Werbung: Wie Verbraucher den Krieg für ihre Aufmerksamkeit gewonnen haben

Entwicklung der Werbung

In dieser epischen, unverzichtbaren Präsentation HubSpot untersucht die GESAMTE Geschichte und Entwicklung der Werbung, um aufzudecken, wie ein umfassender (und dennoch verdaulicher) Zeitplan von Werbemeilensteinen zu einer Epidemie der Gleichgültigkeit der Verbraucher geführt hat und was Vermarkter dagegen tun können, um die Verbraucher in den kommenden Jahren zu erreichen.

Lassen Sie sich von den 472 Folien nicht entmutigen – 29.39 % davon sind großartigen Bildern und Animationen gewidmet, die es zum Kinderspiel machen, durchzukommen. Herunterladen kostenlose Kopie dieser Präsentation + eine druckbare Werbezeitleiste.

Hier sind 20 faszinierende Fakten enthalten:

  1. Werbung gibt es schon 3000 v. Chr.!
  2. 63% der Verbraucher müssen die Unternehmensansprüche 3-5 Mal hören, bevor sie es tatsächlich glauben.
  3. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie einen Flugzeugabsturz überleben, als auf eine Bannerwerbung zu klicken.
  4. Die erste Zeitungsanzeige war 1650 und bot eine Belohnung für 12 gestohlene Pferde.
  5. Die erste professionelle Werbeagentur wurde 1841 in Philly gegründet.
  6. Werbung wurde erstmals 1900 in Northwestern zu einer akademischen Disziplin.
  7. Unilever & JWT haben 1902 erstmals eine Partnerschaft geschlossen und damit die längste Beziehung in der Werbegeschichte aufgebaut.
  8. Eine Babynahrungsmarke war die erste, die ein Luftschiff sponserte (1902).
  9. Die erste Werbeagentur, die ein Produkt auf den Markt brachte, war JWT im Auftrag von P & G im Jahr 1911 für ihr Produkt Crisco.
  10. Der erste Radio-Werbespot wurde 1922 angeboten: 100 Dollar für zehn Minuten!
  11. Im Jahr 1929 gab Lucky Strike 12.3 Millionen US-Dollar für Anzeigen aus, die bislang höchsten in der Geschichte, um nur ein Produkt zu bewerben.
  12. Der erste TV-Spot war für Bulova Clocks und erreichte 4000 TVs.
  13. 1946 hatten die USA 12 Fernsehsender. Bis 2011? 1,700.
  14. Die Anrufer-ID ist seit 1981 im Einsatz, um Telemarketer zu erkennen.
  15. Im Jahr 1993 hatte das gesamte Internet 5 Millionen Nutzer - oder 0.45% der aktuellen Nutzerbasis von Facebook.
  16. Der erste E-Mail-Spam wurde 1994 von der Anwaltskanzlei Canter & Siegel gesendet.
  17. Im Jahr 1998 sah der Durchschnittsverbraucher 3,000 Marketingbotschaften pro Tag.
  18. Im Jahr 2009 hat die FTC eine Reihe von Vorschriften erlassen, die unwahre Kundenreferenzen verbieten.
  19. Im Jahr 2011 waren über 1 Billion Seiten online. Das sind 417 Seiten pro 1 Person!
  20. Eric Schmidt von Google zitiert: „Alle 2 Tage erstellen wir so viele Informationen wie seit Anbeginn der Zivilisation bis 2003.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.