WordPress: Anzeigen mit Ad-Minister verwalten

Jedes Mal, wenn ich einige Anzeigen auf meiner Website testete, musste ich immer in den Design-Designer greifen und den Kerncode bearbeiten … etwas, das mich ein wenig nervös macht. Ich habe einige Anzeigen-Plugins für meinen WordPress-Blog getestet, aber keines davon war robust genug.

Diese Woche habe ich endlich gefunden, was ich brauchte, mit einem fantastischen WordPress-Plugin für die Anzeigenverwaltung namens Ad-minister.
Ad-Minister
Die Benutzeroberfläche für Ad-minister ist nicht allzu intuitiv, aber die Funktionen sind perfekt. Hier sind die Schritte zu Konfigurieren Sie Ad-minister, sehen Sie sich die Website des Autors an Für weitere Details:

  1. Installieren und aktivieren Sie das Plugin.
  2. Geben Sie den erforderlichen Code in Ihr Thema ein und stellen Sie sicher, dass Sie den Standort genau beschreiben - insbesondere, wenn Sie einige Regionen haben:
     'Top Banner', 'description' => 'Dies ist das Banner oben auf jeder Seite', 'before' => '> div id = "banner-top">', 'after' => '> / div> '); do_action ('Ad-Minister', $ args); ?>
  3. Gehen Sie zu Ihrem Hilft Registerkarte, und wählen Sie Verwalten.
  4. Klicken Sie auf die Positionen / Widgets Registerkarte und Sie sollten jetzt alle Positionen sehen, die Sie in Ihrem Designdesign hinzugefügt haben.
  5. Klicken Sie nun auf Inhalte erstellen. Wählen Sie nach Ihrem Code die Position aus, an der er angezeigt werden soll, und schon können Sie loslegen. Achten Sie darauf, den Inhalt ausreichend zu betiteln, um Ihre Anzeigen zu differenzieren.
  6. Sie sind jetzt weg und laufen!

Das Plugin bietet auch zusätzliche Funktionen wie Datumsbereiche, Anzahl der Klicks usw. Es ist ein sehr robustes Plugin, das alles bietet, was Sie brauchen, um Werbung einfach auf einem zu verwalten WordPress bloggen!

Ein Kommentar

  1. 1

    Ich habe gerade mein eigenes Geschäft zu Hause gegründet und recherchiere, wie ich am besten werben kann. Ich bin auf diesen Blog gestoßen und mag die Idee dieses Programms, kleinen Unternehmen zu helfen, mit besserer Werbung zu beginnen. Ich werde diese Informationen weiter untersuchen müssen. Ich suche auch nach einer anderen Anzeigenhilfe namens Glyphius? Hast du davon gehört? Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Gedanken mitgeteilt und mir einen weiteren wunderbaren Tipp gegeben haben, worauf Sie achten sollten!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.