Der Stand des agilen Marketings im Jahr 2016

agiler Marketingbericht

Vor fast 2 Jahren Jascha Kaykas-Wolff geteilt was Agiles Marketing war und warum Unternehmen ihre Strategien ändern mussten, um die Methodik anzuwenden. Auch wenn Sie Jaschas Buch nicht herunterladen, lesen Sie unbedingt den Artikel, der ausführlich behandelt wird agiles Marketing. Wie weit sind wir gekommen?

Workfront veröffentlichte ihre Agile Marketing-Umfrage Ergebnisse online durchgeführt von MarketingProfsund hier einige wichtige Highlights:

  • 41% der Vermarkter verwenden agile Methoden, um die Arbeit zu verwalten
  • 43% der Vermarkter wissen nicht, was Agile ist oder wie es funktioniert
  • 40% der Vermarkter verwenden eine Kombination mehrerer Methoden (Wasserfall / traditionell, agil, reaktiv)
  • 57% der Vermarkter geben an, dass ihre Arbeitsplanungsprozesse bestenfalls mangelhaft sind

Es gibt sogar ein Problem mit den Vermarktern, die einbeziehen agiles Marketing Strategien… wie sie verwirrt sein können, was agiles Marketing ist wirklich. Nur 14% der Vermarkter gaben an, die Arbeit aufgrund von Rückmeldungen absichtlich neu organisiert zu haben.

Für zukunftsorientierte Vermarkter besteht eine enorme Chance, ihre Organisation durch agile Methoden positiv zu verändern. Agile konzentriert sich auf die Verbesserung der Geschwindigkeit, Produktivität, Anpassungsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit kreativer Arbeit. Die Agile-Funktionen von Workfront bieten eine Alternative zu herkömmlichen Projektmanagementprozessen, indem sie eine Agile-Struktur bieten, die von Benutzern problemlos in ihrem eigenen Tempo übernommen oder mit traditionelleren Wasserfallmethoden gemischt werden kann. Joe Staples, Chief Marketing Officer bei Workfront

Hier ist eine Infografik mit einer Übersicht über die Ergebnisse.

Laden Sie das eBook herunter

Der Stand des agilen Marketings im Jahr 2016

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.