Ihr Marken-Playbook für eine erfolgreiche Weihnachtszeit 2020

Brand Playbook: Weihnachtszeit 2020

Die COVID-19-Pandemie hat das Leben, wie wir es kennen, dramatisch beeinflusst. Die Normen unserer täglichen Aktivitäten und Entscheidungen, einschließlich dessen, was wir kaufen und wie wir dies tun, haben sich geändert, ohne dass es Anzeichen dafür gibt, dass wir bald wieder zu alten Gewohnheiten zurückkehren. Zu wissen, dass die Feiertage vor der Tür stehen, ist es entscheidend, das Verbraucherverhalten in dieser ungewöhnlich geschäftigen Jahreszeit zu verstehen und zu antizipieren, um erfolgreiche, außergewöhnliche Einkaufserlebnisse in einem ansonsten unvorhersehbaren Umfeld zu kuratieren. 

Bevor Sie die perfekte Strategie entwickeln, ist es wichtig, zunächst einige der wichtigsten Aspekte des Verbraucherverhaltens aus dem ersten Halbjahr 2020 zu reflektieren und die Auswirkungen auf Vermarkter und Marken gleichermaßen zu erörtern. In der Hitze der COVID-19-Pandemie beobachten Einzelhändler beispielsweise einen Anstieg des Online- und Omni-Channel-Einkaufs, da sich die Menschen für sicherere und bequemere Kaufpraktiken entscheiden. Im Vergleich zum letztjährigen Urlaubseinkauf sind Verbraucher Berichten zufolge 49% mehr am Online-Einkauf und 31% mehr am In-App-Einkauf interessiert. In mancher Hinsicht sollten sich Vermarkter bewusst sein, dass diese Saison vielleicht mehr als alle anderen zuvor ein digitaler erster Feiertag sein wird. 

Darüber hinaus zeigen InMarket-Quittungs- und Kreditkartendaten, dass die Verbraucher in diesen unsicheren Zeiten einen Wert bevorzugen, der an die Marken gebunden ist, die sie am besten kennen. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass Handelsmarken in allen Einkommensgruppen, einschließlich derjenigen, die jährlich über 100 verdienen, immer beliebter werden, und die Ausgaben für bekannte Marken in großen Mengen steigen, wenn Kunden zu bevorzugten Preisen zu den bekannten Namen zurückkehren.  

Schauen Sie sich InMarket InSights an

Die Berücksichtigung dieser Änderungen in Verbindung mit der Nutzung einer effektiven Kampagnenstrategie wird der Schlüssel sein, um wirkungsvollere Einkaufserlebnisse zu kuratieren, die den Lärm der Ferienzeit und des COVID-19-Chaos insgesamt durchbrechen. Daher werden erfolgreiche Marken die folgenden Schlüsselfaktoren in ihren Strategien berücksichtigen:  

Verstehen Sie Ihre Zielgruppe

Wie bei jeder Kampagne ist das Verständnis der Zielgruppe und ihres Verhaltens vor dem Besuch der erste wichtige Schritt, um die Verbraucher in den entscheidenden Momenten effektiv zu erreichen. Dies wird besonders in der heutigen Zeit wichtig sein, in der sich das Einkaufsverhalten und die Einkaufsbedürfnisse weiterentwickeln. Die Betrachtung von Besuchsmustern anhand historischer Standortdaten war schon immer ein zentraler Bestandteil des Informationserfassungsprozesses, wird sich jedoch in dieser Ferienzeit als noch wichtiger erweisen, um diese beispiellosen Änderungen der Einkaufsmuster zu antizipieren. Wichtige Segmente zur Identifizierung dieser Saison können Verbraucher sein, die an einer Abholung am Straßenrand interessiert sind, diejenigen, die aufgrund der Pandemie dazu neigen, das Kaufverhalten des Kanals zu ändern, und diejenigen, die sich durch Berücksichtigung ihrer Hobbys und Interessen an das externe Umfeld anpassen. 

Das Verständnis des gesamten Kontexts und die genaue Vorhersage der Bedürfnisse und Verhaltensweisen des Publikums sind letztendlich das Ziel aller Marken. Die Datenanalyse wird in diesem Prozess weiterhin eine Schlüsselrolle spielen. Während dieser Phase der Informationserfassung wird daher eine 360-Grad-Ansicht des Verbrauchers bei der Analyse des Einkaufsverhaltens vor dem Besuch berücksichtigt. Nur dann können Marken Erkenntnisse effektiv nutzen, um die Kuration ihrer Kampagnenlieferung zu informieren.  

Nutzen Sie mehrere Kanäle in Echtzeit

Angesichts der zunehmenden Präferenz für Online- und Omni-Channel-Einkäufe ist die Nutzung mehrerer Kanäle in Ihrer Marketingkampagne der Schlüssel, um eine breite Palette von Verbrauchern an mehreren Berührungspunkten in Echtzeit zu erreichen. 

Ob online, über Mobile / In-App oder über vernetztes Fernsehen - die Verwendung von Echtzeit-Engagement-Techniken auf diesen Plattformen ist wichtig, um 360-Kunden-Erlebnisse während ihrer Entscheidungsfindungs- und Kaufreisen bereitzustellen und zu analysieren. Da die Möglichkeiten für digitales Engagement im Laufe der Zeit immer ausgefeilter werden, werden die Gewinner diejenigen sein, die lernen, wie sie diese verschiedenen Plattformen nutzen können, um die Verbraucher zu Hause, unterwegs und in Geschäften zu erreichen, wenn sie dies benötigen.  

Kuratieren Sie Inhalte und bieten Sie einfachen, schnellen und bequemen Kauf

In der heutigen Zeit steht das Durchbrechen des Lärms mit auffälligen, relevanten und verlockenden Inhalten auf dem Spiel. Da die Verbraucher immer vorsichtiger werden und zögern, Geld für spontane Einkäufe auszugeben, ist es jetzt noch wichtiger, dass Marken zielgerichtete Nachrichten übermitteln, um Vertrauen, Vertrautheit und Hilfsbereitschaft der Marken aufzubauen, die den Käufer auf natürliche Weise auf seiner Kaufreise unterstützen . Auf diese Weise werden Kaufkonvertierungen viel einfacher und vor allem die Grundlagen für eine langfristige Kundenbeziehung gelegt. 

Darüber hinaus müssen Marken ihre Nachrichtenübermittlung durch die Nutzung von Technologie ergänzen und schnelle, einfache und bequeme Kaufservices wie One-Click-Bestellungen, Click-to-Cart-Funktionen, Online-Abholoptionen am Straßenrand und Produkt- / Inventarwarnungen ermöglichen. Durch die Messung der Auswirkungen früherer Werbemaßnahmen und der daraus resultierenden Offline-Gewohnheiten und des Kaufverhaltens können Marken besser verstehen, wer ihre Verbraucher sind und welche Arten von Inhalten, Nachrichten und Diensten das gewünschte Einkaufsverhalten und den gewünschten Kauf beeinflussen. Die Durchführung dieser fortlaufenden Analyse ermöglicht nicht nur eine erfolgreiche Ferienkampagne, sondern auch zukünftige Kampagnen.  

Die Berücksichtigung dieser Schlüsselfaktoren und das Verständnis der jüngsten Änderungen des Einkaufsverhaltens infolge von COVID-19 werden für Marken wichtig sein, um in dieser Weihnachtszeit unter solch beispiellosen Umständen erfolgreich zu sein. Das weiße Rauschen der Medienunordnung zu überwinden und den Wert zu steigern, wird jedoch über die Feiertage hinaus eine langfristige Herausforderung sein, da die Märkte die Verlagerung auf mehrere Kanäle und die Verschiebung der Normen für den Geschäftsaustausch in Richtung Online-Abhängigkeit beobachten. Obwohl die nächsten Monate für Unternehmen weiterhin eine unvorhersehbare Zeit sein werden, war unser wachsendes Vertrauen in datengesteuerte Erkenntnisse und die Verwendung modernster Adtech-Lösungen ein wichtiger Faktor, um das Verbraucherverhalten besser zu verstehen und auf einer tieferen Ebene Kontakte zu knüpfen Bessere Erfahrungen für Marken und Verbraucher. 

Laden Sie InMarkets 2020 Holiday Playbook herunter

Wir wünschen Ihnen viel Glück in dieser Weihnachtszeit und viel Spaß beim Einkaufen!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.