Blog-Aktionstag: Wasser und Öl

Ich bin kein Umweltschützer. Ich bin auch kein Befürworter von „Eine unbequeme Wahrheit“. Das Daten sind verdächtig und ich denke, es ist menschliche Arroganz, die glaubt, dass unsere schlechten Handlungen irgendwie die Erde töten. Die Erde ist nicht in Schwierigkeiten ... es sind Menschen, die es sind.

Blog-Aktionstag

Ich würde gerne ein Elektroauto fahren, aber ich weiß, dass sie ineffizient sind und letztendlich immer noch fossile Brennstoffe verbrennen. Ich würde gerne ein Auto fahren, das alternative Kraftstoffe verwendet, aber ich weiß, dass die Herstellung dieses Kraftstoffs ineffizient ist und… letztendlich fossile Brennstoffe verbrennt. Vielleicht ist ein Hybrid die beste Antwort, aber ich bin besorgt darüber, wohin die Batterien gehen und welche ätzenden Flüssigkeiten verwendet werden.

Mir ist klar, dass unsere Arroganz auch globale Konflikte, Gesundheitsprobleme und Energiekrisen verursacht, wenn sie vermeidbar ist. Ich würde gerne nach draußen gehen und frische Luft riechen. Ich möchte die Berge besuchen und keinen Müll sehen. Ich würde gerne sehen, dass wir weniger Geld für das Aufräumen ausgeben. Und natürlich möchte ich, dass die Vereinigten Staaten ihre Abhängigkeit vom Öl und den arabischen Ländern verringern.

Um das zu tun, liegt es an mir, einen Unterschied zu machen. Die Leute sagen, dass jede Politik zu Hause beginnt. Ich könnte herausfordern, dass jede Energieeinsparung zu Hause beginnt. Geld, das für Plastikflaschen, Mülldeponien und Energie ausgegeben wird, wird einfach verschwendet, und das bringt einen konservativen Mann wie mich dazu, "grün" zu unterstützen.

Als einer, der die Natur liebt, möchte ich nicht, dass Müll und Mülldeponien die unberührte Naturschönheit unseres Landes beeinträchtigen. Ich möchte auch nicht, dass wir Kriege führen müssen, um unsere Ölaufnahme aufrechtzuerhalten.

Aber wie kann ich etwas bewirken? Hier sind 3 Dinge, die ich tun kann (und du auch!):

  1. Hör auf, Wasser in Flaschen zu kaufen. Ich kaufe Koffer zu Hause und sehe, dass sich meine Mülltonne immer schneller füllt. Ich werde zu einem Hausdienst umziehen, wo das Wasser in wiederverwendbaren Krügen geliefert wird. Ich fürchte, ich kann nicht zum Leitungswasser wechseln, das Wasser in meiner Gemeinde stinkt und hinterlässt Rost auf allem.
  2. Ich werde auf dem örtlichen Bauernmarkt einkaufen. Wussten Sie, dass das durchschnittliche Gemüse oder Obst 1,800 Meilen zurücklegt, um zu Ihrem Teller zu gelangen? (Quelle: Tiefe Wirtschaft). Der Transport von landwirtschaftlichen Betrieben zu Konservenfabriken oder Verpackungsbetrieben und dann zu Supermärkten ist in unserem Land ein großer Kraftstoffverbraucher. Und es tut dem Landwirt ehrlich weh, weil die Transportkosten aus dem Preis herausgeschnitten werden. Unterstützen Sie den lokalen Bauernmarkt und sie bekommen mehr Geld und wir verbrauchen weniger Kraftstoff!
  3. Passen Sie Ihr Thermometer an und erlauben Sie 5 Grad mehr in beide Richtungen – sowohl heiß als auch kalt. Warum mehr Klimaanlage oder Wärme verwenden? Wechseln Sie Ihre Kleidung im Inneren, um Ihren Komfort zu gewährleisten. Verbrauchen Sie nicht mehr Energie.

Ich werde heute anfangen. Ich hoffe du auch!

3 Kommentare

  1. 1

    Großartiger Beitrag, Doug. Ich habe immer daran geglaubt, das zu tun, was du kannst, und nicht auszuflippen. Ich kaufe immer frisch, wenn ich kann, weil es gesünder ist, den lokalen Landwirt / die lokale Wirtschaft unterstützt und nie daran gedacht hat, den Transport einzuschränken. Ich habe auf einen Brita-Krug anstatt auf Wasserflaschen umgestellt, er ist billiger als der Service zu Hause und Sie müssen sich keine Sorgen um die Lieferung machen. Wechseln Sie den Filter nur alle paar Monate und denken Sie daran, den Wasserkrug zu füllen, bevor er sich leert. Das Filtern dauert Minuten.

    Ich benutze auch energieeffiziente Lampen. Während ich gerade auf diese Glühbirnen umgestiegen bin, sagen die Berichte und Leute, die sie verwenden, dass sie einige Dollar von Ihrer jährlichen Stromrechnung einsparen werden UND sie sind besser für die Umwelt, da nicht so viel Abfall durch Veränderung entsteht Glühbirnen und sie verbrauchen weniger Energie.

    Danke für die Erinnerung.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.