Setzen Sie Erwartungen mit einer Abnahmevereinbarung

HandschlagAls Vermarkter verlassen Sie sich wahrscheinlich auf viele Anwendungen und Ressourcen von Drittanbietern, um Ihre Kampagnen zum Leben zu erwecken.

Ich habe schon darüber geschrieben, wie Das Setzen von Erwartungen bei Ihren Kunden erhöht die Kundenzufriedenheit… es gibt auch eine Möglichkeit, Ihre eigene Zufriedenheit zu steigern – bauen Sie eine Akzeptanzvereinbarung auf, um den Ton bei Ihren Beziehungen zu Dritten anzugeben.

Akzeptanzvereinbarungen legen einige Spielregeln für die Anbieter fest, mit denen Sie zusammenarbeiten, bevor Sie überhaupt anfangen. Abnahmevereinbarungen enthalten Dinge wie:

  • Wem gehört das geistige Eigentum an einem Projekt?
  • Wem gehören die Ressourcen (Grafiken, Code usw.)
  • Gibt an, ob Zahlungsverzögerungen oder Strafen verhängt werden, wenn die Arbeiten nicht innerhalb der versprochenen Fristen abgeschlossen werden.
  • Wann und wie werden Ressourcen übertragen, falls die Beziehung nach Süden geht.
  • Gibt an, ob der Dritte das Projekt delegieren und an andere Unternehmen oder Ressourcen arbeiten kann.
  • Ob der Dritte die von ihm geleistete Arbeit fördern kann oder nicht.

Vielleicht haben Sie sogar einige persönliche Vorlieben und Abneigungen, wenn Sie mit Anbietern zusammenarbeiten, Aktualität, Kleiderordnung, Dokumentation, Formate usw. einhalten. Wenn Sie eine Standard-Akzeptanzvereinbarung haben, um eine Beziehung mit Ihren Anbietern aufzubauen, ersparen Sie sich Kopfschmerzen und vermeiden sogar einige rechtliche Probleme die Straße. Ich würde sie empfehlen!

Ähnlich wie ein Arbeitsvertrag mit Ihren Mitarbeitern Konflikte mit Mitarbeitern vermeidet, kann ein Akzeptanzvertrag Probleme mit Lieferanten und Ressourcen Dritter vermeiden.

2 Kommentare

  1. 1

    Doug, liest du ein Projektmanagement-Buch? Bloggen Sie morgen nicht über Project Scope Creep, sonst weiß ich, dass Sie es sind. Was Sie sagen, ist sehr wahr und jeder, der über gute solide Projektmanagementfähigkeiten verfügt, würde dies erkennen.

    Es klingt einfach, ist es aber nicht. Besonders wenn das Projekt mit den gewünschten Ergebnissen nicht gut definiert war.

    Ich habe große Probleme gesehen, über die Sie hier besonders mit Zeichnungen sprechen. Wem gehören sie, nachdem sie überarbeitet und Änderungen vorgenommen wurden? Die Entscheidung im Voraus scheint mühsam zu sein, kann aber später eine Krisensituation wirklich lösen.

    Guter Beitrag, aber steck das PM-Buch weg! :)

    • 2

      Hallo Joe!

      Nein, bin ich nicht - aber ich habe viel darüber nachgedacht, worüber ich in den letzten Jahren gebloggt habe, und ich glaube nicht, dass ich so viel Zeit mit Strategie und Führung verbracht habe wie mit endliche Details.

      Mit dem Start eines anderen Startups habe ich auch gearbeitet mit (Koi-Systeme) wollen wir sicherstellen, dass jeder ausgegebene Dollar eine hohe Rendite erzielt. Während ich weiter an diesem Projekt arbeite, werde ich diese Art von Rat weiter teilen.

      Ich werde versuchen, es weiter zwischen Makro und Mikro zu verwechseln, tho!

      Vielen Dank für das Feedback!
      Doug

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.