Fragen Sie Doug!

Douglas Karr A Post Bei OkDork habe ich nachgedacht. Noah gab ein Trinkgeld Noah hatte einen Beitrag von einem Gastblogger, Berry, über "Reverse Blogging". Das heißt, anstatt über ein Thema Ihrer Wahl zu bloggen, warum nicht über ein Thema bloggen, das von Ihren Lesern angefordert wird. Gute Frage. Ich möchte, dass Sie sich frei fühlen, mir ein oder zwei Fragen zu stellen.

Haben Sie eine Frage, die Sie beantworten müssen? Fragen Sie Doug! Wenn Ihnen seine Antwort gefällt, hinterlassen Sie einen Tipp!

Ich mache das gerne bei Yahoo!… Also sollte ich in meinem eigenen Blog damit umgehen können! Ich bin in der Regel ein Alleskönner und kein Meister, wenn es um Marketingautomatisierung und das Internet geht. Einige meiner Freunde sagen, ich schneide mich kurz - aber ich mag es, ein bisschen über alles zu wissen. Es hilft mir, Unternehmen mit den richtigen Leuten, Produkten und Technologien zu verbinden.

Also ... frag weg! Sei nicht schüchtern. Ich werde mich so schnell wie möglich melden.

Chuck sagt

PS: Oh ... und ich habe ein "Trinkgeldglas" auf die Seite gestellt. Ich denke, wenn ein Kellner ein paar Dollar für das Abendessen bekommen kann, fühlen Sie sich vielleicht nicht schlecht, wenn Sie mir ein paar Dollar für die Lösung all Ihrer geschäftlichen Probleme über einen Blog-Beitrag geben. 😉

2 Kommentare

  1. 1

    Doug,
    Dieser OKDORK.COM-Beitrag war MEIN! Gib Noah die Ehre, klug genug zu sein, um mich zum Gastblogger des Tages zu machen…
    … Aber ich habe bemerkt, dass ich nur drei Kommentare und nur einen zu meiner Idee bekommen habe… Ich bin einfach nicht der Rockstar, der Noah ist…

    … Hey, wenn Sie ein Programmierer sind und mehr darüber erfahren möchten, können Sie meine Datenbank usw. unter verwenden http://www.moneynotice.com

    Gib mir Bescheid,
    Beere

  2. 2

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.