ER-Akronyme

ER

ER ist die Abkürzung für Entitätsauflösung.

Der Prozess der Bestimmung, ob Verweise auf reale Entitäten äquivalent (gleiche Entität) oder nicht äquivalent (verschiedene Entitäten) sind. Mit anderen Worten, es ist der Prozess der Identifizierung und Verknüpfung mehrerer Datensätze mit derselben Entität, wenn die Datensätze unterschiedlich beschrieben sind und umgekehrt.