Wie ich mit LinkedIn Video eine Million Dollar B2B-Geschäft aufgebaut habe

LinkedIn Videomarketing

Video hat sich mit einem seiner wichtigsten Marketinginstrumente einen festen Platz erarbeitet 85% der Unternehmen Verwenden von Videos, um ihre Marketingziele zu erreichen. Wenn wir uns nur das B2B-Marketing ansehen, 87% der Videomarketer haben LinkedIn als einen effektiven Kanal zur Verbesserung der Conversion-Raten beschrieben.

Wenn B2B-Unternehmer diese Gelegenheit nicht nutzen, verpassen sie sie ernsthaft. Durch die Entwicklung einer persönlichen Markenstrategie, die sich auf LinkedIn-Videos konzentriert, konnte ich mein Geschäft ohne Finanzierung auf über eine Million Dollar steigern. 

Das Erstellen effektiver Videos für LinkedIn geht über den Standard hinaus Marketing Video Beratung. LinkedIn-Videos müssen speziell für die Plattform erstellt und optimiert werden, um das richtige Publikum zu erreichen und eine echte Wirkung zu erzielen.

Folgendes habe ich über die Verwendung von LinkedIn-Videos zum Aufbau eines B2B-Unternehmens gelernt (und ich wünschte, ich hätte es gewusst). 

Ergebnisse fahren

Ich habe mich verpflichtet, zu erhöhen mein LinkedIn Videospiel vor etwa zwei Jahren. Ich hatte versucht, Videos für Firmenbeiträge zu erstellen, aber das persönliche Branding war für mich völlig neu. Früher dachte ich, das Erstellen von LinkedIn-Videos erfordert, dass man in perfekter Haltung vor einem Whiteboard steht und (klar geschriebenes) Inbound-Marketing-Wissen vermittelt. Ich änderte meine Strategie und begann, lässigere Videos zu erstellen, in denen ich einfach über die Teile der Branche sprach, die ich kenne und liebe.

Anstatt mich auf den Verkauf meines Geschäfts zu konzentrieren, konzentrierte ich mich darauf, es ernst zu nehmen Wert für mein Publikum. Ich habe weitere Videos erstellt und mich als Fachexperte für Marketing, Business, Management und Unternehmertum etabliert. Durch konsequentes Posten und regelmäßige Interaktion habe ich mein Publikum in den nächsten Monaten enorm vergrößert: Es hat jetzt 70,000 Follower erreicht! 

Mein Videostrategie-Pivot (und meine Bereitschaft, ein bisschen persönlich zu werden) zahlten sich in Form von Tonnen neuer Leads aus. Indem ich mich dort hinstelle und über mein Leben spreche, lernen die Leute mich kennen, setzen sich mit mir in Verbindung, wenn sie glauben, dass sie für eine Zusammenarbeit mit uns geeignet sind, und der Verkaufsprozess verläuft blitzschnell. Als diese LinkedIn-Interessenten anfingen, die Website meines Unternehmens zu besuchen oder sich an mich zu wenden, waren sie bereits herzliche Leads. Bis heute hat mein Unternehmen Verträge über Leads von LinkedIn im Wert von über einer Million Dollar unterzeichnet.

Ich habe zwar Hilfe von einem fantastischen Team, das diese Leads pflegt, aber die Lead-Generierung ist ein großer erster Schritt - und erfordert eine starke LinkedIn-Videostrategie.

Eine visuelle Geschichte erzählen

LinkedIn-Videos sind eine gute Möglichkeit, dies zu erzählen überzeugende, visuelle Geschichten über Ihre persönliche Marke und Ihr Geschäft. Obwohl beide Formate großartig sind, vermitteln Sie in einem Video oft so viel mehr über Ihre Marke als in einem Blog-Beitrag. 

Der Wert von Video liegt in dem, was Sie visuell / akustisch vermitteln können. Mit Videos können sich Menschen mit Ihnen verbinden und Sie sogar kennenlernen, da sie Informationen aus Ihrer Körpersprache und der Art und Weise, wie Sie sprechen, abrufen können. Viele Leute haben mir gesagt, dass sie das Gefühl haben, mich bereits zu kennen, wenn sie sich die Videos ansehen, die ich auf LinkedIn teile.

Dieselbe Nachricht kann sehr unterschiedlich empfangen werden, wenn Sie den Ton und die Emotionen des Sprechers hören. Social Media ist das Epizentrum bissiger Textbeiträge, aber Videos fühlen sich authentischer an. Video humanisiert auch die „Highlight-Rolle“, zu der Social Media geworden ist. Man muss ein bisschen rauer werden, ein bisschen realer, um Videos zu teilen - eine Lektion, die ich im vergangenen Jahr immer wieder gelernt habe, als ich Videos mit drei Kindern drehte, die im Hintergrund von zu Hause aus lernten. 

Kultivieren Sie Ihr ideales Publikum 

Die gleichen Best Practices, die wir für andere Marketingkanäle anwenden, gelten auch hier. Das heißt, dass Sie strategisch mit Ihrem Publikum umgehen müssen und den Menschen einen Grund zur Sorge geben müssen. 

So sehr wir glauben, dass das Werfen eines breiten Netzes mehr Leads generiert, wissen wir, dass dies nicht der Fall ist. Sie müssen beim Erstellen von LinkedIn-Videos auf Ihr Publikum achten. Mit wem sprichst du? Während Sie geschriebene Inhalte immer an eine bestimmte Person richten sollten, hilft es Ihnen, ein bestimmtes Publikum im Auge zu behalten, das Sie während des Filmens buchstäblich ansprechen, um überzeugendere Inhalte zu erstellen. 

Sobald Sie festgestellt haben, mit wem Sie sprechen, benötigen Sie eine Nachricht, die Resonanz findet. Weißt du, was definitiv nicht mitschwingt? Eine Beschreibung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung. Sie müssen den Menschen eine geben Grund zur Sorge über Ihr Unternehmen, bevor Sie darüber sprechen. Konzentrieren Sie sich darauf, Inhalte zu erstellen, die lehrreich sind und Ihr Unternehmen kaum erwähnen. 

Fragen Sie sich, bevor Sie mit dem Filmen beginnen:

  • Was interessiert mein Publikum? 
  • Worüber macht sich mein Publikum Sorgen?
  • Was möchte mein Publikum auf LinkedIn erfahren?

Denken Sie daran: Die Kultivierung eines Publikums hört nicht auf, wenn Sie auf "Post" klicken. Sie müssen Ihr Publikum auch auf das Back-End aufbauen, indem Sie mit Ihrem Zielmarkt interagieren (und ein echtes Interesse daran haben). 

Um sicherzustellen, dass die von Ihnen skizzierte Zielgruppe Ihr Video tatsächlich sieht, ist es hilfreich, zuerst Verbindungen herzustellen. Mein Team und ich erstellen dazu Listen mit potenziellen Kunden in jeder Branche und laden sie ein, sich unseren Netzwerken anzuschließen, damit sie unsere Inhalte in ihrem Feed sehen können. Sie werden regelmäßig an unsere Marke und unseren Wert erinnert, ohne dass wir offen verkaufen müssen. 

Erstellen Ihrer LinkedIn-Videostrategie

Sind Sie bereit, Ihr eigenes LinkedIn-Video zu erstellen, um Ihre persönliche Marke und Ihre Unternehmensmarke aufzubauen? Schwitzen Sie nicht - es ist einfacher Jetzt starten als Du denkst. 

Hier sind einige der Tipps, die ich in den letzten 2 Jahren zum Erstellen effektiver LinkedIn-Videos erhalten habe - einschließlich 10 Monaten Entwicklung von Videos während einer Pandemie:

  • Überlege es nicht. Schalten Sie einfach die Kamera ein und schießen Sie. Ich schaue mir nicht einmal meine eigenen Videos an, weil ich mich auseinander nehmen werde.
  • Teile Beiträge am Morgen. Sie werden morgens viel mehr Engagement sehen als abends.
  • Untertitel hinzufügen. Die Leute schauen vielleicht auf ihrem Telefon oder in der Nähe anderer zu und möchten lieber lesen als zuhören. Dies ist auch eine bewährte Methode für die Barrierefreiheit. 
  • Fügen Sie eine Überschrift hinzu. Fügen Sie Ihrem Video eine aufmerksamkeitsstarke Überschrift hinzu, während Sie Untertitel hinzufügen

Jackie Hermes auf LinkedIn Video

  • Werde persönlich. In meinen wirklich guten Beiträgen ging es um Misserfolge, das Nachdenken über Fortschritte und den Umgang mit schwierigen Situationen. 
  • Sei originell. Ich habe mit dem Posten von Videoserien experimentiert, aber es ist am interessantesten, etwas Neues zu sagen (mit verschiedenen Titeln und Miniaturansichten). 
  • Beilage mit Kopie. Die Leute sehen sich möglicherweise nicht Ihr vollständiges Video an, und das ist in Ordnung! Geben Sie ihnen einen Grund, auf Ihrem Beitrag zu bleiben und sich zu engagieren, indem Sie eine überzeugende Kopie hinzufügen. 

Um Ihre B2B-Marke auszubauen und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Sie LinkedIn-Videos verwenden. Also schließen Sie die Augen und springen Sie hinein! Sobald Sie mit dem Posten beginnen, werden Sie nicht glauben, dass Sie nicht früher hochgeladen haben. 

Folgen Sie Jackie Hermes auf LinkedIn

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.