Saugt Apples Marketing?

Depositphotos 24060249 s

Wer gewinnt hier wirklich mit Marketing, Apple oder Microsoft? Klicken durch, wenn du das Video nicht siehst.

Dieser Beitrag wurde von einem Gespräch inspiriert, an dem ich teilgenommen habe Microsoft gewinnt gegen Apple wieder an Boden. Das Gespräch wurde auf Twitter mit einem großartigen Tweet von Kara fortgesetzt:

Ab Karaweber: @douglaskarr hat den heutigen Beitrag genossen. Snarky ist draußen und die Kampagne „I'm a Mac“ beginnt sich als Snarky zu lesen. (FTR, ich bin auch ein Apple-Fan).

Ich hoffe, das löst eine große Debatte aus. Apple gilt heute als eines der besten Marketingteams im Technologiebereich, aber ich denke langsam über ihre Bemühungen nach. Spielte das Marketing eine große Rolle beim jüngsten Erfolg von Apple? Oder war es einfach das verfügbare Einkommen? Bitte vermischen Sie hier nicht Produkt mit Marketing – ich weiß, dass das iPhone ein Game Changer in der Branche ist. Meine Frage ist nicht, ob Apple großartige Produkte hat oder nicht, sondern wie viel Einfluss das Marketing auf das enorme Umsatzwachstum von Apple hatte?

War es wirklich Apples Marketing, das den Unterschied machte?

Wenn die Zeiten rau sind und das verfügbare Einkommen gesunken ist, müssen Verbraucher und Unternehmen schwierigere Kaufentscheidungen treffen. Da Microsoft bei Artikeln wie Laptops Marktanteile von Apple zurückgewinnt, scheint Microsoft das zu gewinnen Wertekrieg. Das heißt, Apples Marketing für cooles, elegantes Design, Benutzerfreundlichkeit und weniger Probleme funktioniert nicht.

Das bedeutet, dass intelligente Verbraucher nicht mehr glauben, dass sich die Kosten für einen Apple lohnen. Apple macht keine Argumente… und ich glaube nicht (und auch Kara nicht), dass snarky Werbespots ihnen helfen. Tatsächlich denke ich, dass sie nur wie einige verwöhnte Kinder klingen, die mit ihrem neuesten Spielzeug prahlen und dem Establishment den Finger zeigen (das sind ich und du).

Möglicherweise ist es an der Zeit, die gesamte Mac vs. PC-Kampagne zu beenden.

Ein Schlüsselelement für großartiges Marketing ist Aktualität. Es ist wichtig, dass Ihr Marketing für Ihr Publikum relevant bleibt… und Veränderungen in der Wirtschaft wirken sich auf die Kaufentscheidungen der Menschen aus. Daher ist es wichtig, sich entsprechend anzupassen. Es ist Zeit für Apple, sich anzupassen.

9 Kommentare

  1. 1

    Doug,

    Ich denke, Ihr letzter Absatz erklärt, warum Apple Marktanteile verliert. Die Einstellung der Verbraucher hat sich im letzten Jahr drastisch geändert, und Apple hat seine Marketingstrategie noch nicht geändert. Microsoft hat die unter 1500 US-Dollar teuren Laptop-Werbespots einem kostenbewussten Verbraucher direkt ins Herz geschlossen.

    Adam

  2. 2
  3. 3

    Ich denke, sie vermarkten seit einiger Zeit bis zu einem bestimmten Wissensstand. Für Leute, die wirklich überhaupt nicht an ihren Maschinen basteln wollen (definitiv nicht ich), ist ihr Marketing effektiv, da es versucht zu zeigen, wie einfach sie sind. Ihre Werbung für die „Genies“ bringt mir nichts, ich möchte und kann während der normalen Geschäftszeiten wirklich nicht in ein überfülltes Einkaufszentrum gelangen, aber ich KANN online suchen, um Hilfe vom Marktanteil von über 90% am PC zu erhalten Benutzer. Ihre "Elimination" -Anzeige versucht mir zu sagen, dass nur eine Wahl gut ist. Als ich jedoch meinen neuesten Laptop kaufte, wurden Macs übergangen, weil sie nicht die richtigen Funktionen hatten, die ich brauchte, aber ich konnte den richtigen PC finden das hatte alles was ich wollte.

  4. 4

    Ich war ein Fan der subtilen Stöße, die in den ersten Serien von Mac-Adds gemacht wurden. Aber ich dachte, dass sie vor ungefähr 9 Monaten, zu der Zeit, als das „Vista-Bashing“ begann, eine zu negative Wendung genommen haben. Seitdem ist meine Meinung zu ihren Anzeigen stetig zurückgegangen.

    Für mich tragen die neueren Anzeigen dazu bei, dass sich bestehende Mac-Benutzer bei ihrer Auswahl überlegen fühlen, als wenn sie neue Benutzer einbeziehen. Zeigen Sie sanft (und komisch) die Vorteile Ihres Produkts und die Leute werden an Ihre Seite kommen. Beleidigen Sie die Konkurrenz und indirekt diejenigen, die sie nutzen, übermäßig, und Sie riskieren Entfremdung und hartnäckige Weigerung, überhaupt eine Änderung in Betracht zu ziehen.

    Ich bin mir nicht sicher, wie effektiv die Microsoft Laptop Hunter-Anzeigen insgesamt sind, aber sie zeigen zumindest die Preis- und Sortenvorteile von Windows-basierten Computern. Ich persönlich wollte ein 2,800-Zoll-MacBook Pro für 17 US-Dollar, kaufte aber ein Windows-basiertes Netbook für 325 US-Dollar. Das Netbook ist das genaue Gegenteil des MacBook Pro, aber der Preisunterschied veranlasste mich zu überdenken, was wichtig ist und was wirklich schön wäre.

    Apple wird immer eine treue Anhängerschaft von Technikbegeisterten haben, und außerdem wird es diejenigen geben, die bereit sind, mehr für mehr Benutzerfreundlichkeit zu zahlen. Die derzeitige Wirtschaft zwingt jedoch mehr Menschen dazu, Entscheidungen nur auf der Grundlage der Vorabkosten zu treffen, und das war noch nie ein Marktsegment, in dem Apple im Wettbewerb bestehen will. Und ihre aktuellen Anzeigen verbessern diese Situation in keiner Weise, egal ob gut oder schlecht.

  5. 5

    Vor einiger Zeit hörte ich Merlin Mann sagen, wenn der Kauf eines Apfels das Geld nicht wert ist, dann ist er das Geld nicht wert - was ich glaube.

    Offenlegung: Ich benutze einen Mac bei der Arbeit und einen Windows-Computer zu Hause.

  6. 6

    Ich denke du bist verwirrend Marketing und Werbung.

    Das Marketing von Apple seit der Rückkehr von Jobs war zweifellos brillant, während einige einzelne Anzeigen und Kampagnen gelegentlich zu kurz kamen.

    Ich glaube, dass das Argument, dass Apples jüngste große Erfolge auf Marketing zurückzuführen sind, absolut falsch ist. Der Eckpfeiler der Strategie von Apple war immer, großartige Produkte herzustellen, nicht großartiges Marketing.

    Der iPod war ein großer Erfolg, nicht wegen der Werbung für tanzende Silhouetten, sondern weil er ein phänomenales Produkt war / ist, das allen anderen auf dem Markt weit überlegen war / ist.

    Unabhängig von den wirtschaftlichen Bedingungen zahlen die Verbraucher immer für großartige Produkte. Apple wurde in einer Rezession gegründet und gedeiht in dieser Rezession weiter.

    Die Behauptung, dass Microsoft Marktanteile bei Apple gewinnt, ist möglicherweise etwas verfrüht. Das Berichte das, was ich gesehen habe, scheint das Gegenteil zu behaupten.

    • 7

      Hallo Brian!

      Obwohl ich die Anzeigen erwähne, stelle ich immer noch das Marketing in Frage, nicht die Werbung. Ich stelle auch die unglaublichen Produkte nicht in Frage. Ich antworte auf diesen Kommentar über den Ipod und mein bevorzugter Laptop ist mein MacBookPro. Meine Frage ist, wie viel Gewicht Apples Marketing-Strategien für ihren Erfolg hatten. War es einfach Reichtum, der eine Rolle spielte?

  7. 8

    Doug,

    Ich liebe diese Diskussion. Vielen Dank für die Initiierung. Meiner Ansicht nach hat und wird Apple ein brillantes Marketing haben. Das Unternehmen hat viele Abschwünge überstanden, unter anderem aufgrund seines Marketing-Know-hows und seiner Fähigkeit, sich auf einen Cent einzustellen. Die aktuelle Werbekampagne ist nur ein Element der Strategie, auf die sich viele Kommentare meiner Meinung nach etwas zu stark konzentrieren. Ich denke, der Verweis auf die Anzeige am Anfang hat die Leute auf diesen Track gebracht. Unabhängig davon umfasst die Marketingstrategie von Apple weit mehr als nur taktische Werbung. Produktplanung, Preisgestaltung, Positionierung, Design und Timing, die durch gezielte Werbe-, PR-, Event- und andere direkte und indirekte Vertriebsstrategien und -taktiken ausgeführt werden, werden dieses Unternehmen für lange Zeit an der Spitze der Marketingdiskussionen halten.

  8. 9

    Hallo Douglas, es tut mir leid, einen Kommentar außerhalb des Themas hinterlassen zu haben, aber es scheint, dass der erste Link, der besagt, dass ein Klick auf ein Video angezeigt wird, auf ein Video verweist, zu einer 404-Seite führt: „Das konnten wir nicht finden! Entweder du bist verloren oder wir sind es! “. Nochmals… ich entschuldige mich für den Off-Topic-Kommentar.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.