Autorität: Das fehlende Element der meisten Inhaltsstrategien

Autorität

Es vergeht keine Woche Martech Zone dass wir die Fakten, Meinungen, Zitate und sogar deren Inhalte anderer Menschen nicht über Infografiken und andere Veröffentlichungen kuratieren und teilen.

Wir sind jedoch keine Kurationsseite für Inhalte anderer Personen. Das Teilen der Ideen anderer macht Sie nicht zu einer Autorität, sondern erkennt und stärkt die Autorität des Autors. Aber… den Inhalt anderer Menschen zu verbessern, zu kommentieren, zu kritisieren, zu illustrieren und besser zu erklären, erkennt und stärkt nicht nur ihre Autorität… es verbessert auch Ihre.

Wenn ich online Inhalte finde, die für unser Publikum wertvoll sind, nehme ich mir die Zeit, sie sorgfältig zu analysieren und Details bereitzustellen, von denen ich weiß, dass sie mein Publikum schätzen wird. Es reicht beispielsweise nicht aus, eine von jemand anderem entworfene Infografik zu veröffentlichen. Ich muss diese Infografik teilen und eine gründliche Analyse davon liefern, die einzigartig und positionell ist my Kompetenz.

Was ist Autorität?

Definition: Die selbstbewusste Qualität von jemandem, der viel über etwas weiß oder der von anderen Menschen respektiert oder befolgt wird.

Gemäß dieser Definition gibt es drei Anforderungen an die Autorität:

  1. Kompetenz - die Person, die viel weiß und bloßstellt ihr Wissen.
  2. Selbstbewusstsein - die Person, die an glaubt ihr Wissen, wenn sie es teilen.
  3. Anerkennung - andere Experten, die auf das Fachwissen hinweisen, das eine Person zuversichtlich zeigt.

Das Aufstoßen der ursprünglichen Ideen anderer Menschen wird Sie niemals zu einer Autorität machen. Es zeigt zwar, dass Sie über Fachwissen verfügen, bietet jedoch keinen Einblick in Ihr Vertrauen. Es wird auch nicht dazu führen, dass Sie von Ihren Kollegen erkannt werden.

Autorität ist für die Customer Journey von entscheidender Bedeutung, da Verbraucher und Unternehmen Fachwissen suchen, um sie bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen und zu informieren. Einfach ausgedrückt, wenn Sie eine andere Person zitieren, betrachtet der Käufer die ursprüngliche Quelle als anerkannte Autorität - nicht Sie.

Sei die Autorität

Wenn Sie als Autorität anerkannt werden möchten, seien Sie die Autorität. Sie werden das nicht tun, indem Sie hinter den Ideen anderer Leute stehen. Drücken Sie Ihre einzigartigen Standpunkte aus. Testen und unterstützen Sie Ihre Ideen mit Recherche und Dokumentation. Teilen Sie dann diese Ideen über Branchen-Websites hinweg, an denen Sie teilnehmen können. Jeder Verlag ist immer auf der Suche nach einer einzigartigen Perspektive - es ist eine einfache Aufgabe.

Das Ergebnis des Teilens Ihres Fachwissens ist, dass Sie jetzt mit führenden Kollegen in Ihrer Branche auf Augenhöhe sind und nicht übersehen werden, wenn Sie hinter ihnen stehen. Wenn Sie Anerkennung aufbauen und Ihr Fachwissen sicher teilen, werden Sie feststellen, dass Sie vertrauenswürdig sind und ganz anders behandelt werden. Ihre Kollegen werden Sie erkennen und die von Ihnen bereitgestellten Beiträge teilen.

Und wenn Sie als Autorität angesehen werden, wird die Beeinflussung der Kaufentscheidung viel einfacher.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.