Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Influencer-Marketing-Landschaft

Das vergangene Jahrzehnt war ein Jahr des immensen Wachstums für das Influencer-Marketing und hat es zu einer unverzichtbaren Strategie für Marken gemacht, um mit ihren wichtigsten Zielgruppen in Kontakt zu treten. Und seine Anziehungskraft wird anhalten, da immer mehr Marken nach Partnerschaften mit Influencern suchen, um ihre Authentizität zu demonstrieren. Mit dem Aufkommen des sozialen E-Commerce, der Umverteilung von Werbeausgaben auf Influencer-Marketing aus dem Fernsehen und den Offline-Medien und der zunehmenden Einführung von Werbeblocker-Software, die das vereitelt

So kommunizieren Sie erfolgreich mit Influencern

Influencer-Marketing hat sich schnell zu einem dominierenden Aspekt jeder erfolgreichen Markenkampagne entwickelt und erreichte 13.8 einen Marktwert von 2021 Milliarden US-Dollar, und diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen. Das zweite Jahr der COVID-19-Pandemie beschleunigte die Popularität des Influencer-Marketings weiter, da die Verbraucher weiterhin auf Online-Shopping angewiesen waren und ihre Nutzung von Social-Media-Plattformen als E-Commerce-Plattform verstärkten. Mit Plattformen wie Instagram und zuletzt TikTok, die ihren eigenen Social Commerce implementieren

#GetVaccinated-Kampagne bringt Influencer Mainstream-Respekt ein

Noch bevor die erste COVID-19-Impfung in den USA im Dezember 2020 verabreicht wurde, flehten hochrangige Persönlichkeiten aus Unterhaltung, Regierung, Gesundheitswesen und Wirtschaft die Amerikaner an, sich impfen zu lassen. Nach einem anfänglichen Anstieg ging jedoch das Tempo der Impfungen zurück, obwohl die Impfstoffe immer weiter verfügbar wurden und die Liste der Personen, die dazu in Frage kamen, wuchs. Obwohl kein Aufwand jeden, der sich impfen lassen könnte, davon überzeugen würde, gibt es

7 Influencer-Marketing-Trends für 2021 erwartet

Wenn die Welt aus der Pandemie und den daraus resultierenden Folgen hervorgeht, wird sich das Influencer-Marketing, ähnlich wie die überwiegende Mehrheit der Branchen, verändern. Da die Menschen gezwungen waren, sich auf virtuelle statt auf persönliche Erfahrungen zu verlassen und mehr Zeit in sozialen Netzwerken statt auf persönlichen Veranstaltungen und Meetings verbrachten, befand sich Influencer-Marketing plötzlich an vorderster Front für Marken, um Verbraucher über soziale Medien zu erreichen aussagekräftig und authentisch