5 Gründe, warum Ihr Unternehmen eine Video-Marketing-Strategie benötigt

Gründe, warum Ihr Unternehmen eine Video-Marketing-Strategie benötigt

Diesen Monat habe ich mir etwas Zeit genommen, um meine beiden aufzuräumen Youtube-Kanäle sowie es ernst zu nehmen, mehr Videos zu produzieren, die meine Artikel begleiten. Es besteht kein Zweifel daran, wie stark Videos - sowohl live als auch aufgezeichnet - potenzielle Kunden und Kunden ansprechen können.

99% der Unternehmen Das Video, das letztes Jahr verwendet wurde, besagt, dass sie weitermachen wollen ... also sehen sie offensichtlich den Vorteil!

Video-Marketing-Trends

Der Videokonsum ist in den letzten Jahren auch mit der mobilen Nutzung in die Höhe geschossen. Unbegrenzte Bandbreite und hochwertige Geräte haben das Ansehen von Videos auf dem kleinen Bildschirm angenehm gemacht. Videowerbung sowie geschäftsbezogene Videos werden mehr denn je angesehen.

Hier ist eine schöne Erklärvideo das wir vor Jahren veröffentlicht haben, das die Vorteile von Video anspricht:

Hier sind 5 Gründe, warum Videos in Ihre Online-Verkaufs- und Marketingstrategien aufgenommen werden sollten:

  1. Belichtung - Suchen und Teilen treiben weiterhin Strategien für Videoinhalte voran. Video erscheint jetzt in 70% der Top 100 Suchergebnisse. Und Youtube ist nach wie vor die am zweithäufigsten gesuchte Website in den USA. Die Frage ist, ob Ihr Unternehmen in den Videosuchergebnissen vertreten ist oder ob die Videos Ihrer Konkurrenten dort sind.
  2. Informationen auf andere Weise liefern - Videos ermöglichen Persönlichkeit und die Fähigkeit, komplexe Probleme leicht zu erklären. Egal, ob es sich um ein Erklärvideo wie das obige oder ein leidenschaftliches Kundenreferenz-Video handelt… Videos sind ein erstaunliches Medium, um echtes Engagement zu fördern.
  3. Steigern Sie die Umsatzumsätze - Videos auf Produktseiten und Zielseiten erhöhen die Conversion-Raten. In der Tat nach einer StudieDurch die Verwendung von Videos auf Zielseiten können die Conversions um 86% gesteigert werden. Amazon, Dell und andere Online-Händler haben Statistiken geteilt, wonach ein veröffentlichtes Video die Wahrscheinlichkeit, dass jemand im E-Commerce einkauft, um bis zu 35% erhöhen kann.
  4. Reduzieren Sie die Aufgabe und verlängern Sie die Verweilzeit - Während die Leute ungefähr 28% der Wörter auf einer Seite vorbereiten, bevor sie gehen, kann ein Video jemanden viel länger beschäftigen.
  5. Markenbindung - Wenn Sie relevante, interessante oder unterhaltsame Inhalte veröffentlichen, die die Leute entdecken können, können Sie neue Leute erreichen oder Meinungen über Ihre Marke ändern. Video bietet die Möglichkeit, sich visuell und akustisch emotional mit Ihrem Publikum zu verbinden.

Erstellen effektive Marketingvideos ist aber nicht so einfach wie es sich anhört. Während die Hardware und die Bearbeitungssoftware einfacher zu bedienen sind, ist der Wettbewerb um Ansichten hart. Youtube und andere Video-Hosting-Sites bieten umfangreiche Viewer-Daten, mit denen Sie einen umfassenden Einblick erhalten, wer Ihre Videos ansieht und wie gut sie sich engagieren. Verwenden Sie sie!

Hören Sie sich unbedingt unsere an aktueller Podcast mit Owen von der Video Marketing School für ein paar tolle tipps!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.