So verwenden Sie Videos für die Vermarktung Ihres kleinen Immobilienunternehmens

Immobilien-Video-Marketing
Lesezeit: 5 Minuten

Kennen Sie die Bedeutung des Videomarketings für die Online-Präsenz Ihres Unternehmens? Immobiliengeschäft?

Egal, ob Sie Käufer oder Verkäufer sind, Sie benötigen eine vertrauenswürdige und seriöse Markenidentität, um Kunden anzulocken. Infolgedessen ist der Wettbewerb im Immobilienmarketing so hart, dass Sie Ihr kleines Unternehmen nicht einfach ankurbeln können.

Glücklicherweise hat das digitale Marketing Unternehmen jeder Größe viele nützliche Funktionen zur Verfügung gestellt, um ihre Markenbekanntheit zu steigern. Videomarketing ist eine wichtige Strategie im digitalen Marketing und für alle Branchen, insbesondere für Immobilien, nützlich.

Wenn Sie einige benutzerfreundliche Tipps für das Videomarketing lernen möchten, um Ihr kleines Immobiliengeschäft anzukurbeln, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Bestimmen Sie Ihre Ziele und erstellen Sie einen entsprechenden Plan

Zunächst müssen Sie wissen, dass Sie ohne Ziele und Pläne keine Videos erstellen können. Videomarketing ist eine teure und zeitraubende Aufgabe und erfordert eine gründliche und genaue Strategie. 

Bevor Sie mit dem Videomarketing beginnen, nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Ziele zu bestimmen und einen Plan zu erstellen, um diese zu erreichen. Sie müssen genau wissen, was Sie erreichen möchten und wann Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen können.

Hier sind einige typische Ziele, die Sie berücksichtigen können:

  • Anzahl der Aufrufe Ihrer Videos pro Monat
  • Kommentare
  • Anteile
  • Ich mache gerne...
  • Engagement-Raten
  • Umrechnungskurse

Um die angemessene Wut für diese zu verstehen, müssen Sie möglicherweise eine Wettbewerbssuche durchführen, um die Ergebnisse Ihrer Immobilienkonkurrenten herauszufinden.

Wenn Sie Ihre Ziele festlegen, können Sie einen entsprechenden Plan erstellen. Versuchen Sie, eine starke Strategie zu entwickeln und dabei zu bleiben. Als Anfänger benötigen Sie möglicherweise einige Überarbeitungen in der mittleren Phase.

Legen Sie ein realistisches Budget beiseite

Der nächste Schritt besteht darin, den Geldbetrag zu schätzen, den Sie für die Implementierung Ihrer Immobilie benötigen Video-Marketing-Strategie.

Dieser Schritt ist erforderlich, um die Qualität Ihrer Videos sicherzustellen. Denken Sie daran, dass für das Erstellen attraktiver Videos viele Tools erforderlich sind. Anschließend müssen Sie genügend Budget bereitstellen.

Sie müssen nicht enttäuscht sein, wenn Sie sich kein beträchtliches Budget leisten können. Sie können mit hausgemachten Videos und kostenloser Videobearbeitungssoftware beginnen.

Versuchen Sie, DIY-Tipps zum Erstellen von Videos zu lernen, um die Kosten zu senken. Sie können sich nach und nach für Premium-Tools und professionellere Videos für Ihr Unternehmen entscheiden.

Definieren Sie einen einzigartigen Stil

Es wird dringend empfohlen, einen einzigartigen Stil in Ihrem digitalen Marketing zu haben, insbesondere in Ihren Videos. Wenn Sie in diesem Stil konsequent sind, erkennt Ihr Publikum Sie nach einer Weile wieder.

Ihr Stil, einschließlich Farben, Tonfall, Art des Geschichtenerzählens usw., repräsentiert Ihr Markenmerkmal. Versuchen Sie, etwas Cooles zu definieren, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zu ziehen. Sie können sogar Feedback von Ihrem Publikum erhalten, um Ihren Videostil zu optimieren.

Sie können auch ein Feed-Thema für Ihre Social Media-Beiträge definieren. Wenn ein Besucher Ihren Feed sieht, haben die Beiträge ein Gesamtthema. Dies ist eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Publikums beim ersten Besuch zu erregen. Auf Instagram sehen Sie beispielsweise das folgende Feed-Thema:

Instagram Häuser und Orte

Wie Sie sehen können, bilden die Beiträge zusammen einen Gesamtstil. Sie können verschiedene Themen für Ihr Immobilienvideomarketing anpassen.

Humanisieren Sie Ihre Immobilienvideos

Es hat sich gezeigt, dass je freundlicher Sie mit Ihrem Publikum sprechen, desto höher die Engagementrate ist.

Dies ist umso wichtiger beim Kauf und Verkauf von Eigentumswohnungen oder Wohnungen. Ein Zuhause zu haben ist eine der besten persönlichen Erfahrungen mit aufregenden Emotionen und Verhaltensweisen.

Sie müssen diese Emotionen in Ihre Videos aufnehmen und Ihre Geschichten unter Berücksichtigung aller Probleme Ihres Publikums erzählen.

Versuchen Sie beispielsweise, mit dem Publikum über hohe Preise und Inflation zu sympathisieren. Einfach ausgedrückt, müssen Sie Ihre Immobilienvideos humanisieren, damit Besucher glauben, dass Sie so denken wie sie.

Wählen Sie die richtigen Plattformen für das Videomarketing

Sie müssen wissen, dass jeder digitale Kanal ein eigenes Publikum hat. Daher müssen Sie Ihre Videos auf Plattformen teilen, die für Immobilien geeignet sind.

Zum Beispiel ist LinkedIn ein beschäftigungsorientierter sozialer Kanal, auf dem viele Immobilienfachleute Konten haben. Daher ist es gut, dass Sie Ihre Videos auf dieser Plattform teilen.

Top-Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter sind für Ihr Videomarketing unverzichtbar. Zum Beispiel hat Instagram viele nützliche Funktionen für das Videomarketing wie Feedposts, Geschichten, Live-Videos, IGTV und Rollen. Sie müssen diese Funktionen optimal nutzen, um die maximal mögliche Belichtung zu erzielen.

Planen Sie Ihre Immobilienvideos

Videos sind für einen erheblichen Prozentsatz des sozialen Verkehrs verantwortlich. Viele dieser Videos werden von Marken erstellt. Daher ist es wichtig, dass Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben.

Benutzer werden von einer großen Anzahl von Videos bombardiert, und Ihre Chance, entdeckt zu werden, ist sehr gering. Eine Möglichkeit, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und Ihre Videos für mehr Benutzer sichtbar zu machen, ist die Planung.

Die Spitzenzeiten im Internet, zu denen die Mehrheit der Menschen Social-Media-Plattformen nutzt, variieren je nach Plattform und Branche. Zum Beispiel ist die beste Zeit für das Posten auf Instagram anders als bei Twitter.

Verwenden Sie daher besser Planungswerkzeuge für soziale Medien, um zum besten Zeitpunkt für Ihre Branche zu posten und höhere Engagement-Raten für Ihre Videos zu erzielen.

Hier ist ein Beispiel für die Planung mit Crowdfire:

Social Media Scheduling mit Crowdfire

Nutzen Sie die Macht der Testimonials

Marke Ruf ist der Schlüssel, um potenzielle Kunden zu ermutigen, Ihre Kunden zu werden. Ein nützlicher Weg, dies zu tun, besteht darin, frühere Kunden in Ihrem Namen sprechen zu lassen. Testimonials sind für ein kleines Unternehmen von entscheidender Bedeutung, da sie Vertrauen schaffen und neuen Interessenten das Gefühl geben, sich wohl zu fühlen.

Wenn Ihre Kunden glückliche Hausbesitzer werden, sprechen sie wahrscheinlich hoch von Ihrer Marke. Sie müssen mit ihnen in Verbindung bleiben und sogar Anreize für Ihre Testimonials-Kampagne schaffen. Versuchen Sie, ihre Testimonials-Videos auf die Homepage Ihrer Website zu stellen, damit sie wissen, dass ihre Meinungen wichtig sind.

Hier ist ein Beispiel für ein gutes Zeugnis von YouTube:

Optimieren Sie die Länge Ihrer Videos

Selbst die Länge Ihrer Videos kann den ROI Ihres Immobilienvideomarketings stark beeinflussen. Insgesamt bevorzugen soziale Nutzer kurze und süße Videos. Deshalb nehmen kurze Videofunktionen wie Reels oder TikTok zu.

Die optimale Videolänge hängt natürlich von Ihrer Branche und der Plattform ab, auf der Sie teilen. Zunächst können Sie 2-Minuten-Videos als Ihre optimale Videogröße betrachten.

Sie können auch längere Videos für Plattformen wie YouTube und IGTV erstellen und dann verkürzte Versionen dieser Videos auf anderen Plattformen freigeben. Auf diese Weise können Sie Ihr Publikum ermutigen, Ihr Profil auf anderen Plattformen zu überprüfen.

Analysieren Sie Ihre Video-Marketing-Leistung

Denken Sie daran, dass keine Strategie für immer perfekt bleibt. Als kleines Immobilienunternehmen fängt das an Video-MarketingMöglicherweise müssen Sie Ihre Strategie bei jeder Gelegenheit überarbeiten.

Versuchen Sie, Ihre Leistung zu analysieren und Ihre Schwächen und Stärken zu finden. Wenn Sie die besten und schlechtesten Videos erkennen, können Sie Ihre zukünftigen Videos optimieren und einen höheren ROI erzielen.

Hier ist ein Beispiel für Analysetools auf Twitter:

Twitter Analytics

Führen Sie A / B-Tests durch

Unabhängig davon, wie gut Sie Videos erstellen können, müssen Sie wissen, welche Art von Video, Untertitel, Hashtag und viele andere Dinge Ihr Publikum ansprechen. A / B-Tests sind eine nützliche Methode, um die Reaktion Ihres Publikums auf verschiedene Elemente in Ihren Social Media- / Website-Posts zu verstehen.

Sie können beispielsweise Ihr Hashtag für ein bestimmtes Video ändern und beide Versionen senden, um die Reaktionen Ihrer sozialen Follower auf diese zu verfolgen. Dies hat sich als eine gute Möglichkeit erwiesen, Ihre Beiträge entsprechend den Interessen Ihres Publikums zu optimieren.

Disclosure: Martech Zone hat einen Affiliate-Link für aufgenommen Crowdfire.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.