Blog-Tipp: RobNeville.net

Depositphotos 8149018 s

Als nächstes steht auf der Liste der zu tippenden Blogs RobNeville.net. In Robs Blog geht es um „den menschlichen Aspekt der Technologie, sowohl vom Standpunkt der Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit als auch in Bezug auf praktische Anwendungen“.

Rob mag den minimalistischen Stil seines Blogs, also werde ich nicht (zu sehr) damit spielen. Hehe, ich denke er hat gute Arbeit geleistet. Ein Beispiel ist die sehr leichte Linie zwischen seinem Inhalt und der Seitenleiste – es ist eine sehr nette Geste, die die beiden trennt, aber das Design trotzdem gut beibehält!

Hier sind deine Blog-Tipps:

  1. Ich habe mir die Abstandsaspekte Ihrer Seitenleiste genauer angesehen und festgestellt, dass Sie ein span-Tag für den Titel der Seitenleistenabschnitte verwenden (span class=”title”). Ich habe versucht, den Titel in jedem Ihrer Seitenleistenabschnitte gleichmäßig von den Informationen darunter zu verteilen, konnte ihn jedoch nicht einfach mit Firebug hacken. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass Sie ein h3-Tag anstelle des Spans ausprobieren und einfach die h3-Stilparameter auf die gleichen wie Ihre #sidebar .title -Klasse setzen sollten. (verwenden Sie #sidebar h3).

    Ich glaube, dies wird es Ihnen ermöglichen, den Zeilenumbruch zu entfernen ( ) Tag nach der Spanne und konsistent unter dem h3 mit einer Padding-Bottom-Eigenschaft auffüllen. An manchen Stellen scheinen sich Inhalt und Titel fast zu berühren, und in anderen Abschnitten sind sie gut verteilt.

  2. Versuchen Sie, eine Höhe für Ihre Kopfzeile festzulegen und ein wenig Platz zwischen den Kopfzeileninformationen und der Google-Anzeige zu schaffen. Auch dies sieht ein wenig beschäftigt aus:
    #headwrap {padding-top: 1em; Höhe: 95px; }}
  3. Sie können Ihren Inhalt und Ihre Seitenleiste mit einem kleinen Rand in Ihrem Inhaltsstil ausgleichen:
    #content {float: left; Breite: 540px; Rand oben: 10px; }}
  4. Da Ihr Inhalt linksbündig und Ihre Seitenleiste rechtsbündig ist, können Sie möglicherweise mit einer zentrierten Seite testen:
    #rap {Hintergrundfarbe: #FFFFFF; Rand links: Auto; Rand rechts: Auto; Polsterung: 6px; Breite: 750px; }}

    Beachten Sie, dass ich auch die Breite des Inhalts und der Seite geändert habe - indem ich sie nur ein wenig breiter gemacht habe.

  5. Ich habe ein paar andere Elemente in Ihrem Stylesheet bemerkt, die definiert, aber nicht verwendet wurden - wp-Kalender und Demokratie. Ich bin auch schuldig, mein Stylesheet aufzuräumen, aber nur ein Hinweis, dass jedes Bit zählt (Wortspiel beabsichtigt), wenn Sie Ihr Stylesheet für einen schnellen Download optimieren!
  6. Ich habe keinen Metanamen oder eine Beschreibung in Ihren Headern bemerkt! Dies ist äußerst hilfreich für Suchmaschinen – ich weiß nicht, ob es einen großen Einfluss auf Ihr Ranking hat, aber es hilft sicherlich, wenn die Leute den Auszug in der Suchmaschine tatsächlich lesen. Hier ist ein Beitrag, den ich zu einigen Plugins gemacht habe und einige Anpassungen, die Sie vornehmen können Nutzen Sie Meta-Tags in Ihrem Design.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer robots.txt-Seite die folgende Zeile hinzufügen:
    Sitemap: http://www.robneville.net/sitemap.xml

    Das Aufzeigen Ihrer Sitemap für Suchmaschinen ist eine neue Funktion von Sitemap-Protokoll - Nutzen Sie es unbedingt!

  8. Ich liebe die About-Seite und die Bilder! Sieht aus, als wärst du ein verdammter Fotograf… vielleicht könnte ein Flickr-Badge oder ein Flickr-Feed in deiner Seitenleiste deinem Blog etwas Farbe 😉 und Persönlichkeit verleihen.
  9. Wenn Sie einen Teil Ihrer Inhalte in Ihrem Blog konzentrieren, sollten Sie die Vorteile der Anzeige verwandter Beiträge über das Plugin Related Posts nutzen. Sehen # 8 auf meinem Blog-Tipp für PGA-Auktionen.
  10. Bei längeren Beiträgen würde ich empfehlen, Überschriften (h1, h2, h3) und Aufzählungslisten zu verwenden, um aufzubrechen oder Brocken Ihre Inhalte. Überschriften helfen beim Ranking Ihrer Inhalte und wecken die Aufmerksamkeit Ihrer Leser.

Rob, vielen Dank, dass du mir diese Gelegenheit gegeben hast! Ich hoffe, dies hilft bei der Optimierung Ihres Stils und bringt Ihnen mehr Besucher!

So erhalten Sie einen Tipp für Ihr Blog

Wenn Sie Ihren Blog möchten TrinkgeldFolgen Sie einfach den Anweisungen auf meiner Blog-Tipp.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.