Bluecores Echtzeit-Entscheidungsplattform für eTail

E-Commerce

Du bist der Vermarkter. Was machst du als nächstes? Dies ist eine Frage, die sich Vermarkter ständig stellen. Daten fließen jetzt mit Rekordgeschwindigkeit und -volumen in Organisationen, und der Prozess des Organisierens und Verarbeitens dieser Daten kann lähmend sein.

Für den Anfang haben Sie die Aufgabe, eine Vielzahl von Dingen über Ihre Kunden zu wissen:

  • Wer sind meine wertvollsten Kunden?
  • Wer sind meine Kunden, die nur reduzierte Artikel kaufen?
  • Welche Kunden werde ich verlieren?

… und die Liste geht weiter.

Was tun Sie als Nächstes mit diesen Informationen, wenn Sie Mehrkanaldaten aggregieren und verstehen können, wer wer in Ihrem Kundenstamm ist? Das heißt, wie handeln Sie darauf? Dies ist Ihr Medienplan: An wen richten Sie sich, über welche Kanäle kommunizieren Sie diese Nachrichten und wann handeln Sie? Diese Tiefe an Wissen, Einsicht und Fähigkeit ist für die meisten Vermarkter unerreichbar.

Als Reaktion auf diese Branchenherausforderung kündigte Bluecore, ein vierjähriger SaaS-Technologieanbieter, seine neue Entscheidungsplattform für Einzelhändler an, um die Frage zu beantworten, wie es weitergeht. Die einzigartige Benutzeroberfläche ermöglicht es Einzelhändlern, Daten zu verwalten und Zielgruppen über Kanäle hinweg zu generieren, ohne dass die IT involviert ist.

Wir leben in einer Welt der sofortigen Befriedigung, in der Vermarkter nicht den Luxus der Zeit haben. Geschwindigkeit und Echtzeit-Einblicke sind die Schlüssel, um die Akquisitions-, Conversion- und Retentionsmetriken im heutigen wettbewerbsintensiven Einzelhandelsumfeld voranzutreiben. CRM und Analytik Tools bieten Einzelhändlern die Möglichkeit, Informationen zu diesem Zweck zu sammeln, aber das bloße Sammeln von Daten führt nicht zu Ergebnissen.

Einzelhandelsvermarkter benötigen keine weiteren Daten oder neuen Tools, um Daten zu konsolidieren. Sie benötigen Hilfe beim Entschlüsseln von Trends in ihren Daten und Entscheidungshilfen, um diese Daten zu verwenden. Ermöglichen Sie Ihren Teams, auf das zu reagieren, was sie über Ihre Kunden wissen, damit Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf der Einkaufsreise wirklich bedeutungsvolle Erlebnisse schaffen können.

Vermarkter benötigen keine weiteren Daten. Sie brauchen Hilfe bei der Verwendung - das ist die fehlende Komponente im heutigen Marketing-Stack. Wir haben unsere Plattform so konzipiert, dass sie sich ohne die Hilfe von IT-Teams nahtlos in vorhandene Marketing-Stacks integrieren lässt und über eine vereinfachte Benutzeroberfläche verfügt, mit der Marketer in Sekundenschnelle Zielgruppen kanalübergreifend aufbauen und synchronisieren können. Fayez Mohamood, Mitbegründer und CEO von Bluecore

Als Bindegewebe in Ihrem Marketing-Stack verbindet die Entscheidungsplattform von Bluecore mühelos Datenquellen wie CRM, Produktkatalog und E-Commerce-Plattform mit Kanaltechnologien, die direkt mit Ihren Kunden kommunizieren. Auf diese Weise verarbeitet die Plattform in Sekundenschnelle riesige Datenmengen, sodass Vermarkter sofort ein Publikum aufbauen können, zu dem Ihre wertvollsten Kunden, Rabattkäufer und Kunden gehören können, die kurz vor der Abwanderung stehen. Marketer können dann Kampagnen über Kanäle wie E-Mail, Social Media, Suche und vor Ort bereitstellen.

Holen Sie sich eine Bluecore Decisioning Platform Demo

Nehmen wir ein konkretes Beispiel eines globalen Einzelhändlers für Sportschuhe und -bekleidung:

Das Problem

Als einer der weltweit führenden Designer, Vermarkter und Vertreiber von Fitness- und Lifestyle-Schuhen, -Kleidung und -Ausrüstungen ist diese globale Marke seit langem für ihre führenden digitalen Trends bekannt und bietet ihrem Publikum wirklich ansprechende Erlebnisse - sowohl im Geschäft als auch online. Wie bei den meisten Online-Händlern, insbesondere bei großen Unternehmen mit komplexen Infrastrukturen, erwies sich der schnelle Zugriff auf Kundendaten und deren schnelle Bearbeitung als Herausforderung für das Unternehmen.

Um diese Herausforderung zu bewältigen, wandte sich der Einzelhändler an Bluecore, um:

  • Analysieren und bestimmen Sie die Kundenaffinität mithilfe von Kundendaten in Echtzeit
  • Senden Sie hochgradig personalisierte ausgelöste E-Mails, Social Media-Inhalte, Display-Anzeigen und Erlebnisse vor Ort
  • Entdecken Sie umsetzbare Kundenerkenntnisse und generieren Sie in Sekundenschnelle auf der Grundlage historischer Daten und prädiktiver Algorithmen einzelhandelsspezifische Zielgruppen
  • Synchronisieren Sie die Zielgruppen schnell über E-Mail-, soziale und Vor-Ort-Kanäle hinweg, um echte Multi-Channel-Marketingkampagnen durchzuführen, ohne die IT-Abteilung zu beauftragen

Vor Bluecore hatten wir keinen ausreichenden Zugriff auf unsere Verbraucherdaten. Wir konnten es nicht einfach manipulieren oder daraus Aktionen ziehen. Wir haben festgestellt, dass Bluecore uns nicht nur bei der Lösung dieses Problems helfen kann, sondern auch, ohne unsere globale IT-Abteilung zu belasten. Dies war ein großes Verkaufsargument für uns, da wir dank der flexiblen und benutzerfreundlichen Oberfläche von Bluecore unsere Marketingkampagnen dort halten können, wo sie sein sollten - innerhalb der Marketingabteilung, nicht in den Händen unserer IT-Abteilung. Die Kontrolle über unsere Marketingkampagnen zurückerobern zu können, war enorm. Wir haben noch keine Plattform gesehen, die so einfach zu bedienen oder schnell in einem anderen Tool zu implementieren ist. Einzelhändler Senior Manager von CRM

Der Händler verwendet jetzt die Bluecore Entscheidungsplattform Schnelle Analyse und Integration von Daten, Generierung von Zielgruppen in Sekunden und Implementierung kanalübergreifender Kampagnen für neue Produkteinführungen. Insbesondere hat die Marke von drei Hauptanwendungsfällen profitiert:

Verbesserung der Marketingkontrolle und des Zugriffs auf Daten

Vor der Implementierung von Bluecore war für die Erstellung von E-Mail-Kampagnen die Unterstützung der IT-Abteilung des Unternehmens erforderlich. Der Start kann zwischen 40 und 60 Tagen dauern. Mit Bluecore kann das Marketingteam jedoch gezielte E-Mail-Kampagnen, die durch Abbruch und Lebenszyklus ausgelöst wurden, innerhalb weniger Tage testen und implementieren.

Bluecore hat nicht nur dazu beigetragen, zeitaufwändige und komplizierte IT-Integrationen zu vermeiden, sondern dem Einzelhändler auch die Integration dieser Kampagnen in andere Technologiepartner erleichtert. Beispielsweise kann das Marketingteam eine Kampagne durchführen, die sich an hochwertige Käufer in Schlüsselstädten (z. B. Boston, New York City, Los Angeles) richtet, und die Daten in die Handstand Fitness App integrieren, um Kunden in diesen Regionen eine kostenlose persönliche Schulung anzubieten .

Zu den wichtigsten Ergebnissen dieser Bemühungen gehörten:

  • Die Möglichkeit, mit Bluecore mehr Kunden vor Ort zu identifizieren und mehr Remarketing-Kampagnen zu starten als mit der früheren Plattform des Einzelhändlers, SaleCycle
  • Höhere Öffnungs- und Klickraten bei Bluecore als bei SaleCycle, was letztendlich zu einer Kapitalrendite von 10: 1 führt

Bluecore Salecyle

Verbesserung der Omnichannel-Markenwerbung

Als der Einzelhändler die Notwendigkeit erkannte, eine konsistente Kommunikation über Kanäle hinweg zu organisieren, wandte er sich an Bluecore, um Hilfe zu erhalten. Die Marke startete ihre Omnichannel-Werbemaßnahmen mit der Einführung eines neuen Schuhs in einer beliebten Linie von Sportschuhen. Zu Beginn nutzte das Unternehmen die Entscheidungsplattform von Bluecore, um ein Echtzeitpublikum von Kunden mit einer hohen Affinität zum Kauf von Produkten aus der Schuhlinie aufzubauen. Anschließend wurde diesem Publikum ein personalisiertes Vor-Ort-Erlebnis geboten, indem Bluecore verwendet wurde, um nahtlos mit Personalisierungsplattformen vor Ort zusammenzuarbeiten und das Homepage-Creative im laufenden Betrieb anzupassen, um den neuen Schuh und andere Produkte aus derselben Linie zu zeigen. Das Unternehmen unternahm diese Bemühungen auch kanalübergreifend, indem es ähnliche kreative Ressourcen in Facebook-Anzeigen und E-Mail-Marketingkampagnen für Käufer mit einer hohen Kaufneigung bereitstellte, wie von Bluecore identifiziert.

Um die Lebensdauer der Kampagnenstartaktivitäten zu verlängern und Inhalte für hochwertige Verbraucher auf dem neuesten Stand zu halten, hat das Team einen besonderen Anreiz für wiederkehrende Besucher und Verbraucher eingeführt, die Second-Touch-Nachrichten erhalten, die den freien Eintritt zu einer der größten globalen Veranstaltungen des Unternehmens ermöglichen.

Zu den wichtigsten Ergebnissen dieser Bemühungen gehörten:

  • Ein Anstieg der Klicks um 76% für den personalisierten Inhalt
  • Steigerung der Conversion um über 30% bei Warenkorbabbrüchen für Kampagnen, die den zusätzlichen Anreiz für den kostenlosen Eintritt zu Veranstaltungen beinhalteten

Bluecore Omnichannel

Identifizieren neuer Zielgruppen für kanalübergreifende Zielgruppen

Bluecore unterstützte den Einzelhändler auch mit einer Initiative, sein Publikum auf neuen Kanälen zu vergrößern, indem eine soziale Kampagne durchgeführt wurde, die mit der Einführung eines neuen Hype-Produkts verbunden war. Mithilfe der Echtzeit-Entscheidungsplattform von Bluecore konnte das Unternehmen eine Zielgruppe von Kunden erreichen, die das neue Produkt in den letzten 60 Tagen angesehen, es jedoch nicht über Facebook-Anzeigen gekauft und gezielt eingesetzt haben.

Bluecore Schuhe

Bluecore ConquerTheClimb

Insgesamt hat die Entscheidungsplattform von Bluecore dem Marketingteam dieses Einzelhändlers geholfen, die Kontrolle über Kundendaten zu übernehmen, diese Daten verwertbar zu machen und sie auf intelligente, personalisierte Weise zu verwenden, um die Leistung über Kanäle hinweg zu verbessern. Seit der Zusammenarbeit mit Bluecore hat der Einzelhändler gelernt, dass es bei der Erzielung dieser Ergebnisse nicht darum geht, Berge von Kundendaten an einen Ort zu bringen. Es geht vielmehr darum, den Entscheidungsprozess darüber, was mit all diesen Erkenntnissen geschehen soll, auf eine einzige Plattform zu bringen.

Zuschauereinblicke

Mit Audience Insights erhalten E-Commerce-Vermarkter Zugriff auf das schnellste und detaillierteste Dashboard der Branche, um verhaltens- und produktbasierte Einblicke für jedes von ihnen erstellte Zielgruppensegment zu erhalten. Sobald ein Vermarkter eine Zielgruppe in Bluecore erstellt hat, kann er jetzt auf Audience Insights zugreifen, um zu visualisieren, wie ein bestimmtes Segment voraussichtlich einbindet und konvertiert, und anschließend Kampagnen und Strategien entwickeln, um die Ergebnisse zu maximieren.

Mit Audience Insights können Marketingleiter erfahren, wie sich ihre wertvollsten Kundensegmente im Vergleich zu anderen Kundengruppen entwickeln und wie ihre Kampagnen bei diesen Zielgruppen abschneiden. Marketer können diese Daten Woche für Woche analysieren und Marketingstrategien für bestimmte Segmente ihres Kundenstamms planen.

Das Audience Insights-Dashboard beantwortet Fragen wie:

  • Was ist der Wert dieses Publikums? Ein Blick auf den Prozentsatz des Gesamtumsatzes, den durchschnittlichen Bestellwert (AOV), die durchschnittliche Anzahl der Produkte pro Bestellung, den durchschnittlichen Lebenszeitwert und den durchschnittlichen prognostizierten Lebenszeitwert
  • Was ist die Gesundheit dieses Publikums? Eine Aufschlüsselung verlorener, aktiver und gefährdeter Kunden
  • Wo kann ich dieses Publikum kontaktieren? Details darüber, wie viele Kunden in einer bestimmten Zielgruppe in einem bestimmten Kanal erreicht werden können, z. B. E-Mail, soziale Netzwerke, Anzeigen oder vor Ort
  • Wie ist dieses Publikum mit Produkten beschäftigt? Präsentiert die Produkte „Rockstars“, „Cash Cows“ und „Hidden Gems“
  • Wie ist dieses Publikum mit meiner Website verbunden? Verstehen Sie leicht Ereignistrends, Site Conversion Trichter und Site Event-Vergleiche
  • Wie geht dieses Publikum mit meinen E-Mails um? Eine detaillierte Ansicht der zugestellten, geöffneten und angeklickten E-Mails sowie des Abbestellens basierend auf einzelnen Zielgruppensegmenten
  • Wer sind die interessantesten Kunden? Ein anonymer Blick auf einzelne Verbraucher, aufgeschlüsselt nach „Top-Geldgebern“, „Top-Browsern“ und „höchstem Potenzial“.

Lesen Sie mehr über Audience Insights

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.