Ein offener Brief an @Jack über Twitter

Ich liebe Twitter

Lieber Jack,

Seit einem Jahr scherze ich, dass Twitter wie das Mädchen ist, in das ich in der Schule verknallt war und das mir nicht die Tageszeit geben würde. Einmal spielten wir die Flasche im Keller drehen, und sie stupste die Flasche an, um den Kerl neben mir zu küssen, der ein Idiot war. Sie hat mein Herz gebrochen. Und er hat schließlich ihre gebrochen. Wir haben beide verloren. Auch Twitter verliert.

Du hast geschrieben Ihr Verdienstaufruf:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich die tägliche aktive Nutzung im dritten Quartal in Folge beschleunigt hat, und wir sehen, dass sich das starke Wachstum fortsetzt.

Ich bin mir nicht sicher wer We ist, aber als ich den Begriff hörte tägliche aktive Nutzung beschleunigtIch habe eine Träne vergossen. Du küsst den Idioten. Und es ist scheiße, weil ich derjenige war, der dich geliebt hat.

Du hast hinzugefügt:

Sie gehen keinen Tag ohne von Twitter zu hören.

Während das stimmt, lassen Sie uns ehrlich miteinander sein. Das liegt im Grunde am Begriff twitterte wurde der Name vorangestellt Donald Trump seit über einem Jahr.

Dieser Typ, den Sie nicht allzu sehr interessieren, ist wirklich der einzige Grund, warum die Mehrheit der Leute letztes Jahr überhaupt von Twitter gehört hat. Und es scheint, dass dies in diesem Jahr fortgesetzt wird. Kaum ein Geschenk, das Twitter zu seinem früheren Ruhm bringen wird.

Ich bin kein Hack

Ich habe seit seiner Gründung und dem traditionellen Marketing zuvor in der Online-Branche gearbeitet. Ich sah zu, wie Zeitungen Selbstmord begingen, das journalistische Talent, für das die Leser sie schätzten, ignorierten und es gegen Augäpfel und Gutscheine eintauschten. Sie verliebten sich in den Idioten.

Ich habe Due-Diligence-Untersuchungen durchgeführt und SaaS-Konsultationen zu Investitionen und Akquisitionen in Höhe von über 3 Milliarden US-Dollar durchgeführt. Ich habe (wie viele andere auch) den Niedergang der grauen Seite der Suchbranche vorhergesagt. Ich war ein früher Teil des Wachstums von ExactTarget und half bei der Gründung eines anderen Unternehmens, das an Oracle verkauft wurde. Ich schreibe jeden Tag über Marketing-Technologie. Ich komme rum.

Und ich liebe Twitter ... obwohl sie mir nicht zuhört.

Wie ich glaube, dass Twitter sich umdrehen kann ... schnell

Lassen Sie uns direkt zum Punkt springen. Ich bin bei Twitter frustriert, weil ich denke, dass das Problem viel weniger kompliziert ist, als Sie es sich vorstellen. Und weil ich glaube, dass Sie sich in wachsende Zahlen verliebt haben - den Trottel -, die zu Ihrem eigenen Selbstmord führen.

Das Twitter-Erlebnis war früher die unglaubliche Entdeckung einer erstaunlichen Person, Marke oder sogar eines Genies in 140 Zeichen. Die Erfahrung ist jetzt wie der Versuch, ein Gespräch in der zu führen größte Mosh-Grube auf dem Planeten. (Ich wollte immer den Begriff Mosh Pit in einem Artikel verwenden).

Der Lärm auf Twitter ist unerbittlich ... und Sie feiern diesen Anstieg aktive Nutzung.

Folgendes würde ich sofort empfehlen:

  1. Blockieren Sie wiederholte Tweets. Stoppen Sie den Wahnsinn. Auf meinem Twitter-Konto sollte es mir nicht gestattet sein, denselben Tweet für eine bestimmte Dauer zu wiederholen, es sei denn, ich bezahle, um für einen Tweet zu werben. Warum sollte ich dich bezahlen, wenn ich Tag für Tag ein Echo auslösen kann? Hinweis: Ich bezahle dich nicht.
  2. Gebühr für API Verwendung pro veröffentlichtem Tweet. Es muss nicht viel sein… aber als Publisher würde ich gerne ein monatliches Abonnement bezahlen, in dem ich automatisch Benachrichtigungen über meine Artikel twittern kann, damit meine Follower antworten. Spammer werden nicht. Sie werden gehen.
  3. Gebühr für #ad Nutzung pro veröffentlichtem Tweet. Jeden Tag fließen Millionen von Dollar durch Ihre Plattform, die Sie nicht monetarisieren. Sicher, meine Freunde werden mich dafür hassen, dass ich das vorschlage, aber ich versuche dir zu helfen - nicht ihnen. Dadurch werden die Anfragen reduziert, und wir können die Spammer, die um Werbung bitten, jederzeit blockieren oder treten, ohne sie zu markieren.
  4. Verwenden Sie Opt-In-Direktnachrichten. Ich kann und will meine DMs nicht überprüfen, da sie außer Kontrolle geraten. Ich habe keine Ahnung, wo ich überhaupt anfangen soll, hätte aber gerne die Gelegenheit gehabt, einigen Benutzern zu erlauben, privat mit mir zu sprechen. Im Moment sind sie mit Tausenden anderer Nachrichten gemischt und ich weigere mich, sie zu überprüfen.
  5. Hör auf, mir E-Mails zu senden, um zu folgen Popkultur Twitter-Accounts, die für mich völlig irrelevant sind. Wenn Sie mir zugehört haben (z. B. gesehen haben, mit wem ich interagiert habe), wissen Sie, dass Kanye West und Justin Bieber Menschen sind, an denen ich kein Interesse habe. Während Sie sich als eine soziale TMZ betrachten, benutze ich Sie nicht… und nicht wie Millionen von anderen dich benutzen. 
  6. Unterscheiden Marken von Menschen. Es muss keinen großen Unterschied geben, aber es wäre erstaunlich, wenn ich den Unterschied erkennen könnte. Ich konnte meinen Feed zwischen persönlichen und beruflichen Gesprächen filtern und segmentieren.
  7. Umarme, ein zu sein Kundendienstkanal. Millionen von Beschwerden und Bewertungen werden täglich über Ihre Plattform gesendet und an Unternehmen weitergeleitet, die Social-Media-Überwachungstools erwerben, um diese zu erfassen. Warum bieten Sie dafür keine Tools an? Warum zieht Twitter den Teppich nicht aus Apps von Drittanbietern heraus und macht es selbst? Ich würde einen Review-Bot auf meiner Website lieben, der mich markiert und auf Twitter veröffentlicht, damit die Welt ihn sehen kann. Ich würde gerne sehen, dass Sie als Teil eines Markenprofils automatisch Gefühle und Bewertungen abgeben.
  8. Bitte reparieren Sie Ihre interne Suche  Autovervollständigen Richtigkeit. Das muss ich benutzen Website: twitter.com Suchen bei Google, um Leute auf Twitter zu finden, ist lächerlich.

img 0339
Da hast du es, Jack. Ich hoffe aufrichtig, dass Twitter nicht bei dem Trottel bleibt, den sie auf Partys immer wieder küsst. Treten Sie den Ruck und nutzen Sie das Engagement. Die wahre Liebe von Twitter sitzt hier und wartet.

Psst ... Ruf mich an. 😉

Douglas

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.