Warum widerstandsfähiger B2B-Handel für Hersteller und Lieferanten nach COVID-19 der einzige Weg nach vorne ist

Die COVID-19-Pandemie hat Unsicherheitswolken in die Geschäftslandschaft geworfen und zu einer Einstellung mehrerer wirtschaftlicher Aktivitäten geführt. Infolgedessen werden Unternehmen wahrscheinlich einen Paradigmenwechsel in Bezug auf Lieferketten, Betriebsmodelle, Verbraucherverhalten sowie Beschaffungs- und Vertriebsstrategien erleben. Es ist wichtig, proaktive Schritte zu unternehmen, um Ihr Unternehmen in eine sichere Position zu bringen und den Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen. Die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen kann einen großen Beitrag zur Anpassung an unvorhergesehene Ereignisse leisten