Unser Gewinner für das Projektmanagement von Agenturen: Brightpod

Brightpod

An Projektmanagement-Software herrscht kein Mangel auf dem Markt – und das ist auch gut so. Es ermöglicht jedem Unternehmen, seine internen Prozesse und andere Plattformen mit einem PMS zu testen, um zu sehen, ob es gut passt oder nicht. Unternehmen sollten ihren Prozess für ein PMS nicht ändern, das PMS sollte zum Prozess passen. Ich habe über meine Frustration mit geschrieben Projektmanagementsysteme in der Vergangenheit ... die meisten von ihnen wurden mehr Arbeit als sie tatsächlich halfen.

Nach ein paar Monaten des Testens verschiedener Plattformen haben wir gerade die Migration all unserer Projekte auf abgeschlossen Brightpod. Es scheint, dass die Leute bei Brightpod besonders damit beschäftigt waren, eine Projektmanagementplattform bereitzustellen, die sich an Agenturen richtet (aber von jedem genutzt werden kann). Die Funktionen, nach denen wir gesucht haben, sind für Ihr Unternehmen möglicherweise nicht so wichtig, aber was uns überzeugt hat, waren drei erfolgreiche Funktionen: Workflows (mit redaktionellem Kalender), wiederkehrende Aufgabenund Dropbox / Google Drive-Integration!

Die Plattform ist nicht ausschließlich für Projekte gedacht, Sie können auch Inhalte verwalten, zusammenarbeiten und planen, die mit Brightpod veröffentlicht werden sollen.

Brightpod ist auch sehr erschwinglich und beginnt bei 19 US-Dollar pro Monat für 10 Pods und 6 Benutzer!

2 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Scheint ein schönes Werkzeug zu sein. Ich werde es sicherlich versuchen, aber heutzutage benutze ich Proofhub. Dies ist das einfachste Tool, das ich je benutzt habe.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.