Jungen und Spielzeug!

Ich bin mir nicht sicher, wie viel ich noch aushalten kann! Internet Explorer 7, FIrefox 2 und ein MacBook Pro in einer Woche. Ich bin bei meinen RSS-Feeds um ein paar hundert Posts im Rückstand, bei meinen E-Mails um etwa 200 E-Mails… und ich habe mehr Arbeit als je zuvor. Was in aller Welt ist los?

MacBook Pro

Zuerst… Internet Explorer 7. Ich bin wirklich beeindruckt von den alternativen Menüpositionen und der Anordnung des Bildschirms. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, ist der Vollbildmodus fantastisch. Und die Tabs sind natürlich super.

Zweitens… Firefox 2. Ich habe es gerade heruntergeladen. Wirklich flott! Ich mag das. Ich habe die Rechtschreibprüfung nicht getestet, aber ich habe gehört, dass das eine großartige Funktion ist. Das bedeutet, dass ich die Google Toolbar löschen kann.

Drittens… Trommelwirbel bitte… das MacBook Pro. Ich habe die Arbeiten an diesem Welpen bekommen und bin ziemlich überwältigt von dem "coolen Faktor". Nachdem ich es gekauft hatte, musste ich natürlich eine neue Laptoptasche kaufen, die schön und elegant war. Ich warte immer noch auf einen Monstermonitor bei der Arbeit… aber in weniger als einer Woche bin ich fast vollständig konvertiert.

Ich habe Parallels darauf geladen (WOW!), damit ich XP auf einem Bildschirm (oder in einem Fenster) und OSX auf dem anderen ausführen kann, wenn ich muss. Das haut mich einfach um. Ich glaube nicht, dass ich lange ein Windows-Krüppel sein werde. Ich muss Ihnen zum Look and Feel sagen, OSX ist in Look, Feel und Bedienbarkeit viel fortschrittlicher. Ich bin (noch) kein Apple-Snob, aber ich könnte es werden. Ich nehme an, wenn ich es zum ersten Mal bei Borders aufmache, werde ich offiziell einer sein!

Einige Dinge, die ich am Mac nicht mag? Das magnetische Netzkabel ist cool und alles, aber das andere Ende ist scheiße ... das ist ein großes, klobiges Netzteil. Und sie haben das Verlängerungskabel überarbeitet. Viel Design für so kleine Füße.

Ein Kommentar

  1. 1

    Erste Katzen und Hunde, die zusammen leben und jetzt Doug auf einem MAC?! Möge es niemals sein!

    Komisch, erst gestern haben unser Grafikdesigner (MAC Boy) und unser Director of Internet Services (PC Boy) erkannt, dass sie tatsächlich lebensnachahmende Kunst sind. Unsere Büro-Kleiderordnung wurde (endlich) geändert, damit wir keine Krawatten tragen MÜSSEN. Am ersten Tag der neuen Regeln kam der MAC-Junge ohne Arbeit zur Arbeit, aber der PC-Junge trug trotzdem eine Krawatte. Sie wurden zum Apple-Werbespot.

    Wenn das Gedächtnis dient, Doug, fühlen Sie sich in einer Suite wichtiger. Das wirft also die Frage auf, ob es besser ist, sich wichtig oder cool zu fühlen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.