Digitale Transformation: Wenn sich CMOs und CIOs zusammenschließen, gewinnt jeder

Die digitale Transformation hat sich 2020 beschleunigt, weil sie musste. Die Pandemie machte Protokolle zur sozialen Distanzierung notwendig und beschleunigte die Online-Produktforschung und den Online-Kauf für Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen. Unternehmen, die noch keine solide digitale Präsenz hatten, mussten schnell eine entwickeln, und die Unternehmensleiter nutzten den Strom der erzeugten digitalen Dateninteraktionen. Dies traf im B2B- und B2C-Bereich zu: Die Pandemie verfügt möglicherweise über schnell vorgelagerte Roadmaps für die digitale Transformation

B2B Marketing Outreach überdenken? Hier erfahren Sie, wie Sie erfolgreiche Kampagnen auswählen

Da Vermarkter Kampagnen anpassen, um auf die wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 zu reagieren, ist es wichtiger denn je, zu wissen, wie Gewinner ausgewählt werden. Mit umsatzorientierten Kennzahlen können Sie Ausgaben effektiv zuweisen.

Im Jahr 2018 werden Daten die aufstrebende Insights-Wirtschaft befeuern

Die Aussicht, dass künstliche Intelligenz (KI) alles verändern könnte, sorgte 2017 in Marketingkreisen für großes Aufsehen, und das wird auch 2018 und in den kommenden Jahren so bleiben. Innovationen wie Salesforce Einstein, die erste umfassende KI für CRM, bieten Vertriebsprofis beispiellose Einblicke in die Kundenbedürfnisse, helfen Support-Mitarbeitern, Probleme zu lösen, bevor Kunden sie überhaupt wahrnehmen, und lassen das Marketing die Erfahrungen in einem zuvor nicht möglichen Ausmaß personalisieren. Diese Entwicklungen sind die Spitze von a

4 Offenbarungen, die Sie mit Salesforce-Daten aufdecken können

Sie sagen, ein CRM sei nur so nützlich wie die darin enthaltenen Daten. Millionen von Vermarktern verwenden Salesforce, aber nur wenige haben ein solides Verständnis für die Daten, die sie abrufen, welche Metriken gemessen werden müssen, woher sie stammen und wie sehr sie darauf vertrauen können. Da das Marketing immer datenorientierter wird, steigt die Notwendigkeit, zu verstehen, was mit Salesforce und anderen Tools hinter den Kulissen geschieht. Hier sind vier Gründe warum