Das Blogging-Dreieck: 3 Elemente des Erfolgs

Das Blogging-Dreieck

Ich habe daran gearbeitet meine Präsentation zum Thema Corporate Blogging diese Woche. Das Buchdiskussion heute über Digital Aboriginal hat sowohl meine Begeisterung als auch meine Gedanken zu meinem Thema wirklich entzündet. Obwohl ich die Vor- und Nachteile des Corporate Blogging erörtern werde, gehe ich davon aus, dass die meisten Leute dort bloggen wollen. Ich möchte ihnen das auf keinen Fall ausreden, deshalb möchte ich ihre Begeisterung wecken. Ich präsentiere das Blogging-Dreieck: 3 Elemente für erfolgreiches Bloggen.

Obwohl die Technologie das Medium ist, werden Blogging-Plattformen mit der Zeit mit der zugrunde liegenden Technologie standardisiert. Ich denke, die Elemente eines erfolgreichen Blogs sind wie folgt:

  1. Inhalt - Dies ist die Basis, auf der Ihr Blog aufgebaut ist. Konsistente, transparente, offene und nachdenkliche Diskussion von Themen, die Sie behandeln möchten.
  2. Begeisterung – Ich glaube, Leidenschaft ist ansteckend. Wenn Sie nicht leidenschaftlich an Ihrem Blog arbeiten oder Ihr Material schreiben, werden Ihre Leser Sie durchschauen und gehen ... schnell.
  3. Schwung – ein Blog wächst nicht mit einem Eintrag. Es erfordert Dynamik, die Erwartungen Ihrer Leser zu erfüllen und zu übertreffen und neue Leser zu gewinnen.

Das Flammensymbol steht stellvertretend für die Flamme, die Ihr Inhalt, Ihre Leidenschaft und Ihr Schwung auslösen werden! [Update] Die Flamme ist repräsentativ für die Diskussion, die mit Ihren Lesern durch Kommentare und Trackbacks beginnt - eine Beziehung zu Ihren Lesern herstellen und Ihr Wort verbreiten.

Mehr dazu… Ich würde gerne Ihre Gedanken dazu hören Das Blogging-Dreieck. Sie können das Bild auch verwenden und mit Ihren Lesern diskutieren. Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Und ich habe die Illustration ganz alleine mit Illustrator gemacht! Das Bittbox Trinkgelder zahlen sich aus!

11 Kommentare

  1. 1
    • 2

      Hallo Steven! Auf jeden Fall spielt Design eine große Rolle. Ich habe ein bisschen darüber im Blog geschrieben, aber ich bin ehrlich gesagt nicht so ein Experte auf diesem Gebiet wie eine Site wie Gesundes Webdesign.

      Ich hätte ein bisschen mehr über das Publikum schreiben sollen… in diesem Fall sind dies hochrangige Manager und unabhängige Fachleute in der Region, die möglicherweise über einen Unternehmensblog nachdenken.

  2. 3

    Ich denke, mit Inhalten muss man Kenntnisse über das Thema und die Ressourcen haben, um sich inspirieren zu lassen. Wenn Sie die notwendige Konsistenz beibehalten möchten, müssen Sie immer Ideen haben, was nicht einfach ist.

    Ich führe eine Liste von Posts, die ich nicht sofort erstellen muss, wenn ich einfach nichts finden kann. Es hilft wirklich, die Dinge in Bewegung zu halten, auch wenn ich den Beitrag selbst nicht vorschreibe. Nur ein Thema zu haben, über das man schreiben kann, hilft.

  3. 5

    Das Ziel eines Bloggers ist es also, einen Gleichgewichtspunkt genau in der Mitte des Dreiecks zu erreichen. Ich nehme an, deshalb haben Sie diese Elemente in einem Dreieck gezeichnet, oder?

    • 6

      Hallo Al,

      Ja, das ist es wirklich. Die Konzentration auf die drei Bereiche ist der Motor für den Erfolg Ihres Blogs. Eines der Schlüsselelemente, mit denen ich die Leute erreichen möchte, ist, dass das Schreiben eines Blogs nicht zweidimensional ist. Es reicht nicht aus, den Inhalt und die Leidenschaft zu erhalten - es folgt eine Zeitleiste, auf der Sie aufbauen müssen.

      Vielen Dank für dieses Feedback (an alle). Ihre Perspektive hilft!

  4. 7
  5. 8

    Ich denke, dass der Inhalt das wichtigste Element ist. Jedes kleinste Detail, das Sie den Menschen präsentieren, spiegelt wider, wozu Sie in der Lage sind. Die Auswahl des richtigen Themas zur richtigen Zeit könnte sich als nützlich erweisen.

  6. 9
  7. 10
  8. 11

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.