Blogs, Clogs und Storytelling

Copyblogger

Brian Clark hat in seinem letzten Paar etwas angesprochen Beiträge auf copyblogger, von dem ich denke, dass es das "fehlende Glied" für Unternehmensblogs ist (Clog)… erzähl die Geschichte.

Ich habe ein paar geschrieben Beiträge das sind kritisch gegenüber Unternehmensblogs. Der Grund dafür ist, dass ein Unternehmensblog ein Oxymoron sein kann. Viele Unternehmen betrachten das Bloggen als Erweiterung ihrer Marketingbemühungen, zusammen mit einer Website, Werbung und Pressemitteilungen. Andere Unternehmen steigen in dieses „neue Marketingmedium“ ein. Arrgh! Meiner Meinung nach sollen Blogs nicht für Marketingzwecke gedacht sein, sondern wirklich dazu, ein Gespräch mit Ihren Lesern zu führen - Mitarbeitern, Kunden und / oder Interessenten.

Brian rät in seinen letzten Einträgen, dass es sehr effektiv ist, Geschichten mit Ihrer Kopie zu erzählen, und dies kann auf Ihr Blog ausgedehnt werden. Was für eine fantastische Idee! Unternehmen sollten diese Strategie übernehmen. Eine Geschichte kann ehrlich, relevant und aktuell sein. Eine Geschichte kann die Stärken Ihres Unternehmens darstellen, ohne dass eine gut formulierte Werbung oder Pressemitteilung veröffentlicht wird. Und… eine Geschichte kann der Beginn eines großartigen Gesprächs zwischen Ihrem Unternehmen und den Leuten sein, die Ihren Blog lesen.

Das Geschichtenerzählen kann die perfekte Strategie für Ihr Unternehmen sein BlogVermeidung des Spiels unaufrichtiger und vorab genehmigter Verstopfung.

Erzähl deine Geschichte. Erzählen Sie die Geschichten Ihrer Kunden. Erzählen Sie sogar die Geschichten Ihrer potenziellen Kunden.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.