B2B-Content-Marketing-Trends

B2B-Content-Marketing-Trends 2021

Die Pandemie hat die Trends im Verbrauchermarketing erheblich gestört, da sich Unternehmen an die Maßnahmen der Regierung angepasst haben, um die schnelle Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern. Als die Konferenzen geschlossen wurden, gingen B2B-Käufer online, um Inhalte und virtuelle Ressourcen zu suchen, um sie durch die Etappen der B2B-Käuferreise.

Das Team von Digital Marketing Philippines hat diese Infografik zusammengestellt, B2B Content Marketing Trends im Jahr 2021 die 7 Trends aufzeigt, die für die Reaktion von B2B-Content-Marketern auf Branchen- und Verhaltensänderungen von zentraler Bedeutung sind:

  1. Inhalte werden zielgerichteter – Segmentierung und Personalisierung sind von größter Bedeutung, wenn Vermarkter ein zielgerichtetes Erlebnis bieten möchten. Content-Management in Verbindung mit Marketing-Automatisierungsplattformen und künstlicher Intelligenz stellen die notwendige Technologie bereit, um diese zielgerichteten Erlebnisse zu produzieren und zu skalieren.
  2. Inhalte werden interaktiver und erlebnisreicher – Audio, Video, Animation, Taschenrechner, Gamification, Augmented Reality und Virtual Reality verbessern die Erfahrung des B2B-Käufers…
  3. Content-Konsum über Mobile First – Es reicht nicht aus, eine responsive Website zu erstellen, die auf einem mobilen Gerät angezeigt werden kann, nachdem Sie Ihre Desktop-Ansicht erstellt haben. Immer mehr Unternehmen ändern dynamisch die Inhalte und Erfahrungen, die sie mobilen Besuchern bieten.
  4. Content-Marketing auf mehreren Kanälen – Besucher dort zu treffen, wo sie sind, wird immer wichtiger, da B2B-Käufer über unendliche Ressourcen verfügen. Wenn sich Ihr Käufer in einem sozialen Kanal befindet, ist die Interaktion mit ihm dort unerlässlich. Wenn sie auf Audio übertragen werden (z. B. Podcast), ist die Bereitstellung der dortigen Informationen erforderlich. Wenn sie auf Video sind, müssen Ihre Inhalte möglicherweise auch auf YouTube sein.
  5. Content-Marketing dominiert von aktueller Autorität – Endlose Content-Streams sind ineffektiv, wenn Unternehmen versuchen, ein zentrale, umfassende Inhaltsbibliothek das versorgt fachkundiger, maßgeblicher und vertrauenswürdiger Inhalt potenziellen Käufern bei der Suche nach Lösungen für ihre geschäftlichen Herausforderungen.
  6. Content-Marketing unter Nutzung der Partneroperationen – Die Nutzung von Beziehungen und das Cross-Promotion von Inhalten mit denselben Zielgruppen ist ein effizientes und effektives Mittel, um Geschäftsergebnisse zu steigern.
  7. Content-Marketing als ausgelagerte Dienstleistung – Mehr als die Hälfte aller B2B-Unternehmen haben ihre Content-Entwicklung ausgelagert – und stellen Fachleute ein, die über die Recherche-, Design-, Texterstellungs- und Ausführungskapazitäten verfügen, die intern möglicherweise unerschwinglich sind.

Die Unterstützung von Marken bei der Hyperfokussierung und Entwicklung von Content-Marketing-Strategien über alle Kanäle und Medien hinweg ist meine Lieblingsarbeit mit Kunden. Zu viele Unternehmen haben eine Spur von Inhalten, denen jede zentrale Strategie fehlt, um die tatsächlichen Geschäftsergebnisse zu steigern. Die sprühen und beten Ansatz der Inhaltsentwicklung (z. B. X Blog-Posts pro Woche) hilft Ihrem Unternehmen nicht... es erzeugt nur mehr Lärm und Verwirrung.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Hilfe benötigen. Wir haben kleinen B2B-Unternehmen bis hin zu Großunternehmen geholfen, ihre Content-Marketing-Strategien zu entwickeln, um messbare Ergebnisse zu erzielen. Es ist kein einfacher Prozess, aber er ist unglaublich fruchtbar, da Ihr Unternehmen in der Lage ist, Konsistenz und Zweckmäßigkeit hinter all den Inhalten aufzubauen, die sie entwickeln, aktualisieren und wiederverwenden.

Hier ist die vollständige Infografik von Digital Marketing Philippines:

B2B-Content-Marketing-Trends 2021

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.