Datenbank starke, einflussreiche Verbindungen zu anderen Verbrauchern und Geschäftsentscheidern. Diese Erweiterung Ihres Netzwerks ist jedoch ungenutzt. Was ist Beziehungsintelligenz? Relationship Intelligence-Technologien analysieren die Kommunikationsdaten Ihres Teams und erstellen automatisch das erforderliche Beziehungsdiagramm

MOLOCO Cloud: Datengesteuerte, AI-gestützte mobile Anzeigenlösungen für mobile Apps

MOLOCO Cloud ist eine automatisierte Einkaufsplattform für Anzeigeninventar in den weltweit führenden programmatischen Börsen und In-App-Werbenetzwerken. MOLOCO Cloud ist jetzt als Cloud-basierte Plattform für alle App-Vermarkter verfügbar und basiert auf einer proprietären Technologie für maschinelles Lernen, mit der mobile Vermarkter Erstanbieter-Daten und Kontextsignale aus dem gesamten programmatischen Ökosystem nutzen können, um Werbekampagnen basierend auf einer Vielzahl von Methoden automatisch zu optimieren Leistungsmetriken. MOLOCO Cloud-Funktionen umfassen Börsen - erreichen Sie mobil

Deduplizierung: Best Practices zum Vermeiden oder Korrigieren doppelter Kundendaten

Doppelte Daten verringern nicht nur die Genauigkeit von Geschäftserkenntnissen, sondern beeinträchtigen auch die Qualität Ihres Kundenerlebnisses. Obwohl die Konsequenzen doppelter Daten für alle sichtbar sind - IT-Manager, Geschäftsanwender, Datenanalysten -, hat dies die schlimmsten Auswirkungen auf die Marketingaktivitäten eines Unternehmens. Da Vermarkter die Produkt- und Serviceangebote des Unternehmens in der Branche repräsentieren, können schlechte Daten Ihren Markenruf schnell entstellen und zu negativen Kunden führen

Customer First E-Commerce: Intelligente Lösungen für das, was Sie sich nicht leisten können, um falsch zu liegen

Der Dreh- und Angelpunkt der Pandemie in Richtung E-Commerce hat zu veränderten Verbrauchererwartungen geführt. Einst ein Mehrwert, sind Online-Angebote heute für die meisten Einzelhandelsmarken zu einem primären Kundenkontaktpunkt geworden. Und als Haupttrichter der Kundeninteraktion ist die Bedeutung des virtuellen Kundensupports so hoch wie nie zuvor. Der E-Commerce-Kundenservice bringt neue Herausforderungen und Belastungen mit sich. Erstens verbringen Privatkunden mehr Zeit online, bevor sie ihre Kaufentscheidungen treffen. 81% der Befragten recherchierten ihre

Top 3 Tech-Strategien für Verlage im Jahr 2021

Das vergangene Jahr war für die Verlage schwierig. Angesichts des Chaos von COVID-19, der Wahlen und der sozialen Turbulenzen haben im letzten Jahr mehr Menschen mehr Nachrichten und Unterhaltung konsumiert als jemals zuvor. Ihre Skepsis gegenüber den Quellen, die diese Informationen liefern, hat jedoch auch ein Allzeithoch erreicht, da die steigende Flut von Fehlinformationen das Vertrauen in soziale Medien und sogar Suchmaschinen dazu drängte, Tiefststände aufzuzeichnen. Das Dilemma hat Verlage in allen Genres von Inhalten zu kämpfen

Imagen: Speichern, Verwalten und Organisieren von Video- und Rich Media-Inhalten in diesem agilen DAM

DIgital Asset Management (DAM) -Plattformen gibt es seit über einem Jahrzehnt, mit denen große Unternehmen ihre markengeprüften Rich Media-Dateien speichern, verwalten, organisieren und verteilen können. Hier ist ein großartiges Erklärvideo, wie Imagen Marken dabei hilft, ihre Assets besser aufzunehmen und zu verwalten: Imagen bietet zwei DAM-Produkte an: Imagen Go Eine agile Plattform zur Verwaltung digitaler Assets zum Speichern und Organisieren all Ihrer Video- und Rich Media-Inhalte. Fernzugriff von jedem angeschlossenen Gerät auf Sie

accessiBe: Verwenden künstlicher Intelligenz zur Bekämpfung der Barrierefreiheit von Websites

Während es seit Jahren Vorschriften für die Erreichbarkeit von Websites gibt, haben Unternehmen nur langsam reagiert. Ich glaube nicht, dass es um Empathie oder Mitgefühl seitens der Unternehmen geht. Ich glaube wirklich, dass Unternehmen einfach darum kämpfen, mitzuhalten. Als Beispiel, Martech Zone rangiert schlecht für seine Zugänglichkeit. Im Laufe der Zeit habe ich daran gearbeitet, sowohl die Codierung als auch das Design und die benötigten Metadaten zu verbessern… aber ich kann kaum mithalten, nur zu behalten