Aspire: Die Influencer-Marketing-Plattform für wachstumsstarke Shopify-Marken

Streben Sie E-Commerce-Influencer-Marketing für Shopify an

Wenn Sie ein begeisterter Leser von sind Martech Zone, du weißt, dass ich gemischte Gefühle habe Influencer-Marketing. Meine Meinung zu Influencer Marketing ist nicht, dass es nicht funktioniert, sondern dass es gut umgesetzt und verfolgt werden muss. Dafür gibt es einige Gründe:

  • Kaufverhalten – Influencer können Markenbekanntheit aufbauen, aber nicht unbedingt einen Besucher davon überzeugen, tatsächlich einen Kauf zu tätigen. Das ist eine schwierige Situation … wo der Influencer möglicherweise nicht angemessen entlohnt wird oder die Produktverkäufe nicht in die Höhe getrieben werden, in die ein Unternehmen mehr investieren möchte.
  • Schwung – Da ich in der Vergangenheit mit Marken zusammengearbeitet habe, weiß ich, dass es manchmal Monate dauerte, um meine Community für eine Lösung zu begeistern. Wenn Unternehmen keine sofortigen Ergebnisse sehen, laufen sie oft. Ich habe großartige Ergebnisse mit Marken erzielt, die ein Jahr oder länger mit mir zusammenarbeiten… aber solche, die nur einen 1- und abgeschlossenen Test machen wollen, funktionieren nie.
  • Tracking – In jeder Customer Journey gibt es unterschiedliche Endpunkte… und nicht alle lassen sich auf meine Arbeit als Influencer zurückführen. Ich kann eine Marke in einer Präsentation oder einem Podcast erwähnen und mein Publikum wird weder die benutzerdefinierte URL noch den Rabattcode verwenden oder angeben, wo es von der Marke gehört hat. Für das Unternehmen scheint es, als hätte ich keine Leistung erbracht. Und es ist frustrierend für mich, dass ich keinen Kredit bekommen habe.

E-Commerce ist eine unglaubliche Branche, in der man arbeiten kann, da die Suche nach Online-Produkten normalerweise ein ziemlich sauberer Trichter ist. Dies gilt auch für das Influencer-Marketing im E-Commerce. Aus diesem Grund verdienen YouTuber jedes Jahr Millionen von Dollar mit Influencer-Marketing-Möglichkeiten ... sie legen einen Link in die Showbeschreibung und Tausende ihrer Follower können das Produkt in ihren Warenkorb legen. Mit jedem Klick und jeder nachverfolgbaren Conversion arbeiten sowohl die Marke als auch der Influencer gerne zusammen, um mehr Bekanntheit und Umsatz zu erzielen.

Die Pandemie hat einen Großteil unseres Lebens im Internet verändert, von der Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, bis hin zu unserer Art, wie wir einkaufen. Tatsächlich hat IBM kürzlich berichtet, dass die Pandemie den Übergang zum E-Commerce um etwa beschleunigt hat 5 Jahre.

US-Einzelhandelsindex von IBM

Heutzutage regieren digitale Communities die Welt des Handels und Marken beginnen den zunehmenden Wert zu erkennen, in Influencer zu investieren – die Social-Media-Kleinstars, die sich das Vertrauen ihres Publikums verdient haben und die Macht haben, ihre Wahrnehmungen und Kaufentscheidungen zu beeinflussen.

Warum Influencer Marketing?

Die Zusammenarbeit mit Influencern und der Aufbau von Markenbotschaftern haben erhebliche Vorteile:

  • Authentische Bestätigungen – Wenn ein Botschafter eine Marke wirklich liebt, postet er mehrmals über diese Marke – manchmal ohne dass es sich um einen #gesponserten Beitrag handelt – und liefert damit einen sozialen Beweis.
  • Vielfältiges Publikum – Jeder Botschafter hat Einfluss in seiner eigenen Gemeinschaft. Sie repräsentieren jeden der Zielkonsumenten einer Marke und sprechen auf eine zuordenbare Weise über die Marke.
  • Inhalt Produktion – Da Influencer ihre eigenen Inhalte entwickeln, können Sie Ihre kanalübergreifende Content-Entwicklung beliebig skalieren… natürlich mit Fokus auf Influencer, die Ihre Marke am besten repräsentieren.
  • Veranstaltungs-Management – Influencer investieren bereits stark in Live-Events und -Übertragungen und bieten einzigartige und intime Möglichkeiten, Ihre Marke ihrem Publikum zu präsentieren.
  • Niedrigere Cost-per-Acquisition – Markenbotschafter ermöglichen es Marken, mehr für weniger zu bekommen, da Marken im Voraus Preise mit Botschaftern im Austausch für längerfristige Partnerschaften vereinbaren können.
  • Ausschließlichkeit – Markenbotschafter stimmen oft zu, exklusiv für eine Marke in dieser Branche zu sein, was es Marken ermöglicht, die Werbefläche in ihrem Feed zu monopolisieren.

Aspire: Influencer-Marketing trifft auf E-Commerce

Aspire ist eine Influencer-Marketingplattform, die für den E-Commerce entwickelt wurde. Die Plattform bietet:

Shopify-Integration für Influencer-Marketing und Aspire

  • Influencer-Entdeckung – die Möglichkeit, mit einem Klick nach über 6 Millionen Influencern, Markenfans, Branchenexperten und mehr zu suchen und sich mit ihnen zu verbinden.
  • Relationship Management – Verwalten Sie effizient Influencer-Kampagnen, Affiliate-Programme, Produkt-Seeding und mehr – ohne Einschränkungen.
  • Versand und Sendungsverfolgung automatisieren – Liefern Sie Influencern die gewünschten Produkte und teilen Sie sogar Tracking-Informationen – und nehmen Sie alle manuellen Prozesse ab.
  • Sonderaktionen – Erstellen Sie massenweise einzigartige Shopify-Promo-Codes und Affiliate-Links für jeden Influencer, ohne die Plattform jemals verlassen zu müssen.
  • Messbarer ROI – Messen Sie die Rendite Ihres Influencer-Programms mit Klicks, Promo-Code-Nutzung oder sogar Reichweite. Erzählen Sie die Story über den gesamten Trichter, wie Influencer kurz- und langfristiges Wachstum vorantreiben.
  • Content Creation – Verleihen Sie Ihren Marketingkanälen eine menschliche Note mit Influencer-Inhalten, die schnell zu produzieren, kostengünstig und vielfältig sind. Dann steigern Sie die Anzeigen, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen.
  • Shopify Integration – Nutzen Sie die Shopify-Integration von Aspire für ein individuelles Erlebnis, das Sie in wenigen Minuten in Betrieb nehmen können, einschließlich der Möglichkeit, Produkte oder Werbeaktionen zu senden und zu verfolgen.

Buchen Sie eine Aspire-Demo