Digital Housekeeping: So vermarkten Sie Ihre Immobilie nach COVID-XNUMX für angemessene Renditen

Immobilienmarketing

Wie erwartet haben sich die Chancen auf dem Post-COVID-Markt verschoben. Und bisher scheint klar, dass sie sich zu Gunsten von Immobilienbesitzern und Immobilieninvestoren verschoben hat. Da die Nachfrage nach kurzfristigeren Aufenthalten und flexiblen Unterkünften weiter steigt, ist jeder mit einer Adresse – sei es ein komplettes Ferienhaus oder nur ein Gästezimmer – gut positioniert, um vom Trend zu profitieren. Bei der kurzfristigen Mietnachfrage ist so gut wie kein Ende in Sicht.

Außerdem gibt es keine liefern Einblick. Der CEO von Airbnb, Brian Chesky, hat das angekündigt etwa 1 Million Hosts erforderlich wäre, um die Marktnachfrage zu erfüllen. Dies gilt insbesondere für Mehrfamilienimmobilien, eine Kategorie, der 65 % der Airbnb-Immobilien angehören. Mehrfamilienhäuser mit 40 Türen oder weniger haben bisher einige der besten Renditen erzielt. 

Ein geringes Risiko und eine hohe Rendite erwarten jeden Immobilienbesitzer, egal ob es sich um einen praktischen Betrieb zu Hause oder um ein umfassendes Portfolio mit mehreren Immobilien handelt. Aber in jedem Fall sind Daten, Marketing und Automatisierung die besten Freunde des Eigentümers. Alte Marketingtechniken werden die Nachfrageverschiebungen übersehen, und ein Versäumnis, den arbeitsintensiven Umsatzprozess zu automatisieren – insbesondere bei kurzfristigeren Vermietungen – kann eine Immobilieninvestition in den Schatten stellen. Mit der richtigen Planung, Vorbereitung und ein paar überschaubaren Investitionen können Immobilienbesitzer sicher sein, dass sie ihre Vermietung richtig für den Erfolg nach COVID aufgestellt haben.

Best Foot Forward

COVID-19 war eine globale Krise; seine Effekte und Perspektivenwechsel sind universell. Das bedeutet, dass die meisten Post-COVID-Gäste nach denselben Dingen suchen, und ein großartiger erster Schritt für jeden Gastgeber wäre, sicherzustellen, dass diese Dinge in Ordnung sind. Einträge sollten für ein verbessertes Reinigungsprotokoll zwischen den Gästen und für Desinfektionsstrategien während des Aufenthalts eines Gastes werben. Gastgeber, die sich für den fünfstufigen verbesserten Reinigungsprozess von Airbnb entscheiden, erhalten ein besonderes Highlight in ihrem Inserat, das den Wunsch der Mieter nach einem solchen visuellen Hinweis widerspiegelt. Housekeeping war früher etwas, das hinter den Kulissen ablief; Jetzt möchten die Gäste die Gesundheits- und Sicherheitslösungen sehen, um an die Sicherheit einer Unterkunft zu glauben.

Gastgeber sollten auch die Annehmlichkeiten für die Arbeit von zu Hause aus berücksichtigen, wenn sie ihre Inserate bewerben. Seit Monaten ist drahtloses Internet eine der gefragtesten Annehmlichkeiten bei Reisenden. Airbnb hat eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass Gastgeber, die einen Laptop-freundlichen Arbeitsplatz hinzufügen, 14% mehr verdienen als ihre Kollegen. Hochwertige Bilder eines geräumigen Arbeitsplatzes – vielleicht zusätzlicher Kaffee, ein Drucker, Hochgeschwindigkeits-Internetfunktionen – werden eine der wertvollsten demografischen Merkmale der COVID-Ära anziehen: den Mieter, der von überall aus arbeiten kann. 

Gleichzeitige Einträge – je mehr, desto besser

Veränderungen sind eine Konstante auf dem Markt nach COVID. Anstatt zu versuchen, den Markt zu timen und den richtigen Preis zu finden, können Immobilienbesitzer eine kluge Investition tätigen, um die Marketing-Kopfschmerzen zu beseitigen. Automatisiertes Marketing macht eine optimierte Preisgestaltung einfach. Investoren und Eigentümer können in Technologien investieren, die die Marktnachfrage erfassen und die Immobilie auf dem entsprechenden Preisniveau und der angemessenen Aufenthaltsdauer anbieten. Es kann zwischen beiden Optionen umgeschaltet werden, um mehr Gäste mit unterschiedlichen Bedürfnissen in Bezug auf Dauer oder Budget anzusprechen. Es kann auch dieselbe Immobilie auf mehreren Websites für Kurzzeitvermietungen anbieten, von denen jede ein anderes Publikum anzieht.

Und mit einem automatisierten Marketingsystem ist es wichtig, dass Eigentümer und Investoren die Daten über die Leistung jedes Eintrags sammeln. Das Portal eines Eigentümers kann ein großartiger Ort sein, um wichtige Zahlen zu zentralisieren, um Einnahmen, Buchungshistorie, Ausgaben und Zahlungen an einem Ort zu verfolgen. Anleger können den Erfolg verschiedener Marketingstrategien nachvollziehen und verfolgen, welches Preis- und Aufenthaltsdauermodell den größten Teil ihrer Verkäufe anzieht. Sie können ihre Zahlungen automatisieren, ihre Buchhaltung optimieren und ihr Endergebnis im Auge behalten, während sie gleichzeitig wichtige Kennzahlen erfassen: Auslastung, monatlicher Umsatz usw.

Die Passivität Zahlung-Aus

Investoren und Eigentümer verlieren Zeit und mentale Energie, wenn sie versuchen, sich um die Feinheiten der Mieterfluktuation zu kümmern. Das praktische Management von Kurzzeitmieten summiert sich schnell. Die Eigentümer jonglieren zwischen den einzelnen Aufenthalten mit Underwriting, Gäste-Check-in und ID-Überprüfung, Zahlungen und Reinigung. Schneller als ein Eigentümer es sich vorstellen könnte, werden diese Managementpositionen zu einem Vollzeitjob, der sie weiter von einem gemeinsamen Startziel entfernt: dem Aufbau eines passiven Einkommens.

Eigentümer können eine einmalige Investition in eine Immobilienverwaltungsplattform tätigen, um ihre Due Diligence zu verwalten und ihren Gästen ein gehobenes, freihändiges Erlebnis zu bieten. Integrierte Smartphone-Apps können den Gästen bei einer virtuellen ID-Prüfung helfen und einen freihändigen Zugangsschlüssel für ihre Bequemlichkeit bereitstellen. Eigentümer können auch während des Umsatzprozesses auf eine Management-Partnerschaft zurückgreifen. Sie können die Immobilie automatisch auf Reinigungsbedarf und Wartung überprüfen lassen und diese Stellenangebote automatisch an Hauswirtschaftsteams und Wartungsfachleute auslagern. Die Immobilien können dann flexibel nach dem unmittelbaren Bedarf besetzt werden, sodass die Eigentümer zum Zeitpunkt des Umsatzes überall auf der Welt sein können. 

Der Vermögenswert mit der besten Performance auf dem Markt nach der Pandemie ist Flexibilität. Kurzfristige Mieten kommen einem Investor am nächsten. Menschen erkunden neue Orte mit niedrigeren Lebenshaltungskosten, reisen für einen dringend benötigten Tapetenwechsel oder testen neue Gebiete mit ihrer neuen Bürofreiheit. Kurzzeitmieten sind für diese Bewegung nach der Pandemie konzipiert. Jeder, der ein Mietangebot hat – ein Schlafzimmer über der Garage oder ein hochmodernes Ferienhaus – hat eine unglaubliche Chance. Mit automatisiertem Marketing, maßgeschneiderten Gästeangeboten und Strategien zur passiven Immobilienverwaltung wird jeder Eigentümer richtig positioniert, um am Goldrausch nach der Pandemie teilzunehmen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.