So optimieren Sie einen Knowledge Base-Artikel

Wissensdatenbankartikel

Während ein Artikel oder ein Blog-Beitrag wie eine Kurzgeschichte abläuft, sehen Besucher, die Informationen suchen, diese Informationen gerne in einem einheitlichen Format optimiert. Ein Leser eines Artikels kann jedes Wort, jede Zeile und jeden Absatz sorgfältig durchlesen. Ein Besucher, der nach Wissen sucht, möchte jedoch möglicherweise die Seite schnell scannen und direkt zu den Informationen springen, die er suchen oder über die er mehr erfahren möchte.

Das Erstellen einer Killer-Wissensdatenbank ist vielleicht nicht sexy, trägt aber wesentlich dazu bei, dass Ihre zahlenden Kunden Ihr Produkt optimal nutzen können. Und je mehr Wert Sie Ihren Kunden geben können, desto wahrscheinlicher werden sie zu Stammkunden. Colin Newcomer, HeroThemes

Colin Newcomer hat einen fantastischen Artikel zusammengestellt, Das Ultimate Knowledge Base-Artikelvorlage, zusammen mit der Infografik unten. Ich wollte mich ein wenig mit dem Thema befassen und darüber sprechen, wie Sie Ihren Knowledge Base-Artikel am besten optimieren können, um sowohl Leser als auch Suchmaschinen anzulocken. Hier sind meine Tipps, die mit Colins übereinstimmen:

  1. Titel - Suchmaschinenbenutzer verwenden häufig aktuelle Fragen wie wie man, wasusw. Ich hätte Colins Titel in der Infografik auf optimiert So schreiben Sie einen effektiven Knowledge Base-Artikel.
  2. Schnecke - Viele Content-Management-Systeme entfernen Wörter wie zu or is. Sie sollten diese in Ihrem Artikel-Permalink-Slug behalten, damit sie genau mit den Suchanfragen übereinstimmen. Dadurch werden die Klickraten auf der Suchergebnisseite der Suchmaschine erhöht.
  3. Beginnen Sie mit dem Problem - Neben dem Problem würde ich auch sicherstellen, dass Sie Erwartungen an das setzen, was Sie im Knowledge Base-Artikel lernen oder entdecken werden. In diesem Artikel lernen Sie beispielsweise das Elemente, die zum Schreiben effektiver Knowledge Base-Artikel benötigt werden, Tipps zum Schreiben des Knowledge Base-Artikels und zur Optimierung für die Suche.
  4. Fügen Sie ein Inhaltsverzeichnis für lange Artikel hinzu - Ich halte es nicht einmal für eine schlechte Idee, Sprungpunkte für kürzere Artikel festzulegen, damit Benutzer direkt nach den gesuchten Informationen springen können.
  5. Artikel verknüpfen - Verlinken Sie auf tiefere Artikel, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Leser hin und her navigieren können. Paniermehl sind eine schöne Art, dies zu tun.
  6. Verwenden Sie Schritt für Schritt Anweisungen - aber fasse den Schritt mit einem kühnen Titel zusammen, wie Colin es in seiner Infografik getan hat!
  7. Teilen Sie Inhalte mit Überschriften auf - Dies sind die Sprungpunkte, die Sie in Nummer 3 verwenden können.
  8. Sofort nach einem Aufprall verwenden und sobald eine Kühlung von Muskeln und Sehnen erforderlich ist. Hochauflösende Bilder zur Veranschaulichung einer Aufgabe - Verwenden Sie zusammen mit einer Reihe von Bildern ein Screenshot-Video oder ein Video mit Anleitungen, das Ihre Besucher ansehen können.
  9. Zusätzliche Informationen mit Seiten- und Infoboxen bereitstellen - Tipps, Notizen, Downloads, Warnungen und andere Informationen sind großartig, um Ihre Leser hervorzuheben.
  10. Geben Sie einen Startpunkt mit verwandten Artikeln - eine großartige Möglichkeit für Leute, die landen, zu den Informationen zu navigieren, nach denen sie wirklich gesucht haben ... Suchergebnisse sind nicht immer perfekt!

Gehen Sie jetzt zu Colins Artikel, um ausführliche Ratschläge zu jedem seiner Tipps in der HeroThemes-Infografik zu lesen:

Wissensdatenbankartikel

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.