Unternehmen, die Social Media nutzen, um die Nachfrage vorherzusagen: PepsiCo

Die Nachfrage der Verbraucher ändert sich heute schneller als je zuvor. Infolgedessen scheitern neue Produkteinführungen mit extrem hohen Raten. Schließlich erfordert die genaue Einschätzung des Marktes und die Vorhersage der Nachfrage Terabyte an Daten, die von POS-Nummern, E-Commerce-Transaktionen, Fehlbeständen, Preisdurchschnitten, Werbeplanung, besonderen Ereignissen, Wettermustern und viele andere Faktoren. Hinzu kommt, dass die meisten Unternehmen die Bedeutung der Anwendung des Online-Verbraucherdialogs zur Vorhersage künftiger Einkäufe weiterhin ignorieren