Die meisten Nachrichten, die zum Drucken passen könnten… New York Times schrumpft

Nach heutigem Indianapolis Wirtschaftsjournal:

Die New York Times

New York Times, um Personal zu schneiden, Papierbreite zu schneiden
Das New York Times Co. sagte heute, es plane, die Breite seiner Flaggschiff-Zeitung um anderthalb Zoll zu reduzieren und eine Druckerei in Edison, NJ, zu schließen, was zum Verlust von etwa 250 Arbeitsplätzen führen würde. Die Änderungen werden im zweiten Quartal 2008 in Kraft treten und werden dem Unternehmen jährlich etwa 42 Millionen US-Dollar einsparen. Der Stellenabbau macht etwa ein Drittel der insgesamt 800 Beschäftigten der Times aus. Andere Zeitungen, darunter USA heute und der Wall Street Journal, haben entweder auf schmaleres Papier umgestellt oder planen dies. Die Times meldete auch heute ein unverändertes Ergebnis für das zweite Quartal und einen leichten Umsatzanstieg. Der Gewinn im Quartal betrug 61.3 Millionen US-Dollar oder 42 Cent pro Aktie, ungefähr so ​​viel wie im zweiten Quartal des Vorjahres.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.