7 Lektionen zur Förderung Ihres Schreibens

Schriftstellerförderung1

SchriftstellerförderungWir waren begeistert, Jo-Anne Vandermeulen auf der zu buchen Marketing Tech Blog Radiosendung Aber nach ungefähr 20 Minuten fiel unser Internetzugang aus und wir mussten die Show abbrechen. Es war enttäuschend, da wir von Jo-Anne wirklich gute Ratschläge bekommen haben.

Jo-Anne ist eine Expertin für selbstveröffentlichende Werbeaktionen. Nach ihrer Pensionierung als Lehrerin hat sie eine Reihe von Büchern geschrieben… und dabei gelernt, wie man die Werbung für ihre Veröffentlichungen beherrscht. Sie hat jetzt ihr Geschäft gewidmet, sie Blog, ihr Podcastund ihr neuestes Buch, das Autoren dabei hilft, ihr Schreiben zu fördern.

Ich wünschte, ich hätte Jo-Anne vor ein paar Jahren getroffen ... lange bevor ich schrieb Corporate Blogging für Dummies. Es ist nicht so, dass sich das Buch nicht durchweg gut verkauft - es ist nur so, dass ich nicht glaube, dass ich alles getan habe, um für das Buch zu werben. Zusammen mit Jo-Annes Input habe ich diese Liste der Lektionen zusammengestellt.

  1. Egal, ob Sie selbst veröffentlichen, einen kleinen Verlag besuchen oder traditionell veröffentlichen… Sie sind dafür verantwortlich, sich und Ihre Bücher zu vermarkten. Sie können dies selbst tun, auch wenn Sie keinen Marketing-Abschluss haben oder einen professionellen Vermarkter suchen möchten, ABER dies erfordert Zeit und Energie - und Wissen.
  2. Blog starten ist eine Notwendigkeit. Präsentieren Sie sich genau als Experte, liefern Sie wertvolle Inhalte, die Ihre Zuschauer aufnehmen können, und geben und geben Sie noch mehr. Seien Sie authentisch und begrüßen Sie die Interaktion mit Ihrem Publikum. Und natürlich - vergessen Sie nicht, in der Seitenleiste Ihrer Bücher einen Handlungsaufruf mit einem übersichtlichen Kaufknopf und funktionierenden Links zu platzieren!
  3. Präsenz in sozialen Medien ist ein wertvoller Wasserhahn, um eine große Bekanntheit zu erlangen (wir sprechen allein bis zum Jahr 1.2 über 2012 Milliarden Mitglieder auf Facebook. Das ist eine Menge mehr, als Sie jemals davon träumen würden, sich während einer Signierstunde zu verbinden). Richten Sie sich an Ihre Zielgruppe, machen Sie sich (und Ihre Bücher) in möglichst vielen Netzwerken sichtbar und verbringen Sie Zeit damit, Beziehungen aufzubauen, die letztendlich die Tür zu vielen Möglichkeiten öffnen.
  4. Die Werbung für Ihr Buch beginnt an dem Tag, an dem Sie eine Idee für das Buch haben! Der Aufbau von Vorfreude bei Ihrem Publikum ist entscheidend. Zu viele Leute (einschließlich uns) warten, bis das Buch gedruckt wird, bevor sie es bewerben. Wir haben viel Zeit und Schwung verloren! Ich wünschte, wir hätten Vorbestellungen vorangetrieben und eine Website viel früher eingerichtet.
  5. Als Redner haben einige meiner Kollegen den Buchverkauf gesteigert und viele weitere Bücher von verteilt Anfordern der Veranstaltung Kaufbücher für die Teilnehmer anstatt eine Sprechgebühr zu zahlen. Dies ist eine großartige Idee, da sie auf drei Ebenen funktioniert: Sie mit dem Buch zu verbinden, mehr Bücher zu verkaufen und ein Publikum von Lesern zu haben, die ausgehen und über das Buch sprechen. Es ist ein Gewinn, Gewinn, Gewinn!
  6. Bewertungen sind wichtig! Senden Sie Kopien des Buches an andere Behörden in Ihrer Branche und Fordern Sie ihr ehrliches Feedback und ihre Bewertungen bei Amazon an und andere Buchbesprechungsseiten. Die Behörden, die Blogs haben, schreiben häufig Blog-Posts über Ihr Buch und helfen Ihnen, es zu bewerben.
  7. Fördern Sie Ihre Leser! Für unser Buch hatten wir Videos den ganzen Weg aus Südafrika bis zu ein Foto von eBay's Chief Blogger, Richard Brewer-Hay, letzte Woche! Ihre Leser möchten eine persönliche Verbindung zu Ihnen als Autor haben - nutzen Sie diese Gelegenheit und bauen Sie diese Beziehung auf, wenn sich die Möglichkeiten ergeben!

Holen Sie sich unbedingt ein Exemplar von Jo-Annes neuem Buch Premium Promotional Tips for Writers.

Ein Kommentar

  1. 1

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.