Aprimo und ADAM: Digital Asset Management für die Customer Journey

Aprimo ADAM

Aprimo, Marketing Operations Plattform, kündigte die Hinzufügung von ADAM Digital Asset Management Software zu seinen Cloud-basierten Angeboten. Die Plattform wurde als führend in anerkannt The Forrester Wave ™: Digital Asset Management für das Kundenerlebnis, 3. Quartal 2016mit folgenden Angaben:

  • Nahtlose Ökosystemintegration durch das Aprimo Integration Framework - Mit den zusätzlichen Vorteilen des offenen und flexiblen Integrationsframeworks von Aprimo in der Cloud können Marken eine bessere Sichtbarkeit erlangen und sich nahtloser in das Marketing-Ökosystem einfügen.
  • Konvergenz von Marketing Resource Management (MRM) und DAM - Durch die Kombination von Aprimo Digital Asset Management mit den in der Kategorie führenden Funktionen von Aprimo Marketing Productivity haben Marketer jetzt Zugriff auf beide Cloud-basierten Lösungen, die ein beispielloses Workflow-Management und eine beispiellose Zusammenarbeit ermöglichen.
  • Schnellerer Zugang zu Innovations-Upgrades - Kunden haben kontinuierlichen Zugriff auf die neuesten Plattformverbesserungen, wobei neue Funktionen automatisch und zeitnah freigegeben werden.
  • Schnelle Wertschöpfungszeit ohne Geschäftsunterbrechung - Vermarkter können mit Aprimo in nur wenigen Wochen einsatzbereit sein. Darüber hinaus können sie die Vorteile ihrer Cloud-Investition dank der schnellen Time-to-Value-Aktivierungsmethode von Aprimo schneller erkennen, die die Markteinführungszeit verkürzt - von Monaten auf Wochen.
  • Weltklasse-Sicherheit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit, unterstützt von Microsoft Azure - Die Cloud-Infrastruktur von Aprimo wurde von Grund auf speziell entwickelt und bietet rund um die Uhr erstklassigen globalen Schutz, Leistung und Zuverlässigkeit sowie die zusätzlichen Vorteile der Cloud Microsoft Azure.

Der Forrester-Analyst Nick Barber kommentierte in seinem Artikel mit dem Titel, wie Vermarkter Wert aus Aprimos jüngster Übernahme von ADAM Software ziehen werden Aprimos Übernahme der ADAM-Software signalisiert Marktkonsolidierungunter Angabe von:

Der klare Vorteil dieser Fusion besteht darin, dass Vermarkter jetzt über den gesamten Content-Lebenszyklus hinweg eine Lösung haben.

Aprimo Digital Asset Management

Mit dem Wechsel in die Cloud verbindet sich ADAMs Stärke in DAM (Digital Asset Management) mit den Vorteilen der Cloud und bietet Marketingfachleuten Sensibilität, Konfigurierbarkeit und Leistung auf Unternehmensebene.

Wir sind im Zeitalter des Kunden. Unternehmen von heute konkurrieren um das Kundenerlebnis, das sie bieten können. Vermarkter sind jedoch in Ozeanen voller Inhalte versunken und versuchen, über die richtigen Kanäle hinweg das richtige Erlebnis zu bieten. Für Vermarkter steht viel auf dem Spiel. Mit Aprimo verfügen sie jetzt über eine einzige Cloud-basierte Lösung zur Verwaltung des gesamten Lebenszyklus von Inhalten sowie über die Möglichkeit, in der heutigen digitalen Welt nahtlos zu skalieren und zu flexibel zu sein. John Stammen, CEO von Aprimo

Ebenfalls im neuen SaaS-Angebot enthalten ist Aprimo Product Content Management. Aprimo ist vollständig in Aprimo DAM integriert und ermöglicht es globalen Unternehmen, ihre Produktinformationen und Marketinginhalte an einem Ort zu verwalten, um Produkteinführungen zu beschleunigen, die Erstellung von Inhalten zu optimieren und überzeugende produktgesteuerte Content-Erlebnisse in der Cloud zu orchestrieren.

Aprimo-Content-Management

Unternehmensmarken aus den Bereichen Gesundheitswesen, Lifestyle und Beleuchtung, darunter Unternehmen wie Phillips, ASOS und Home Depot, haben sich bereits für Digital Asset Management von Aprimo entschieden.

Weitere Informationen zu Aprimo Digital Asset Management

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.