Fünf Möglichkeiten, wie Martech-Unternehmen angesichts eines erwarteten Rückgangs der Marketingausgaben um 28% das lange Spiel spielen

Die Coronavirus-Pandemie ist mit einer Reihe von Herausforderungen und Erkenntnissen aus gesellschaftlicher, persönlicher und geschäftlicher Sicht verbunden. Aufgrund der wirtschaftlichen Unsicherheit und der eingefrorenen Verkaufschancen war es schwierig, das Wachstum des Neugeschäfts aufrechtzuerhalten. Und jetzt, da Forrester in den nächsten zwei Jahren einen möglichen Rückgang der Marketingausgaben um 28% erwartet, könnten einige der über 8,000 Martech-Unternehmen (ineffizient) versuchen, sich bei der Vorbereitung zu überanstrengen. Was ich jedoch glaube, wird das Martech-Geschäft weiter wachsen lassen