Manchmal sind Macs nicht so schlau

iTunesWenn ich einen Technologen fragen würde, was das primäre Sounddateiformat im Internet und darüber hinaus ist, müssen sie sagen MP3. Es ist ein stark komprimierter Standard, der die Qualität des von Menschen gehörten Klangs beibehält. Das heißt, wenn ich Apple (oder Microsoft) wäre, würde ich wahrscheinlich MP3 als gemeinsame Dateikonvertierung zwischen meinen Programmen anbieten.

Der Standarddateityp von Apple ist der aIFF. Jeder davon gehört? Es sei denn, Sie arbeiten an einem Mac, wahrscheinlich nicht.

Für Sie Mac-Gurus könnte ich verrückt sein. Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege, aber ich habe einige Programme durchlaufen, bevor ich herausfinden konnte, wie man ein konvertiert aIFF Datei in MP3.

Garageband? Nee.
Soundtrack? Nee.
Quicktime Pro? Nee.

Also google ich ein bisschen für aiff zu mp3 und finden Sie eine Reihe von Artikeln über die Verwendung von iTunes (Sie wissen, diese KOSTENLOSE Software) und es ist angeblich möglich. Sie setzen einfach die Importeinstellungen auf Dateien in einen MP3-Dateityp importieren.

Cool! Also importiere ich die Datei, die ich aufgenommen habe, in iTunes, voila! Ähm ... nein voila.

Das fängt wirklich an zu saugen.

Irgendwann klicke ich mit der rechten Maustaste auf die Sounddatei in iTunes und sehe sie ... da ist sie ...In MP3 konvertieren. Gott liebt mich. Die Welt ist fair. Nach einer Stunde kann ich meine Datei endlich konvertieren. Erledigt!

Wenn ich nur wüsste, wo es hingehört ...

Ich fand schließlich heraus, wie man das kopiert MP3-Datei von iTunes und legen Sie es auf meiner Website. Ich weiß nur, dass die RIAA steckt irgendwie dahinter. Ich kann nicht glauben, dass jede moderne Soundanwendung keine offensichtliche Funktion hat, um entweder standardmäßig mit MP3s zu arbeiten oder automatisch in MP3s zu exportieren. Lächerlich.

10 Kommentare

  1. 1

    Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, wie man auch auf einem Mac in MP3 konvertiert.

    Die Datei sollte sich in Ihrem Standard-iTunes-Musikverzeichnis befinden. Am einfachsten ist es jedoch, diese Datei direkt aus der iTunes-Wiedergabeliste auf Ihren Desktop oder einen beliebigen Ordner zu ziehen. 😉

  2. 4

    Ich denke, das Problem der MP3-Konvertierung hat mehr mit den Rechten an MP3 zu tun. Es scheint, dass ich irgendwo gelesen habe, dass die Codierung von Einzelhandelssoftware ferngehalten werden muss. Ich denke das ist richtig. Bitte korrigieren Sie mich, falls ich falsch liege.

  3. 5

    "Nun, wenn ich nur wüsste, wo es hingelegt hat?"

    Wie wäre es, wenn Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den Titel klicken und "Im Finder anzeigen" auswählen?

    Ganz schlau, wenn du mich fragst 😉

    • 6

      Kannst du sagen, dass ich ein iTunes-Neuling bin, Tibor? Vielen Dank! Und ja, ich war frustriert und sarkastisch ... die Benutzererfahrung von OSX ist ziemlich klug. (Das Konvertieren in MP3 ist jedoch nicht möglich!)

      • 7

        Doug: Meistens ist es einfacher als erwartet, würde ich sagen. Aber ich stimme zu: Die Art und Weise, wie iTunes (und iPhoto) mit bestimmten Dingen umgehen, kann etwas verwirrend sein.

  4. 8
  5. 9

    .aiff ist ein Format, das das Audio nicht komprimiert. Das ist großartig, wenn Sie professionell mit Sound arbeiten (wie es einige Mac-Benutzer tun; nach Grafiken und Videos ist die Soundbearbeitung die dritthäufigste App für Macs).

    Trotzdem bin ich zu überrascht, dass QT nicht in MP3 konvertiert.

    Wenn Sie Sounddateien regelmäßig konvertieren müssen, kann ich die 10-Dollar-App empfehlen Soundkonverter.

    Bei der Suche nach Mac-Software würde ich empfehlen Mac-Aktualisierung über Google.

  6. 10

    In Übereinstimmung mit dem Titel dieses Blogeintrags:
    Viele, viele Dinge machen mich verrückt nach Macs. Ich benutze beide Systeme seit Jahren und halte mich für qualifiziert, solche Aussagen zu machen. Ich ärgere mich, wenn die Schaltfläche "Erweitern" die Fenster vergrößert ... nur ein bisschen größer. Warum zum Teufel kann ich keine Kante des Fensterrahmens ziehen, um die Größe zu ändern? Und warum funktioniert der Löschschlüssel nicht wie ein echter Löschschlüssel?

    Ich habe einmal gesehen, wie ein erfahrener Designer einen G3 ausgeschaltet hat, weil der Ein- / Ausschalter wie der CD-Auswurftaster aussah. Intuitives Design? vielleicht nicht.

    Ich könnte weiter und weiter gehen 🙂

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.