API… Wer erstellt eine APUI?

Workflow1

Wir haben in der Branche schon seit geraumer Zeit Application Programming Interfaces. Die Herausforderung eines API sucht die Entwicklungsressourcen, die für die Programmierung der Integration erforderlich sind. Es ist nicht einfach. Wenn Sie eine moderne Programmiersprache verwenden, müssen Sie normalerweise Variablen an einen Dienst senden und die Ergebnisse dann mithilfe von XML (eXtensible Markup Language) abrufen.

Im Jahr 2000 arbeitete ich für eine Datenbank-Marketing-Beratung in Denver, Colorado, und wir hatten ein Tool namens Sagent Solutions. Sagent wurde schließlich von gekauft Group1. Group1 ist in der Datenbankmarketing-Szene für die Entwicklung einiger fantastischer Anwendungen bekannt. Ich bin mir nicht sicher, was mit den Sagent-Produkten passiert ist, die ich verwendet habe, aber sie waren unglaublich. Auf der linken Seite Ihres Bildschirms hatten Sie 'Transformationen' und Sie konnten sie in einen Workflow ziehen. Alle Eingaben und Ausgaben jeder Transformation würden automatisch mit der nächsten Transformation verknüpft.

Ich könnte also einen Workflow erstellen, um eine Datei zu importieren, die Felder in eine Datenbank abzubilden, die Werte der Felder umzuwandeln, die Adressen zu bereinigen, die Adressen zu geokodieren, die fertige Datei zu exportieren usw. Ich könnte sogar den Workflow aufteilen und mehrere machen Prozesse mit den gleichen Daten. Bei der Überprüfung des „Back-End“ eines Workflows hat Sagent den Plan tatsächlich unter Verwendung von XML gespeichert. Das bedeutet im Grunde, dass Sie einen Workflow dynamisch erstellen und ausführen können, wenn Sie möchten. Die Lösung war eine 6-stellige Lösung, aber die Erstellung eines Plans zur Manipulation eines Data Warehouse dauerte Minuten statt Tage.

Mit dem Aufkommen von APIs, Webservices, SOAP, Flex, Ajax usw. bin ich neugierig, warum noch niemand eine webbasierte Benutzeroberfläche für die Anwendungsprogrammierung erstellt hat. Mit anderen Worten, eine Drag-and-Drop-Oberfläche für API Anrufe. Mit SOAP speichern Unternehmen eine WSDL (Web Service Definition Language), die im Grunde eine programmatische Enzyklopädie für die Verwendung des Webdienstes ist. In fünf Jahren konnte niemand eine Lösung für die Interpretation von API oder Web Service zum visuellen Erstellen eines Workflows? Arbeitet jemand daran?

Hier ist meine 1-Milliarde-Dollar-Idee für den Tag. Wenn jemand eine Flex-Schnittstelle erstellen könnte, die eine WSDL lesen und die Anrufe visuell darstellen kann, könnten Sie die Interaktionen zwischen den Anrufen per Drag & Drop verschieben. Es ist das fehlende Glied des Webs… das Web für jeden zugänglich zu machen, um seine eigene Lösung zu „programmieren“, ohne irgendwelche Sprachen verstehen zu müssen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.