10 Schritte zum Verwalten der Krisenkommunikation

Mussten Sie jemals mit einer Krise in Bezug auf Ihr Unternehmen fertig werden? Nun, du bist nicht allein. Krisenkommunikation kann überwältigend sein - von der verspäteten Reaktion auf das, was Sie sagen sollen, bis zu allen sozialen Erwähnungen, die eingehen, um festzustellen, ob es sich um eine echte Krise handelt oder nicht. Aber inmitten des Chaos ist es immer wichtig, einen Plan zu haben. Wir haben mit unseren Sponsoren der Social Monitoring-Plattform zusammengearbeitet

Bauen oder kaufen? Geschäftsprobleme mit der richtigen Software lösen

Das Geschäftsproblem oder Leistungsziel, das Sie in letzter Zeit belastet? Die Chancen stehen gut, dass die Lösung von der Technologie abhängt. Da die Anforderungen an Ihre Zeit, Ihr Budget und Ihre Geschäftsbeziehungen steigen, besteht Ihre einzige Chance, den Wettbewerbern voraus zu sein, ohne den Verstand zu verlieren, in der Automatisierung. Veränderungen im Käuferverhalten erfordern Automatisierung Sie wissen bereits, dass Automatisierung in Bezug auf Effizienz ein Kinderspiel ist: weniger Fehler, Kosten, Verzögerungen und manuelle Aufgaben. Genauso wichtig ist es, was Kunden jetzt erwarten.

TinEye: Bildsuche umkehren

Da täglich immer mehr Blogs und Websites veröffentlicht werden, ist der Diebstahl von Bildern, die Sie für Ihren persönlichen oder beruflichen Gebrauch gekauft oder erstellt haben, ein häufiges Problem. TinEye, eine Reverse-Image-Suchmaschine, bietet Benutzern die Möglichkeit, eine bestimmte URL nach Bildern zu durchsuchen, in der Sie sehen können, wie oft die Bilder im Web gefunden wurden und wo sie verwendet wurden. Wenn Sie ein Archivbild aus Quellen wie unserer gekauft haben

Der ultimative E-Mail-Marketing-Leitfaden für Feiertage Infografik

Es ist die Saison für Urlaubsmarketing, und unser Sponsor der E-Mail-Überprüfungssoftware NeverBounce hat den ultimativen Leitfaden für E-Mail-Marketing für Ihr Sehvergnügen erstellt. Die Daten der National Retail Federation zeigen weiterhin, dass die Ausgaben in diesem Jahr steigen, insbesondere online und aufgrund digitaler Bemühungen. E-Mail-Marketing spielt besonders eine große Rolle, und Einzelhändler müssen stets auf dem neuesten Stand bleiben, um ihre Reputation und Zustellbarkeit zu schützen. Etwas

Sind Bleiformulare tot?

Kurze Antwort? Ja. Zumindest im traditionellen Sinne und unter „traditionell“ verstehen wir das Fordern von Besucherinformationen, bevor Sie einen Wert bereitgestellt haben, oder das Verwenden veralteter statischer Inhalte als Anreiz. Lassen Sie uns diesen Truck für einige Hintergrundinformationen sichern: Bei unserer Arbeit, die Kunden dabei hilft, ihre Online-Conversions zu steigern, haben wir einen signifikanten, konsistenten Rückgang der Webbesucher festgestellt, die traditionelle Lead-Formulare ausfüllen. Dafür gibt es einen guten Grund. Das Käuferverhalten ändert sich hauptsächlich aufgrund der Technologie und der Informationen

Mehr Käufer umwerben und Abfall durch intelligente Inhalte reduzieren

Die Wirksamkeit von Content Marketing ist gut dokumentiert und liefert 300% mehr Leads bei 62% geringeren Kosten als herkömmliches Marketing, berichtet DemandMetric. Kein Wunder, dass anspruchsvolle Vermarkter ihre Dollars in großem Umfang auf Inhalte verlagert haben. Das Hindernis besteht jedoch darin, dass ein guter Teil dieses Inhalts (tatsächlich 65%) schwer zu finden, schlecht konzipiert oder für die Zielgruppe unattraktiv ist. Das ist ein großes Problem. "Sie können die besten Inhalte der Welt haben", teilte

Wem gehört Teleprospektion?

In diesem Moment bedroht ein Tauziehen zwischen Vertrieb und Marketing die Conversions, Produktivität und Moral vieler Vertriebsorganisationen - vielleicht sogar Ihrer eigenen. Nicht sicher, ob dies auf Sie zutrifft? Berücksichtigen Sie die folgenden Fragen für Ihr Unternehmen: Wem gehört welcher Teil der Verkaufsreise? Was macht einen qualifizierten Lead aus? Was ist die logische Entwicklung eines Lead-Turned-Buyers? Wenn Sie diese Fragen nicht mit größter Klarheit, Vertrauen und Übereinstimmung zwischen Marketing und Vertrieb beantworten können,

Ersetzen Sie die Wählaktivitäten Ihrer Vertriebsmitarbeiter durch Live-Gespräche

Seit Jahrzehnten ist Kaltakquise der Fluch der Existenz der meisten Verkäufer, in denen sie stundenlang versuchen, jemanden mit wenig bis gar keiner Rendite ans Telefon zu bringen. Es ist ineffizient, schwierig und oft unvorhersehbar. Da jedoch ein direkter Zusammenhang zwischen dem Outbound-Verkaufsvolumen und der geschlossenen Verkaufsrate eines Teams besteht, ist Kaltakquise ein notwendiges Übel für die heutigen Outbound- oder Inside-Sales-Teams. Natürlich können sich Vertriebsmitarbeiter nicht immer auf das Netzwerk verlassen, über das sie bereits verfügen